Anzeige

GRC und Migration

Micro Focus kündigt heute die Veröffentlichung des Policy Compliance Assessors an. Dieser soll IT-Administratoren in die Lage versetzen sowohl zu prüfen, ob Active Directory (AD) Group Policy Objects (GPOs) eines Unternehmens kompatibel mit der Cloud sind, als auch bereits bestehende GPOs sicher und nahtlos zu Microsoft Intune zu transferieren. 

Unternehmen können mit dieser neuen Lösung ihre Cloud-Migration vereinfachen und beschleunigen.

„Der Policy Compliance Assessor ist die bisher effizienteste Lösung für unsere Kunden, um Sicherheitsrichtlinien innerhalb der gesamten Infrastruktur einheitlich durchzusetzen und ihre Cloud-Migration zu beschleunigen“, so Nick Nikols, Vice President of Strategy bei Micro Focus. „Mit ihm lässt sich die Kompatibilität von Policies für die Cloud prüfen und mit einem Klick migrieren. Aufwändige Spreadsheets und Scripts gehören damit der Vergangenheit an und die Umstellung auf Azure AD oder Office 365 gelingt noch einfacher.“

Bei der Migration in die Cloud ergeben sich für Unternehmen zahllose Herausforderungen. Der neue Policy Compliance Assessor von Micro Focus vereinfacht den Vorgang durch folgende Kompetenzen:

Nutzung bestehender Infrastruktur: Der Policy Compliance Assessor nimmt Administratoren den Aufwand ab, bestehende Infrastrukturen aus der lokalen Active Directory-Umgebung für eine reibungslose Cloud-Migration zu entfernen oder zu ersetzen.

Cloud-Kompatibilität: Der Micro Focus Policy Compliance Assessor ist in der Lage, automatisch bereits vorhandene GPOs zu analysieren und anzugeben, welche Policies cloud-kompatibel sind und welche noch nicht von Microsoft Intune unterstützt werden.

Migration nach Intune: Die Compliance-Lösung gestaltet die Übertragung einer Group Policy in die Cloud schnell und sicher. Sie verringert dadurch das Risiko von Fehlern, die oftmals mit der Übertragung von GPOs einer On-Premises AD-Umgebung in die Cloud einhergehen.

Allgemeines Management: Microsoft veröffentlicht regelmäßig Updates für Azure AD und Intune. Der Micro Focus Policy Compliance Assessor analysiert kontinuierlich die GPOs und meldet, welche Policies nach einem solchen Update unterstützt werden. Dies vermeidet Fehler durch manuell angelegte Reports, was gleichzeitig Fehler im Rahmen von Audits verhindert.

www.microfocus.com


Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Weitere Artikel

Schwachstellen schneller finden

Software-Composition-Analyse beschleunigt Behebung von Open-Source-Schwachstellen

Aufsetzend auf den marktführenden Quellcode-Analyse- und Automatisierungstechnologien von Checkmarx identifiziert und priorisiert CxSCA Schwachstellen in Open Source Code – und ermöglicht es Development- und Security-Teams so, sich auf die Sicherheitslücken…

Wipro ernennt Thierry Delaporte zum CEO und Managing Director

Wipro Limited, ein Anbieter für IT-Technologie, Consulting und Geschäftsprozesse, verkündete die Ernennung von Thierry Delaporte zum Chief Executive Officer und Managing Director des Unternehmens. Er wird diese Ämter am 6. Juli 2020 antreten.
Security Schild

Michael Scheffler ist neuer Country Manager DACH und Osteuropa

Michael Scheffler ist neuer Country Manager für den deutschsprachigen Raum und Osteuropa von Varonis Systems, Spezialist für datenzentrierte Cybersecurity. In dieser Position trägt er die Gesamtverantwortung für die strategische Geschäftsentwicklung des…
Dokumente

Schneller Weg ins papierlose Office

Das Monatsende rückt näher. Zeit für die Gehaltsabrechnungen der Mitarbeiter. Doch Moment – das gesamte Team arbeitet ja aktuell von zu Hause aus. Und jetzt?
FIN7

Die Festnahme des FIN7-Hackers Denys Iarmak

Die amerikanischen Behörden haben kürzlich ein weiteres Mitglied der Hackergruppe FIN7 festgenommen, die Schäden im Wert von insgesamt über einer Milliarde US-Dollar verursacht haben soll.
Handschlag

WatchGuard schließt Übernahme von Panda Security ab

WatchGuard Technologies mit Sitz in Seattle, USA, hat die im März bekanntgegebene Übernahme von Panda Security abgeschlossen. Panda gehört nun als hundertprozentige Tochtergesellschaft zu WatchGuard.

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!