Anzeige

Industrie

Die EU-Kommission hat eine Industriestrategie vorgestellt. Dazu erklärt Bitkom-Präsident Achim Berg: „Im Digitalzeitalter ist Industriepolitik gleichbedeutend mit Digitalpolitik“.

„Europa muss in Zeiten von Handelsstreitigkeiten und geopolitischen Konflikten eigene wirtschafts- und industriepolitische Akzente setzen, um wettbewerbsfähiger zu werden, technologische Kapazitäten zu entwickeln und Abhängigkeiten zu verringern. Zugleich gilt es, Freihandel und internationale Partnerschaft zu stärken und diese Positionen in der Weltgemeinschaft zu vertreten. Im Digitalzeitalter ist Industriepolitik gleichbedeutend mit Digitalpolitik. Insofern ist die heute von der EU vorgelegte Industriestrategie zu begrüßen, denn sie unterstreicht die Bedeutung von Daten für die Entwicklung digitaler Technologien und hebt die künstliche Abgrenzung zwischen analoger und digitaler Wirtschaft auf. Dagegen kommt die Bedeutung von Industrie-Plattformen, mit denen sich insbesondere die deutsche Industrie schwertut, kaum zur Geltung und müsste noch stärker herausgearbeitet werden. Die Industriestrategie trifft auf eine Reihe weiterer Strategien, etwa für Daten, Künstliche Intelligenz und Kreislaufwirtschaft. Die EU-Kommission ist gefordert, diese Strategien miteinander zu verzahnen und bei der Vielzahl an Einzelmaßnahmen die richtigen Prioritäten zu setzen, Synergien zu erzeugen und Fragmentierung zu vermeiden.“

Nach einer Bitkom-Studie sehen vier von zehn Industrieunternehmen in Deutschland (41 Prozent) Plattformen eher als Risiko für das eigene Geschäft, nur 37 Prozent halten sie für eine Chance. Damit ist die Industrie deutlich skeptischer als der Dienstleistungssektor oder der Handel.

www.bitkom.org
 


Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Weitere Artikel

VR-Brille

Oculus Quest erhält bald multiple Accounts

Facebook-Tochter Oculus erlaubt es Nutzern der VR-Brille Oculus Quest bald, auf einem Gerät mehrere User-Accounts zu erstellen. Jeder Besitzer der Brille kann drei zusätzliche Konten anlegen und mit diesen seine Apps teilen.
autonomes Fahren

Mehrheit möchte autonome Busse nutzen

Das Bundesverkehrsministerium arbeitet an einer Gesetzesnovelle, die den bislang stark eingeschränkten Einsatz sogenannter autonomer „People Mover“ auf öffentlichen Straßen ermöglichen soll. Darunter versteht man autonome Fahrzeuge, die mit geringer…
Google Play Store

Pop-up-Anzeigen: Google verbannt 164 Apps

Google hat kürzlich 164 Android-Apps aus seinem Play Store entfernt, weil diese User mit sogenannter "Out-of-context"-Werbung bombardiert haben.
Handschlag

Entrust übernimmt HyTrust

Entrust, Anbieter im Bereich vertrauenswürdige Identitäten, Zahlungen und Datenschutz, gibt die Übernahme von HyTrust, Inc. bekannt.
Youtube

Forscher müssen YouTube stärker nutzen

Professionelle Experten und Forschungseinrichtungen müssen Video-Plattformen wie YouTube stärker verwenden, um Menschen über ihre Arbeit zu informieren.
Wikipedia

20 Jahre Wikipedia: Das sind die häufigsten Suchanfragen

Was ist Wikipedia? So lautet die häufigste Suchanfrage, wenn es um die freie Internet-Enzyklopädie geht, gefolgt von der überraschenden Phrase: Wie lange ist Alkohol im Urin nachweisbar? Im Schnitt drehten sich in den vergangenen vier Jahren rund 1,7…

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!