Anzeige

Microsoft

Bild: hafakot / Shutterstock.com

Die US-Football-Liga NFL startet weitgehend ohne echte Fans in die Saison, doch bei Schlüsselspielen werden Anhänger der Heimmannschaft als "Fan Mosaic" zumindest virtuell dabei sein.

Dieses besteht aus Fans, die mit Hilfe von Microsofts Videochat-Plattform Teams auf LED-Displays im Stadium angezeigt werden. Auch bei Touchdown-Feiern in der Endzone soll digitale Technologie einspringen, um trotz leerer Ränge für Stimmung zu sorgen.

Virtuell volles Haus

Für Spiele mit "Fan Mosaic" lädt die Heimmannschaft ausgewählte Fans zu einem virtuellen VIP-Erlebnis ein, bei dem diese Fans auf zwei Bildschirmen das Spiel sowie eine Gallerie anderer Fans sehen. Die Videoaufnahmen der einzelnen Fans werden dann eben zu dem Mosaik gemischt, das auf LED-Tafeln im Stadion sowie bei TV-Übertragungen zu sehen ist. Beim Sound werden die echten Fan-Reaktionen mit verstärkten Publikumsgeräuschen gemischt, damit es eher nach vollem Haus klingt.

Ohne echte Fans, mit denen Spieler interagieren können, droht gerade das Feiern nach einem Touchdown eher fade auszufallen. Bei Schlüsselspielen kommen daher Kameras und LED-Screens an der Endzone zum Einsatz. Punktet ein Spieler, werden Fans aus dem Mosaik zusätzlich auf diese Bildschirme gestreamt. Das eröffnet feiernden Spielern die Möglichkeit, nach einem Touchdown virtuell mit echten Fans zu interagieren. Auch das verspricht mehr Stimmung als bloßer Spielerjubel vor leeren Sitzen.

Microsoft bringt bereits seit Ende Juli für die NBA mithilfe von Teams und riesigen LED-Anzeigetafeln virtuelle Fans auf die Ränge. Das dürfte allerdings logistisch etwas einfach gewesen sein, da die Basketball-Liga ihre Saison komplett nach Orlando verlagert hat und eine Halle doch deutlich kleiner ist als ein NFL-Stadion.

www.pressetext.com


Weitere Artikel

Chatbot

Virtuelle Assistenten innerhalb von 72 Stunden einsatzbereit

USU unterstützt Unternehmen künftig durch eine sofort einsetzbare Lösung: Mit dem neuen Quickstart-Angebot profitieren Kunden durch den wirtschaftlichen Produktiv-Einsatz von Chatbots bereits nach 72 Stunden von den Vorteilen intelligenter virtueller…
Verständnis

Bitkom zum Gutachten zur Lage der Verbraucherinnen und Verbraucher

Heute hat der Sachverständigenrat für Verbraucherfragen sein Gutachten zur Lage der Verbraucherinnen und Verbraucher in Deutschland vorgestellt.
Fußabdruck

Frühjahrsputz: Den digitalen Fußabdruck verkleinern

Der Alltag wird immer digitaler, das Internet ist ein fester Bestandteil des Lebens. Menschen hinterlassen dabei viele digitale Fußabdrücke.
Cyber Security

Secure Code – Risiken erkennen, lokalisieren, beheben

Die Potenziale der fortschreitenden Digitalisierung werden parallel durch ein zunehmendes Ausmaß an Schäden aufgrund von Cyberkriminalität bedroht.

Apple Event "Spring Loaded" - was erwartet uns?

Apple stellt neue Produkte wegen der Corona-Pandemie wieder nur bei einem Online-Event vor. Erwartet wird nach Medienberichten am Dienstag (ab 19.00 Uhr MESZ) vor allem ein neues Modell des Tablet-Computers iPad Pro.
Justitia

Das neue Telekommunikationsgesetz wird zur Ausbaubremse

Der Bundestag will in dieser Woche die Novelle des Telekommunikationsgesetztes (TKG) beschließen. Zum aktuellen Gesetzesvorschlag erklärt Bitkom-Präsident Achim Berg:

Anzeige

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button "Zum Newsletter anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.