Anzeige

Technik Reparatur Frau

Die Hälfte der Frauen (56%) sieht sich in der Verantwortung für Entscheidungen, die den Kauf von IT-Software und die Lösung von Technikproblemen betreffen;

ein Drittel hingegen fühlt sich wohler, die Aufgabe an den Partner weiterzugeben. Das kann alles beinhalten: vom Kauf eines VPN bis hin zur Reparatur eines kaputten Gerätes.

Wenn Männern jedoch dieselbe Frage gestellt wurde, beanspruchten 78% von ihnen, sich mit technischen Fragen zu befassen, und nur 13% der Befragten gab zu, dass sie die Verantwortung ihrer besseren Hälfte überlassen.

Je älter wir werden, desto abhängiger werden wir von dem Technikwissen der Kinder

Je älter Frauen sind, desto häufiger sehen sie sich für technische Fragen verantwortlich.

Ein weiteres interessantes Ergebnis der Studie lautet, dass 45 bis 74 Jahre alte Frauen dazu neigen, den Kindern die Verantwortung zu überlassen, sich um ihre Software und um Störungen zu kümmern; Männer hingegen neigen seltener dazu.

Auch wenn Frauen nicht die volle Verantwortung für ihre digitalen Werkzeuge übernehmen, sind sie doch versierter in Sachen Cybersicherheit und beim Online-Schutz, wie die Studie von NordVPN andeutet. Frauen sind besorgter über einen möglichen Schaden durch das Hacken ihrer privaten Online-Accounts. Sie neigen auch dazu, häufiger individuelle Passwörter zu verwenden als Männer.

„Die Studie von NordVPN bestätigt dieses Ergebnis nur. Unter denen, die zugaben, stark besorgt über ihre Cybersicherheit zu sein, waren Frauen und Männer gleichermaßen besorgt“, sagte Daniel Markuson, ein Experte für digitale Privatsphäre bei NordVPN.
 

http://www.nordvpn.com


Artikel zu diesem Thema

Digitaler Fußabdruck
Apr 03, 2021

Der digitale Fußabdruck wird immer größer - die Sicherheitsbedenken auch

Eine neue Umfrage unter deutschen Verbrauchern des Cyber-Sicherheitsunternehmens McAfee…
VPN
Mär 15, 2021

VPN-Nutzung - Unternehmen legen in Sachen Sicherheit zu

Es ist ein Jahr her, dass COVID-19 die Arbeitswelt zum ersten Mal erschütterte. Seitdem…

Weitere Artikel

Hacker

Hackerangriff auf Bayerische Krankenhausgesellschaft (BKG)

Die Bayerische Krankenhausgesellschaft (BKG) ist Opfer von Cyber-Kriminellen geworden. Der E-Mail-Server der BKG sei am Montag mit einer Schadsoftware infiziert worden, erklärte ein Sprecher am Mittwoch.
KI

Omnipräsent: Viele arbeiten mit KI, ohne es zu wissen

Jeder fünfte Erwerbstätige arbeitet bereits mit Künstlicher Intelligenz (KI), ohne sich dessen bewusst zu sein. Das zeigt eine Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) und der Technischen Universität Berlin (TU Berlin).
Twitch

Twitch bringt Gruppen-Streams für 32 User – per FaceTime

Das Live-Streaming-Videoportal Twitch hat sein Angebot um ein neues Feature erweitert, das ab sofort Gruppen-Streams via FaceTime mit bis zu 32 Personen erlaubt.
Data Governance Act

Data Governance Act – „notwendiger Schwung“ für Datenwirtschaft

Der Digitalverband Bitkom hat den zügigen Abschluss der Trilog-Beratungen über den Data Governance Act gelobt und sieht in ihm eine große Chance, das Teilen von Daten in der EU zu fördern.
acebook Libra

«Vater» von Facebooks Digitalwährung geht

Der frühere Paypal-Chef David Marcus, der die treibende Kraft hinter der von Facebook entwickelten Digitalwährung war, verlässt den Konzern. Er gebe dem Drang nach, wieder als Unternehmer aktiv sein zu wollen, schrieb Marcus am Dienstag bei Twitter.
EU Stift

Neues Datengesetz: EU-Parlament und Mitgliedstaaten einigen sich

Die rasant steigenden Datenmengen von Unternehmen und Behörden sollen künftig besser zum Vorteil von Wirtschaft und Gesellschaft genutzt werden können. Vertreter des Rates der Mitgliedstaaten einigten sich am Dienstagabend mit einem Verhandlungsteam des…

Anzeige

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button "Zum Newsletter anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.