Die intelligente Recherche- und Text-Software ChatGPT soll nach den Vorstellungen von Forschern der Universitätsklinik von Santiago de Compostela dabei helfen, die Akzeptanz für das Impfen zu erhöhen, indem sie Mythen über die Sicherheit von Impfstoffen entlarvt. Antonio Salas und sein Team haben den ChatBot mit den 50 am häufigsten gestellten Fragen
Kommentar
Schon lange vor Beginn der Pandemie haben sich Experten mit der Digitalisierung im Unternehmen beschäftigt. Zu den Zielen zählten beispielsweise durchgängig digitalisierte und damit transparentere Abläufe sowie eine höhere Agilität, um auf veränderte Marktbedingungen schneller reagieren zu können.
Anzeige
Wie die Corona-Krise das Recruiting verändert hat
Recruiting- und KI-Experte Morten Bababkani, der seit über 20 Jahren Unternehmen bei der Fachkräftesuche berät, beobachtet, dass Unternehmen endlich viel offener für Quereinsteiger:innen sind. Doch wie aktiviert man die passenden Talente, die oft aus anderen Branchen kommen? Neue vollautomatische Recruitingmethoden können helfen.
Anzeige
Malwarebytes Threat Review

Ein herausforderndes Jahr für die Sicherheit: 2021 war von einem Wiederaufleben gefährlicher Cyberbedrohungen geprägt, die auf Organisationen und Einzelpersonen abzielen und systemische Schwachstellen in Altsystemen und Software-Lieferketten aufdecken.

Studie

Die Corona-Pandemie hat den Unternehmen vor Augen geführt, wie wichtig eine effiziente und flexible IT-Infrastruktur für die strategische Marktaufstellung sein kann.

Anzeige
„The Great Resignation“

In den vergangenen zwei Jahren hat sich die Arbeitswelt durch die chaotische Umstellung hin zur Tele- und Hybridarbeit erheblich verändert. Millionen von Arbeitnehmern rund um den Globus haben sich beruflich verändert und damit die klare Botschaft vermittelt, dass das nächste Kapitel der Ära „Work from Anywhere“ begonnen

Vivek Murthy, Leiter des öffentlichen Gesundheitsdienstes in den USA, hat die großen Technologieunternehmen formell dazu aufgefordert, Daten über die Verbreitung von COVID-19-Falschinfos zu teilen.

Studie

Der Studie zufolge äußern sich fast neun von zehn Befragten (88 Prozent) besorgt darüber, dass ihre Mitarbeiter, Kunden und/oder Partner ins Visier solcher Attacken geraten könnten. Und diese Sorge ist berechtigt, denn in den vergangenen zwölf Monaten wurde jedes Unternehmen im Durchschnitt 26-mal mithilfe von Phishing angegriffen.

Covid-19

Anzeige

Veranstaltungen

Stellenmarkt
  1. Acute Care Support Specialist (m/w/d)
    Werfen GmbH, Süddeutschland
  2. Fachkraft (M/E/N/S/C/H) Bauleitung/-koordination/-überwachung für den Glasfaserausbau FTTH
    blue networks GmbH, Altenstadt
  3. Operativer Einkäufer (m/w/d)
    MRS Electronic GmbH & Co. KG, Rottweil
  4. Teamleiter:in (m/w/d)
    STRABAG PROPERTY & FACILITY SERVICES GMBH, Berlin
Zum Stellenmarkt
Anzeige

Meistgelesene Artikel

Anzeige
Anzeige
Newsletter
Newsletter Box

Mit Klick auf den Button "Jetzt Anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.

Anzeige
Anzeige