Anzeige

Netzwerk

Telia, Netzbetreiber in Schweden, hat mit Motorola Solutions einen Vertrag über einen neuen Push-to-Talk Dienst unterzeichnet. Ab sofort stellt der schwedische Netzbetreiber seinen Kunden eine dem 3GPP-Standard entsprechende und zukunftssichere, sicherheitskritische Push-to-Talk-Lösung (MCPTT) von Motorola Solutions zur Verfügung. 

Mit seinem neuen Angebot bietet Telia künftig eine sicherheitskritische Breitband-PTT-Lösung, die Unternehmen und Organisationen dabei unterstützt, die teamübergreifende Kommunikation zu verbessern. Bei Überlastung des Netzes wird dem Dienst Priorität eingeräumt. Nutzer können außerdem durch inkludierte, erweiterte Multimediadienste Video- und Textdateien übertragen sowie Standortinformationen via Geo-Ortung und Geo-Fencing austauschen.

Für Mitarbeiter von Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben sowie von Unternehmen sind schnelle und zuverlässige Push-to-Talk-Dienste essentiell, um effizient zu kommunizieren und im Notfall schnell zu agieren. „Wir sehen eine wachsende Nachfrage von Unternehmen, die ihre Teams über zuverlässige, einfach zu bedienende PTT-Dienste vor Ort verbinden müssen", erklärt Michael Kaae, Vice President Europe bei Motorola Solutions. „Mit Telia in Schweden bieten bereits drei große, europäische Netzbetreiber ihren Kunden unseren sicherheitskritischen PTT-Dienst über ihr Netzwerk. Wir freuen uns darauf, die Kunden der schwedischen Telia bei der Implementierung dieses neuen Dienstes zu unterstützen.“ 

Der Motorola Solutions Breitband-PTT-Dienst ist eine standardkonforme 3GPP-Lösung, welche die Interoperabilität zwischen Benutzern von PMR-Systemen (Professional Mobile Radio) sowie von 5G-, 4G- und 3G-Mobilfunknetzen unterstützt. Der Dienst verbindet Teams über verschiedene Geräte, Netzwerke und Standorte hinweg – unabhängig davon, welche Technologie sie verwenden. Zudem ist die Skalierung auf neue Mitarbeiter oder Drittparteien einfach umsetzbar und bietet so eine schnelle Reaktion auf sich ändernde Situationen oder Bedürfnisse. 

www.motorolasolutions.de


Weitere Artikel

Handschlag

Jamf beabsichtigt Übernahme des Cloud-Security-Anbieters Wandera

Jamf, die Standardlösung für Apple Enterprise Management, will mit Wandera einen Anbieter von Unified Cloud Security für mobile Geräte übernehmen.
Klimaschutz

Bitkom zur Novelle des Bundes-Klimaschutzgesetzes

Das Bundeskabinett hat an diesem Mittwoch den Entwurf für das neue Klimaschutzgesetz beschlossen. Dazu erklärt Bitkom-Präsident Achim Berg:
Amazon

Amazon: EU-Gericht urteilt zu strittigen Steuervergünstigungen

Update 12.05.21, 12:23 Der Online-Händler Amazon hat nach einem Urteil des EU-Gerichts nicht von unerlaubten Steuervorteilen in Luxemburg profitiert.
Hacker

Hackerangriff auf Radiosenderkette Energy

Die private Radiosenderkette Energy ist Opfer eines Hackerangriffs geworden. Seit Dienstagabend kann deshalb das lokale Radioprogramm Energy Hamburg nicht ausgestrahlt werden, wie ein Sprecher der Radio NRJ GmbH mit Hauptsitz in Berlin am Mittwoch sagte.
Wirtschaftswachstum

CEOs rechnen in den nächsten zwei Jahren überwiegend mit Wirtschaftsboom

Laut einer aktuellen Studie des Research- und Beratungsunternehmens Gartner erwarten 60 % der CEOs und leitenden Angestellten in den Jahren 2021 und 2022 einen Wirtschaftsboom, 40 % eine Stagnation.
Cybercrime

7,9 Prozent mehr Cybercrime-Delikte im Jahr 2020

Das Bundeskriminalamt (BKA) hat 2020 7,9 Prozent mehr Fälle von Internetkriminalität registriert als im Vorjahr.

Anzeige

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button "Zum Newsletter anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.