Anzeige

Reddit

Primakov / Shutterstock.com

Online-Beiträge, die mit kontroversen Ansichten polarisieren, verbreiten sich auf Social Media schneller als ohne streitbaren Content. Dies besagt eine neue Studie von Forschern der University of Central Florida (UCF).

Zudem würden sich polarisierende Posts rascher und weiter verbreiten als Beiträge, die Zustimmung ausdrücken. Das Team hat in den USA über 47.000 Beiträge auf Reddit analysiert. Etwa 23.000 Beiträge wurden dabei als kontrovers und um die 24.000 als nicht kontrovers eingestuft. Die Wissenschaftler fanden einen Zusammenhang zwischen kontrovers gekennzeichneten Kommentaren und der kollektiven Aufmerksamkeit. Für kontroverse Posts gab es über 60.000 Kommentare, während für nicht kontroverse Beiträge weniger als 25.000 Kommentare abgegeben wurden. Streitbare Beiträge wurden zudem von fast doppelt sovielen Nutzern gesehen und verbreiteten sich nahezu doppelt so schnell schnell wie die nicht kontroversen.

Die Studie sei wichtig, weil sie zeige, dass Meinungsverschiedenheiten ein wirksames Mittel sein können, um die Aufmerksamkeit auf Nachrichten zu lenken, kommentiert Studien-Koautor Ivan Garibay. Er rät er denen zur Vorsicht, die in ihren Social-Media-Beiträgen Uneinigkeit hervorrufen und befürchtet: "Es kann einen Anreiz in Bezug auf den Einfluss und die Größe des Publikums für einen Social-Media-Nutzer geben, konsequent kontroverse und provokative Themen in seine Beiträge aufzunehmen." Dies käme denjenigen zugute, die die Nachrichten posten. "Kontroverse Kommentare können jedoch spaltend wirken, was zu einem polarisierten Publikum und einer polarisierten Gesellschaft beitragen könnte", fügt Garibay in seinem Artikel hinzu, der im "Journal of Computational Social Science" veröffentlicht wurde.

 

Sprachanalyse folgt

Reddit-Beiträge ähneln persönlicher verbaler Kommunikation, da sie von Nutzern stammen und keine bezahlte Werbung sind. Die Ergebnisse der Studie stimmen mit früheren Forschungen überein, nach denen Kontroversen die Verbreitung von Mundpropaganda und Online-Diskussionen erhöhen, insbondere wenn die Beiträge - wie auf Reddit - anonym sind. "Der nächste Schritt in dieser Arbeit ist es, die Sprache zu analysieren, die verwendet wird, um eine Kontroverse auszulösen und warum sie die Aufmerksamkeit der Social-Media-Nutzer auf sich zieht", führt UCF-Doktorand und Hauptautor Jasser Jasser aus.

www.pressetext.com


Weitere Artikel

PayPal

PayPal soll angeblich Kundengelder gestohlen haben

Drei US-Nutzer von PayPal haben eine Bundesklage gegen den Bezahldienst angestrengt. Er soll Kundengelder unberechtigt beschlagnahmt beziehungsweise Konten eingefroren haben. Die Nutzer aus Kalifornien und Chicago werfen dem Unternehmen vor, ihr persönliches…
Autonomes Shopping

Oberster Datenschützer ist beim autonomen Einkaufen noch entspannt

Das autonome Einkaufen im Supermarkt und digitale Konzepte an den Ladentheken bereiten dem obersten Datenschützer des Landes noch kein Kopfzerbrechen. Wichtig sei aber, dass der Kunde stets wisse, was erfasst werde und was nicht.
Smartphone

Weiterhin massenhaft Betrugs-SMS auf Handys

Betrugs-SMS mit der «Smishing»-Masche bleiben ein gravierendes Problem. Die Deutsche Telekom informierte im vergangenen Jahr etwa 30 000 Kundinnen und Kunden, dass deren Geräte von Smishing-Angriffen betroffen seien, wie der Bonner Konzern auf Anfrage…
Malware

Microsoft findet Schadsoftware auf Regierungs-PCs in Ukraine

Sicherheitsforscher von Microsoft haben auf Dutzenden Computern in der Ukraine neue Schadsoftware entdeckt, die sie unbrauchbar machen könnte. Das Programm tarne sich zwar als ein Erpressungstrojaner, sei aber in Wirklichkeit dafür gedacht, auf Befehl des…
New Release

Sophos bringt Switch-Modelle auf den Markt

Sophos bietet seinen Kunden mit seiner neuen Reihe an Managed Switches eine weitere Möglichkeit, das Management von Geräten im Netzwerk zu optimieren. Durch die Einbindung der Access Layer Switches – ob für 8, 24 oder 48 1 GE- oder 2,5 GE-Ports – in…
Partnerschaft IT Security

Stormshield und Sekoia bündeln ihre Kräfte gegen Cyberbedrohungen

Stormshield, Spezialisten im Cybersicherheitsumfeld, und Sekoia, ein auf die Prognose von Cyberbedrohungen spezialisiertes europäisches Unternehmen in den Bereichen CTI („Cyber Threat Intelligence“) und XDR („eXtended Detection & Response“), kündigen eine…

Anzeige

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button "Zum Newsletter anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.