Anzeige

Phishing

Phishing gehört zu den häufigsten Betrugsversuchen im Internet. Die Ziele der Attacken sind dabei nicht nur Individuen sondern auch Firmen.

Laut Verizon 2019 Data Breach Investigation Report ist Phishing der Grund für ungefähr ein Drittel der Datenlecks und verantwortlich für 78 Prozent der Spionage-Vorfälle im Cyberspace.

Phishing-Mails sind indes immer schwerer von legitimen E-Mails zu unterscheiden. Vor allem für die älteren Generationen, die nicht mit dem Internet aufgewachsen sind. Beim sogenannten “Brand Phishing” kopieren die Betrüger die E-Mail-Masken großer Unternehmen und sehen dabei teilweise täuschend echt aus. Meist sind es Marken, die der breiten Masse gut bekannt sind und mit denen wir häufig interagieren. Einem Bericht von Check Point Research zufolge werden Tech-Konzerne wie Google und Amazon am liebsten imitiert; gleich danach kommen soziale Netzwerke wie WhatsApp und Facebook.

 

Der Report sollte hier zum Download verfügbar sein.

https://de.statista.com/


Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Artikel zu diesem Thema

Phishing
Aug 06, 2020

Mögliche Gefahr durch KI-generiertes Spear Fishing

Obwohl sich Vectra AZ darauf konzentriert, KI zur Cyberabwehr einzusetzen, beobachtet das…

Weitere Artikel

KI Laptop

KI schafft Seminararbeit in 20 Minuten

Eine Künstliche Intelligenz (KI) kann innerhalb von nur 20 Minuten eine zumindest mittelmäßige Studien-Seminararbeit verfassen.
Twitter

Twitter bald nur noch im Abo?

In den bald 15 Jahren, die es Twitter gibt, blieben für alle zugängliche Tweets der Kern des Dienstes. Jetzt will die Firma unter anderem mit der Möglichkeit experimentieren, ein Abo-Geschäft auf der Plattform zu betreiben.
Datenschutz

HPI schließt Datenschutzlücken in Schul-Cloud

Die Schulcloud gilt in Thüringen als wichtiges Instrument für den Unterricht in Zeiten der Corona-Pandemie. In der Vergangenheit kam es zu Ausfällen und Problemen mit der Geschwindigkeit. Die Plattform galt als sicher. Doch es gab Schlupflöcher.
Firefox

Gefährliche Firefox-Browsererweiterung entdeckt

Den Security-Experten von Proofpoint, Inc., einem Next-Generation Cybersecurity- und Compliance-Unternehmen, ist es gelungen, eine gefährliche Browsererweiterung für Mozilla Firefox zu identifizieren.
Tobias Neumann

Neuer Sales Director DACH bei der xSuite Group

Tobias Neumann hat zum 1. Februar 2021 die operative Vertriebsleitung der xSuite Group für den deutschsprachigen Raum in der Position des Sales Director übernommen.
Niantic

Game-Studio Niantic verbannt eine Mio. Betrüger

Der für das Augmented-Reality-Spiel "Pokémon Go" bekannte Games-Konzern Niantic hat seit Anfang 2020 ungefähr eine Mio. Cheater permanent aus seinen Videospielen verbannt.

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!