Anzeige

Messe Leipzig

Quelle: Cineberg - Shutterstock.com

Die protekt – Konferenz für den Schutz kritischer Infrastrukturen kann in diesem Jahr nicht stattfinden. Aufgrund der aktuellen Entwicklungen der Corona-Pandemie und der damit verbundenen Verordnungen ist eine Durchführung der Veranstaltung leider nicht mehr möglich.

Die Leipziger Messe als Veranstalter richtet gemeinsam mit ihren Partnern nun den Blick nach vorn auf die nächste Auflage der protekt, die im November 2021 stattfinden wird.

„Wir konnten anhand der vorliegenden Teilnehmer-Anmeldungen ein starkes Interesse an unserem hochkarätigen Konferenzprogramm verzeichnen. Deshalb bedauern wir diese notwendige Entscheidung sehr, aber die Gesundheit aller Teilnehmer muss selbstverständlich im Vordergrund stehen. Wir werden in Kürze gemeinsam mit unseren Partnern die Weichen für die nächste protekt im kommenden Jahr stellen“, erklärt Projektdirektor Matthias Kober.

Auch die ideellen Träger der protekt bedauern, dass die protekt 2020 ausfallen muss, und blicken dennoch mit großer Zuversicht auf die Fortsetzung der Zusammenarbeit in 2021. „Die protekt 2020 war inhaltlich hervorragend aufgestellt – umso bedauerlicher ist es, die Veranstaltung so kurz vorher absagen zu müssen. Als ideeller Träger der ersten Stunde werden wir in den kommenden Monaten unseren Teil dazu beitragen, dass das Konferenzprogramm im nächsten Jahr mindestens die hohe Qualität erreicht, die es in diesem Jahr besaß“, sagt Wilfried Joswig, Geschäftsführer des Verbands für Sicherheitstechnik e.V. – VfS.

„Der Bundesverband für den Schutz Kritischer Infrastrukturen (BSKI) hat die protekt in diesem Jahr erstmals als ideeller Träger unterstützt. Gemeinsam mit allen Beteiligten wurde ein spannendes und vielseitiges Programm auf die Beine gestellt, das in der Branche auf großen Zuspruch stieß. Die notwendige Absage der protekt 2020 ist bitter, aber wir freuen uns auf die Fortsetzung der erfolgreichen Zusammenarbeit“, erklärt Holger Berens, Vorstandsvorsitzender des BSKI.

Die nächste Auflage der protekt findet vom 10. bis 11. November 2021 statt.

https://www.protekt.de


Weitere Artikel

Handschlag

Jamf beabsichtigt Übernahme des Cloud-Security-Anbieters Wandera

Jamf, die Standardlösung für Apple Enterprise Management, will mit Wandera einen Anbieter von Unified Cloud Security für mobile Geräte übernehmen.
Klimaschutz

Bitkom zur Novelle des Bundes-Klimaschutzgesetzes

Das Bundeskabinett hat an diesem Mittwoch den Entwurf für das neue Klimaschutzgesetz beschlossen. Dazu erklärt Bitkom-Präsident Achim Berg:
Amazon

Amazon: EU-Gericht urteilt zu strittigen Steuervergünstigungen

Update 12.05.21, 12:23 Der Online-Händler Amazon hat nach einem Urteil des EU-Gerichts nicht von unerlaubten Steuervorteilen in Luxemburg profitiert.
Hacker

Hackerangriff auf Radiosenderkette Energy

Die private Radiosenderkette Energy ist Opfer eines Hackerangriffs geworden. Seit Dienstagabend kann deshalb das lokale Radioprogramm Energy Hamburg nicht ausgestrahlt werden, wie ein Sprecher der Radio NRJ GmbH mit Hauptsitz in Berlin am Mittwoch sagte.
Wirtschaftswachstum

CEOs rechnen in den nächsten zwei Jahren überwiegend mit Wirtschaftsboom

Laut einer aktuellen Studie des Research- und Beratungsunternehmens Gartner erwarten 60 % der CEOs und leitenden Angestellten in den Jahren 2021 und 2022 einen Wirtschaftsboom, 40 % eine Stagnation.
Cybercrime

7,9 Prozent mehr Cybercrime-Delikte im Jahr 2020

Das Bundeskriminalamt (BKA) hat 2020 7,9 Prozent mehr Fälle von Internetkriminalität registriert als im Vorjahr.

Anzeige

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button "Zum Newsletter anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.