Anzeige

Anzeige

Influencer

Influencer-Marketingkampagnen hatten 2020 um 57 Prozent mehr Einfluss und Reichweite als im Jahr 2019. Vor allem auf Instagram und TikTok haben Kooperationen mit Stars große Reichweite. Deswegen haben Unternehmen auch ihr Budget für diese Form von Werbung um 73 Prozent erhöht, wie ein Bericht der Marketing-Plattform Klear zeigt.

"Mehr Aufmerksamkeit für Idole"

"In der Corona-Zeit sind Menschen öfter zuhause und verbringen mehr Zeit mit dem Smartphone. Damit bekommen auch ihre Social-Media-Idole mehr Aufmerksamkeit. Unternehmen können das effektiv für sich nutzen, sie müssen aber sichergehen, dass die Influencer zu ihnen passen. Besonders spannend sind Mikro-Influencer mit etwas weniger Followern, die statt einer gewöhnlichen Werbung auch Content in Form von Geschichten anbieten. Diese Form von Marketing wird auch in Zukunft sehr wichtig sein", erklärt Marketing-Experte Felix Murbach im Interview mit pressetext.

Klear hat für den Bericht eine Umfrage unter mehr als 5.000 Influencern aus den USA, Großbritannien und Deutschland durchgeführt. Gesponserte Instagram-Storys haben sich zwischen 2019 und 2020 um etwa 32 Prozent gehäuft. Die Marketing-Aktivität auf TikTok hat sich um ganze 130 Prozent erhöht. Zunehmend von Bedeutung für Influencer-Marketing ist die Generation Z im Alter zwischen 18 und 24 Jahren. Diese Zielgruppe hat zu einer Steigerung der Werbekampagnen um neun Prozent beigetragen. 34 Prozent des Marketings hat sich an sie gerichtet, was im Vergleich zu 2019 eine Steigerung von drei Prozent bedeutet.

www.pressetext.com


Weitere Artikel

BSI

Nationale Cyber-Sicherheitsbehörde: Neuer Standort in Saarbrücken

Ein neuer Standort des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) geht an diesem Montag (15.00 Uhr) in Saarbrücken an den Start.
Whatsapp

WhatsApp: Versprechung von neuen Privatsphäre-Funktionen

WhatsApp bekräftigt nach der Kontroverse um seine neuen Nutzungsregeln das Festhalten an Komplett-Verschlüsselung und stellt neue Funktionen zum Schutz der Privatsphäre in Aussicht.
Corona-Warn-App

Ein Jahr Corona-Warn-App: Vertrauen der Bevölkerung steigt

Ein Jahr nach der Vorstellung der Corona-Warn-App können sich immer mehr Menschen in Deutschland vorstellen, der Anwendung auch ein positives Testergebnis anzuvertrauen.
Cookies

Technisches Konzept würde Cookie-Banner überflüssig machen

Die europäische Datenschutzorganisation Noyb hat ein technisches Konzept für Web-Browser vorgelegt, das die umstrittenen Cookie-Banner überflüssig machen könnte.
Army Hack

Hack the Army 3.0: Mehr als 100 Sicherheitslücken in der Infrastruktur des US-Militärs

Zusammen mit Hackerone, eines Sicherheitsplattform für ethisch motivierte Hacker – den so genannten White Hat Hackern –, hat der U.S. Defense Digital Service (DDS) die Ergebnisse seines aktuellen Bug-Bounty-Programms Hack the Army 3.0 veröffentlicht.
Virtuell Sport

Internet hilft durch die Zeit der Pandemie

Die Menschen in Deutschland haben einen Großteil ihres Soziallebens ins Virtuelle verlegt. Die repräsentative Postbank Digitalstudie 2021 liefert dazu die Zahlen:

Anzeige

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button "Zum Newsletter anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.