Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

B2B Service Management
22.10.19 - 23.10.19
In Titanic Chaussee Hotel, Berlin

PM Forum 2019
22.10.19 - 23.10.19
In Nürnberg, NCC Ost

DILK 2019
28.10.19 - 30.10.19
In Düsseldorf

Digital X
29.10.19 - 30.10.19
In Köln

DIGITAL FUTUREcongress
05.11.19 - 05.11.19
In Essen, Halle 8 im Congress Center Ost

Anzeige

Anzeige

Business Man

Avast, Anbieter von digitalen Sicherheitsprodukten, ernennt Vita Santrucek mit sofortiger Wirkung zum General Manager von Avast Business. In seiner neuen Funktion gehört Santrucek dem Avast-Executive-Leadership-Team an. Sein Fokus liegt darauf, das Portfolio von Avast Business durch Neuentwicklungen, Produktmanagement und Prozessoptimierung weiter auszubauen.

„Mit den Produkten und Services von Avast Business konzentrieren wir uns auf die Sicherheitsbedürfnisse der kleinen und mittleren Unternehmen, deren Schutz unsere Kernkompetenz ist“, erklärt Vita Santrucek. „Mit der Einführung von Avast Secure Web Gateway haben wir im März den ersten Schritt hin zu einem cloud-basierten Sicherheitsangebot gemacht und unser Portfolio für Endpoint Security mit Avast Patch Management erweitert. Für den Rest des Jahres wollen wir diese Dienstleistungen und unsere Partnerbasis weiter ausbauen.“

Vita Santrucek folgt auf Kevin Chapman, der Avast Business nach der Übernahme von AVG Technologies im Jahr 2016 durch den Integrationsprozess führte, und sich in den Ruhestand begibt. Santrucek kam 2018 als Vice President Engineering zu Avast und wurde sofort zu einem wichtigen Mitglied des Teams, das die Business-Sparte von Avast betreut. Er verfügt über 20 Jahre Erfahrung in namhaften Unternehmen wie Oracle oder Sun Microsystems und hat in den vergangenen zwei Jahren wiederholt bewiesen, wie wertvoll seine langjährige Erfahrung für die Leitung der Big Data-, IoT- und Java-Entwicklung ist.

Die Rolle des Vice President Engineering verteilt Avast im Rahmen der strategischen Neuausrichtung auf zwei Köpfe: Michal Trs übernimmt die Rolle des Senior Engineering Director und Tomas Motal wird zum Quality and Technical Support Director befördert. Gemeinsam sollen sie Entwicklung und technischen Support aufeinander abstimmen. Mit dieser Harmonisierung will Avast das Partner- und Kundenerlebnis steigern und seine Reaktionszeiten sowie die Servicequalität weiter verbessern.

Michal Trs hat in den letzten drei Jahren das Entwicklungsteam von Avast Business geführt und zuvor zahlreiche Systemprojekte für das Avast-Virenlabor geleitet. Tomas Motal war bisher federführend im technischen Support und der Qualitätskontrolle tätig und verfügt über einen umfangreichen Hintergrund in der Produkt- und technischen Entwicklung für kleine und große IT-Unternehmen. Beide sind Absolventen der Tschechischen Technischen Universität in Prag.

www.avast.com

 

GRID LIST
Puzzle

SAS und Red Hat erweitern Partnerschaft

SAS erweitert die Partnerschaft mit Red Hat. Ab sofort steht damit Analytics-Technologie…
Tb W190 H80 Crop Int D8893529f36525c7eafe32fd73186cb5

Libra-Assoziation geht mit 21 Mitgliedern an den Start

Die Libra-Assoziation, die die von Facebook entwickelte Digitalwährung verwalten soll,…
Tb W190 H80 Crop Int 49eb68de66203df26381654d9d5b4048

Sicherheitskatalog für 5G-Netzausbau enthält keine Anti-Huawei-Regeln

Die Kombination von Huawei und 5G lässt mancherorts die Alarmglocken schrillen - die…
Tb W190 H80 Crop Int 7c1a44c8107f4c89266b723b658cf9fe

A1 Digital: Fazit zur it-sa 2019

Fast 92 Prozent der deutschen Unternehmen nutzen bereits Cloud-Services, planen die…
Tb W190 H80 Crop Int C7cb3b4da10b737ce419f4f774a8ed3f

Strategiegipfel IT & Information Security

„Sicherheit ist kein Projekt, sondern ein Prinzip. Dieses Prinzip muss regelmäßig…
Tb W190 H80 Crop Int F36b4b43539ad38715bcc05655edf67c

Social-Media-Posts ohne Reue

Wenn Mitarbeiter Bilder oder Videos von ihrem Arbeitsplatz posten, dann gefällt das nicht…