Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

IT-SOURCING 2019 – Einkauf meets IT
09.09.19 - 10.09.19
In Düsseldorf

ACMP Competence Days Berlin
11.09.19 - 11.09.19
In Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin, Berlin

MCC CyberRisks - for Critical Infrastructures
12.09.19 - 13.09.19
In Hotel Maritim, Bonn

Rethink! IT 2019
16.09.19 - 17.09.19
In Berlin

DSAG-Jahreskongress
17.09.19 - 19.09.19
In Nürnberg, Messezentrum

Anzeige

Anzeige

Cyber Attack

Datenschutzprobleme, Sicherheitslücken, Malwarebefall: Der tägliche Blick in die Schlagzeilen lässt Anwender regelrecht erschaudern. Denn immer wieder tauchen auch bekannte Namen großer Unternehmen auf, denen man landläufig ein hohes Maß an Sicherheitsbewusstsein zuschreibt.

Möglicherweise vergessen selbst Großkonzerne zuweilen, IT-Sicherheit als einen Prozess zu verstehen und diese Abläufe regelmäßig zu überprüfen und neu zu justieren.

Doch wie schätzen auf der anderen Seite die "Big Player" die aktuellen Gefahren ein? Sind es wirklich Ransomware, Malware und Datenschutzprobleme, mit denen sich Großunternehmen am meisten beschäftigen? Dieser Frage ging der IT-Security-Hersteller ESET nach und interviewte Firmen mit mehr als 1.000 Mitarbeitern, was ihre größten Herausforderungen sind.

In einem Interview erklärt Michal Jankech, Principal Product Manager bei ESET, wo Großunternehmen bei sicherheitsrelevanten Themen immer wieder an ihre Grenzen stoßen. Die Untersuchungen haben gezeigt, dass Entscheider generell mit fünf wesentlichen Unsicherheitsfaktoren zu kämpfen haben.

Die fünf größten Sicherheitsprobleme bei Großunternehmen:

  1. Ransomware
  2. Gezielte Angriffe und Hacking
  3. Unterschiedliche Betriebssysteme im hybriden Netzwerk
  4. Fehlendes Sicherheitsbewusstsein der Mitarbeiter
  5. Fachkräftemangel

www.eset.com/de

GRID LIST
VoIP

Gefahr übers Telefon: Gravierende Sicherheitslücken in VoIP

Hacker können auch über Telefongeräte an sensible Daten und Dienste gelangen: Die meisten…
Twitter

Twitter-User folgen bald bestimmten Themen

Twitter plant eine "Interests"-Funktion, mit der User Follower von bestimmten Themen…
Großer Fisch frisst kleinen Fisch

Logicalis übernimmt Team für Cisco Industrial Networking von Hopf

Die Logicalis GmbH übernimmt mit sofortiger Wirkung das Team für Cisco-basierte Lösungen…
Bedrohungslücke schließen

Neue Algorithmen für Bitdefender NTSA

Ein spezialisierter Satz von Algorithmen nutzt Maschinelles Lernen, um Bedrohungen zu…
Sprach- vs. Gesichtserkennung

Spitch-Kritik an FaceApp

Stimmerkennung ist sicherer als Gesichtserkennung. Das ist das Fazit des Schweizer…
Facebook

Auch Facebook ließ Mitarbeiter Sprachaufnahmen von Nutzern abtippen

Tech-Konzerne demonstrierten gern, wie gut ihre Software menschliche Sprache verstehen…