Anzeige

Liebe Betrug

Die Zahl der Betrugsfälle über Online-Dating-Plattformen ist in Großbritannien während der Pandemie deutlich gestiegen.

Laut der Verbraucherorganisation Which, die Cybercrime-Daten analysiert hat, wurden bis April dieses Jahres rund 40 Prozent mehr Fälle verzeichnet als im Jahr zuvor. Mehr als 7500 solcher Taten wurden in dem Zeitraum gemeldet, wie aus der am Freitag veröffentlichten Analyse der Organisation hervorgeht.

Bei der Betrugsmasche nähern sich die Täter oft aus dem Ausland über Dating-Plattformen ihren Opfern an und machen ihnen schnell große Hoffnungen und Versprechungen. Oft fordern sie dann Geld, angeblich um Pässe oder ihre Einreise ins Land finanzieren zu können - etwa um gemeinsam ein Leben aufzubauen.

Laut der Auswertung, über die die britische Nachrichtenagentur PA berichtete, sind im abgelaufenen Jahr Verluste von 73,9 Millionen Pfund (rund 85,6 Millionen Euro) entstanden. Experten schätzen den tatsächlichen Schaden deutlich höher, da viele Betroffene aus Scham ihre Fälle gar nicht öffentlich machen.

dpa


Artikel zu diesem Thema

Online Dating Danger
Feb 14, 2021

Cyberkriminelle machen auch vor Dating-Plattformen keinen Halt

„Mir würde so etwas ja nie passieren!“ Und doch passiert es immer wieder: Love Scamming…

Weitere Artikel

Digital Service Act

Verlage sehen Mängel bei Digital Services Act

Deutsche Zeitungs- und Zeitschriftenverlage befürchten beim geplanten EU-Gesetz für mehr Gerechtigkeit und Sicherheit im Internet Nachteile für die Pressefreiheit.
Datenfluss

Internet verkraftet Wachstum des Datenverkehrs in Pandemie

Der Internetverkehr hat im zweiten Corona-Jahr weiter deutlich zugenommen. Der weltweit führende Internetknoten-Betreiber DE-CIX verzeichnete 2021 einen deutlichen Anstieg seines Datenverkehrs. An den Internetknoten wurden in diesem Zeitraum insgesamt über 38…
Firmenübernahme IT

Zahl der Fusionen und Übernahmen in der IT-Services-Branche auf Höchststand

Für Fusionen und Akquisitionen in der IT-Services-Branche war 2021 ein Rekordjahr. Im vergangenen Jahr wurden 47 % mehr Transaktionen getätigt als 2020, insgesamt 190. Der Wert dieser Transaktionen stieg sogar um 63 %. Verfügbares Kapital, das während der…
Target Advertising

Viele deutsche Kleinunternehmen nutzen Targeted Ads

Während die Gesetzgeber der EU über Vorschläge zum Verbot gezielter Werbung nachdenken, zeigt eine neue Umfrage, dass 93 Prozent der deutschen Klein- und mittelständischen Unternehmen (KMU) datengesteuerte Werbung nutzen, um Kunden auf der Grundlage von…
Twitter

"Twitter Communities" gibt es bald auch für Android

Künftig kommen auch Android-Nutzer in den Genuss von Twitters Gruppenfunktion "Twitter Communites" , die bislang nur iOS-Anwendern in vollem Umfang zur Verfügung stand. Dem Mikroblogging-Dienst zufolge soll damit Menschen mit gleichen Interessen ein privater…
Digital Service Act

DSA: Balance zwischen Verbraucherschutz und Förderung von Unternehmen

Der Digital Services Act (DSA) ist eines der wichtigsten digitalpolitischen Regelwerke in Europa. Er wird im Verbund mit dem Digital Markets Act zu einer Art Grundgesetz für das Internet. Der DSA muss so ausgestaltet werden, dass er im globalen Maßstab…

Anzeige

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button "Zum Newsletter anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.