Anzeige

Phishing E-Mail

KnowBe4, Anbieter für die Schulung des Sicherheitsbewusstseins und simuliertes Phishing, hat eine neue Funktion angekündigt – KI-gesteuertes Phishing.

Ein Großteil der Datenschutzverletzungen beginnt mit einem Phishing-Angriff und die Bedrohung nimmt weiter zu. Laut dem Phishing Activity Trends Report der Anti Phishing Working Group für das vierte Quartal 2020 verdoppelten sich die Phishing-Angriffe im Jahr 2020 und stiegen von 100.000 im Januar auf 200.000 im Dezember.

Die KnowBe4-Phishing-Plattform nutzt maschinelles Lernen, um informierte und personalisierte Phishing-Kampagnen zu empfehlen, die auf der Ausbildungs- und Phishing-Historie der Benutzer basieren. Unter Verwendung von Daten aus KnowBe4s Artificial Intelligence Driven Agent (AIDA) ermöglicht eine neue Empfehlungs-Engine Admins, die Auswahl spezifischer Phishing-Sicherheitstestvorlagen für ihre Benutzer zu automatisieren. Sie analysiert Benutzerdaten wie die Anzahl der fehlgeschlagenen Phishing-Sicherheitstests, die Arten von Angriffsvektoren in diesen Fehlschlägen, wie oft verdächtige E-Mails über den Phish-Alert-Button gemeldet werden, die Häufigkeit und Wiederholung von Trainingsabschlüssen und mehr.

https://www.knowbe4.com/


Artikel zu diesem Thema

Cyber Attack World
Mai 01, 2021

Cybercrime nach COVID-19 - Werden wir DDoS, Phishing und Co. nie los?

Link11, der europäische IT-Sicherheitsanbieter im Bereich Cyber-Resilienz, hat seinen…

Weitere Artikel

Hacker Russland

Kurz vor der Bundestagswahl - Gezielte Cyberattacke von Russland auf EU-Mitglieder

IT-Sicherheitsexperten haben es bereits befürchtet: Es war nur eine Frage der Zeit bis die ersten Cyberattacken von staatlichen Akteuren den Weg in die Schlagzeilen finden würden. Die aktuelle Beweislage lenkt einen begründeten Verdacht dabei auf Russland.
COVID-Impfzertifikat

COVID-Impfzertifikate: Vier Sicherheitstipps fürs Reisen

Seit dem 1. Juli gilt der digitale Impfnachweis, der einen Monat zuvor eingerichtet wurde und bundesweit erhältlich ist, als EU-weites Impfzertifikat. Dies soll den Nachweis einer Impfung oder einer Genesung und folglich das Reisen innerhalb der europäischen…
Digitalisierung

IT-Mittelstand stellt Zeichen auf Wachstum

Im IT-Mittelstand sind die Auftragsbücher gut gefüllt und die Stimmung ist so positiv wie lange nicht. Das Geschäftsklima hat ein neues Zwei-Jahres-Hoch erreicht. Die Geschäftslage ist gut, auch die Erwartungen entwickeln sich weiter nach oben.
Spionage

FamousSparrow: Cyberspionage im Hotel-Zimmer

Eine bislang eher unauffällige Cyberspionage-Gruppe hat eindrucksvoll bewiesen, wie schnell eine bekanntgewordene Schwachstelle ausgenutzt wird. „FamousSparrow“ begann genau einen Tag nach der Veröffentlichung der Microsoft Exchange Sicherheitslücken (März…
Smartphone Sicherheitslücke

Huawei und Xiaomi betroffen: Sicherheitslücken in 5G-Handys

Update Fr, 24.09.2021, 12:57 Nachdem die Cyberabwehr in Litauen vor chinesischen 5G-Smartphones gewarnt hat, nehmen private Sicherheitsexperten die verdächtigen Geräte unter die Lupe. Auch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik geht dem…
Scam

Scams und Datenschutz: Vertrauen in die digitale Welt sinkt

Die Hälfte der rund 10.000 befragten Konsumenten macht in einer Studie von Callsign Banken, Einzelhändler, Telkos und soziale Medien für das häufige Auftreten von Scamming verantwortlich. Das Problem ist so allgegenwärtig, dass die Verbraucher sogar der…

Anzeige

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button "Zum Newsletter anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.