Anzeige

Hackathon Tastatur

Am vergangenen Wochenende fand der bislang größte europaweite Hackathon #EUvsVirus statt. Knapp 21.000 TeilnehmerInnen, über 2.400 MentorInnen, 380 Freiwillige und 800 Partner vereinten ihre Kräfte im Kampf gegen die Corona-Krise.

Das Mannheimer Start-up The Hackathon Company fungierte als einer der Initiatoren und Hauptorganisatoren des OnlineEvents.

Knapp 21.000 TeilnehmerInnen, 2.188 davon aus Deutschland, haben im Rahmen des Hackathons 2.150 Projekte eingereicht. Das Event baute auf nationalen Hackathons auf. Die höchste Anzahl an Projekten kam aus Deutschland mit 389, gefolgt von Italien mit 320 und Spanien mit 315. Es gab eine Vielzahl an Teams aus dem deutschen Hackathon #WirVsVirus, die ihre Projekte auf europäischer Ebene skalieren konnten.

Der Hackathon wird zu Matchathon

„Die nächsten Schritte sind jetzt entscheidend und der Fokus liegt auf der Umsetzung der Projekte. Der Hackathon läuft in einen Matchathon über“, erklärt Isidro Laso, Hauptorganisator und Deputy Head of Innovation Ecosystems in der Europäischen Kommission.

Die besten Projekte werden am 30. April um 11:00 Uhr im Rahmen einer Online-Preisverleihung vorgestellt. Eine Jury von über 400 Mitgliedern aus unterschiedlichen Bereichen treibt die Evaluation voran. Die besten Projekte werden über die neue Covid-Plattform des Europäischen Innovationsrates (EIC) weiterverfolgt. Im Rahmen eines Matchathons werden die Gewinner in Verbindung mit Investoren, Stiftungen, Gesundheitsdienstleistern gebracht, um die schnelle Umsetzung der Lösungen sicherzustellen.

EU-Hackathon

Die Unterstützung aus Mannheim

The Hackathon Company aus Mannheim hat die vollautomatisierte IT-Infrastruktur des Online-Events gebaut, was die reibungslose Zusammenarbeit aller Teilnehmer sicherte. Das Start-up war als nationaler Kurator zuständig für den Aufbau des Ökosystems rund um das Event in Deutschland.

„Mein Team und ich haben die letzten vier Wochen Tag und Nacht unentgeltlich an diesem Projekt gearbeitet. Wir haben mit dieser Arbeit das Fundament für weitere Hilfen im Kampf gegen Corona gelegt, und das während sich unser eigenes Unternehmen in einem schwierigen ökonomischen Umfeld befindet. Wir haben mit diesem Projekt ein kleines Stückchen Geschichte geschrieben. Darauf können alle Beteiligten sehr stolz sein“, kommentiert Oliver Brümmer, Gründer und CEO von The Hackathon Company.

Über den Hackathon #EUvsVirus

Die Europäische Kommission organisiert den ersten europaweiten Hackathon #EUvsVirus zusammen mit den Kuratoren nationaler Staaten. Das Event fand vom 24. bis zum 26. April statt. Der Hackathon bringt Zivilgesellschaft, Innovatoren, Partner, private und öffentliche Organisationen und Investoren zusammen, um innovative Lösungen für Herausforderungen im Zusammenhang mit dem Coronavirus zu entwickeln.

https://euvsvirus.org/


Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Weitere Artikel

Smart-Home

Handwerk profitiert vom Smart-Home-Boom

Das Smart Home wird in Deutschland beliebter: Schon 37 Prozent der Verbraucher haben in ihren eigenen vier Wänden mindestens eine Smart-Home-Lösung installiert – das entspricht 26 Millionen Bundesbürgern ab 16 Jahren. Besonders häufig sind intelligente…
KI

Bots machen Online-Geschäfte hinterhältiger

Viele Menschen neigen bei Online-Deals deutlich stärker zu unehrlichem oder trügerischem Verhalten, wenn ein Bot als Vermittler zwischen ihnen und ihren Handelspartnern agiert. Bei direkter Kommunikation mit einem menschlichen Gegenüber sind sie dagegen…
Facebook

Facebook übersieht 99 von 100 Fake News

Facebooks Faktenchecker spüren weniger als ein Prozent der auf der Plattform verbreiteten Fehlinformationen über das Coronavirus auf. Das macht häufig die deutlich strengere Regulierung von Google-Tochter YouTube zunichte.
Cyberkriminalität

Jeder Vierte Opfer von Cyberkriminalität

Jeder Vierte in Deutschland ist nach einer aktuellen Untersuchung bereits Opfer von Cyberkriminalität geworden. Am häufigsten ging es dabei um Internet-Betrug, wie aus einer Online-Befragung hervorgeht. Das «Digitalbarometer 2020» wurde am Montag in Berlin…
TikTok

Gericht setzt Download-Stopp für Tiktok in den USA aus

Die populäre Video-App Tiktok ist im letzten Moment einem Download-Stopp in den USA entgangen. Kurz bevor Tiktok aus den amerikanischen App Stores von Apple und Google verschwinden sollte, setzte ein Richter die Anordnung der US-Regierung per einstweiliger…
Spotify

Umfragen in Podcasts: Spotify testet "Polls"

Spotify testet mit dem Feature "Polls" momentan Umfragen innerhalb von Podcasts. Die neue Anwendung soll es Moderatoren ermöglichen, ihr Publikum live über verschiedene Themen abstimmen zu lassen. Sie haben dabei die komplette Kontrolle über die Fragen, die…

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!