Anzeige

Handschlag

Wolfgang Braunmiller (52) ist mit Wirkung zum 1. September 2020 Teil der Geschäftsführung von valantic und verantwortlich für das Competence Center valantic people mit Fokus auf SAP Human Capital Management (HCM). Als Chief Operational Officer (COO) will der SAP-Experte vor allem den Ausbau der operativen Teams in den Bereichen Personalabrechnung und Zeitwirtschaft vorantreiben.

Darüber hinaus wird Braunmiller Unternehmenskunden auf dem Weg zu integrativen Cloud-Szenarien in der Personalwirtschaft unterstützen. Dazu gehört auch der Einsatz neuer Technologien wie etwa sprachgesteuerte Chatbots und Künstliche Intelligenz (KI).    

Angebot wird ausgebaut

In seiner neuen Funktion will Wolfgang Braunmiller bei valantic das Angebot für SAP Human Capital Management (HCM) durch neue Services und Produkte weiter ausbauen. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der Integration von Zukunftstechnologien wie Künstlicher Intelligenz, Machine Learning und intelligente Chatbots. Zudem soll die Weiterentwicklung von valantic-Lösungen und deren Integration in Cloud-Umgebungen vorangetrieben werden.  

„Im Mittelpunkt steht der Mensch“, erklärt Braunmiller (im Bild). „Das ist für zukunftsorientierte und erfolgreiche Unternehmen von heute die Maxime für die eigenen Mitarbeitenden. Dazu muss allerdings die klassische Personalverwaltung abgelöst und durch einen digitalen End-to-End Prozess ersetzt werden. Dieser bildet das Arbeitsleben der Beschäftigten durchgängig ab und reicht vom Recruiting über die Personalentwicklung bis hin zum Übergang in den Ruhestand.“ 

Neue Position als COO

Braunmiller ist bereits seit 25 Jahren in der SAP-Beratung und Organisationsentwicklung aktiv. Vor der neuen Position als COO von valantic people war Braunmiller als IT-Leiter, SAP Consultant, Gründungsmitglied und Vorstand einer branchenspezifischen SAP-Beratung und als Senior Vicepresident eines SAP-Beratungshauses für die Bereiche HCM und SuccessFactors tätig. 

www.valantic.com


Weitere Artikel

Cyberattack

Schul-Cloud des HPI durch Cyberangriffe lahmgelegt

Die Lernplattform Schul-Cloud des Hasso-Plattner-Institus (HPI) ist mit Cyberangriffen lahmgelegt worden.
Hacker

Die Schweizerische Post startet öffentliches Bug-Bounty-Programm mit YesWeHack

YesWeHack, Europas Crowdsourced-Security-Plattform, verkündet den Start eines öffentlichen Bug-Bounty-Programms für die Schweizerische Post.
B2B

Wie lassen sich B2B-Webshops an ERP-Systeme anbinden?

Der E-Commerce ist im B2B-Bereich nicht mehr wegzudenken, hat er doch gerade im letzten Jahr, durch den Corona-bedingten Digitalisierungsschub, enormen Aufschwung erfahren.
Security Lock

Bundeswirtschaftsministerium: TISiM stärkt sichere Digitalisierung in Mittelstand und Handwerk

TISiM – die Transferstelle IT-Sicherheit im Mittelstand gibt nach erfolgreicher Pilot-Phase, den Launch des Sec-O-Mats bekannt. Das Tool bündelt Handlungsempfehlungen aus einem breiten Spektrum an bestehenden Initiativen und Angeboten für kleine und mittlere…
Google Earth

Google Earth-Update - Timelapse zeigt Umweltveränderungen

Seit nunmehr als 15 Jahren können Nutzerinnen und Nutzer mit Google Earth auf virtuelle Weltreisen gehen und unseren Planeten aus unzähligen Perspektiven betrachten.
Amazon Prime

Amazon Prime knackt 200 Millionen Marke

Amazon hat die Marke von 200 Millionen Kunden in seinem Abo-Dienst Prime geknackt.

Anzeige

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button "Zum Newsletter anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.