Anzeige

SocialMedia

Bild: Bloomicon / Shutterstock.com

Wie groß die Kommunikation über das mobile Internet geworden ist zeigt der Blick auf das anfallende Datenvolumen. 2019 belief sich das angefallene Datenvolumen auf 2.757 Millionen Gigabyte - das ist rund acht mal so viel wie 2014.

Mitverantwortlich für diese Entwicklung sind sogenannte Over-the-top-Kommunikations- dienstleistungen (OTT). Darunter fallen die Übermittlung von Video- und Audioinhalten über Internetzugänge, ohne dass ein Internet-Service-Provider in die Kontrolle oder Verbreitung der Inhalte involviert ist.

Einer kürzlich von der Bundesnetzagentur veröffentlichten Erhebung zufolge werden OTT-Kommunikationsdienste von 83 Prozent der Befragten genutzt. Der mit großem Abstand populärste Dienst ist WhatsApp vor dem Facebook-Messenger und Instagram.

Häufigster OTT-Einsatzzweck ist der Versand von Text- und Bildnachrichten, gefolgt von Sprachnachrichten. Die meisten haben übrigens mehr als eine OTT-Anwendung im Einsatz - 41 Prozent der Befragten sogar mehr als drei.

https://de.statista.com/


Weitere Artikel

ebay

Mit eBay fing alles an

Seit 1995 gibt es eBay. Das Unternehmen ist gewissermaßen die Mutter aller Online-Marktplätze.
e-commerce

E-Commerce in DACH übertrifft erstmals 100 Mrd. Euro

In Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH) hat der Gesamtumsatz des E-Commerce 2020 laut Daten des Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland (bevh), des Handelsverband - Verband österreichischer Handelsunternehmen sowie des…
Google Chrome

Chrome dominiert den Browsermarkt

Der Internet Explorer war mal die unangefochtene Nummer 1 unter den Browsern. Das ist mittlerweile aber eine ganze Weile her.
Handschlag

Hyland übernimmt Nuxeo

Hyland, ein Anbieter von Content Services, hat die Übernahme von Nuxeo, einem Anbieter von Content-Services-Plattformen und Digital Asset Management (DAM), abgeschlossen.
Phishing

Phishing-Attacke in NRW auch gegen ehemalige Politiker

Bei einem Angriff mit sogenannten «Phishing-E-Mails» sind in NRW Ende März auch zwei ehemalige Politiker von unbekannten Hackern ins Visier genommen worden.
Google I/O

Entwicklerkonferenz I/O ist zurück

Die Entwicklerkonferenz I/O ist nach einem Jahr Pause wieder zurück und findet 2021 komplett digital statt.

Anzeige

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button "Zum Newsletter anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.