Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

Software Quality Days 2020
14.01.20 - 17.01.20
In Wien, Hotel Savoyen

eoSearchSummit
06.02.20 - 06.02.20
In Würzburg, Congress Centrum

DSAG-Technologietage 2020
11.02.20 - 12.02.20
In Mannheim, Congress Center Rosengarten

E-commerce Berlin Expo
13.02.20 - 13.02.20
In Berlin

SMX
18.03.20 - 19.03.20
In München

Anzeige

Anzeige

Rittal Kooperation Atos Und Siemens 700

Bild: Rittal GmbH & Co. KG

Rittal hat eine globale, strategische Partnerschaft mit Atos und Siemens geschlossen. Das gemeinsame Ziel ist die Entwicklung von intelligenten Edge Data Center-Lösungen für Smart Industries, Smart Cities, Smart Retail, Energie- und Versorgungsunternehmen und den öffentlichen Sektor.

Das neue „Intelligent Edge Data Center“ (IEDC) ist eine maximal konfigurierbare Datacenter-Lösung, mit der Unternehmen IoT-Daten in Echtzeit verarbeiten können. Zu den Bestandteilen der Lösung zählen MindSphere, das cloudbasierte, offene IoT-Betriebssystem von Siemens, die neuen BullSequana Edge Computing-Server und BullSequana S-Server sowie Codex Cloud Industrial Supervision (CIS) von Atos. 

Die OT (Operational Technology)-Infrastruktur wurde von Rittal entwickelt und als Edge Data Center ausgelegt. Der Vorteil: Der Betrieb kann direkt am Entstehungsort der Daten vorgesehen werden. Damit lassen sich eine Verarbeitung der IoT-Daten in Echtzeit und somit eine schnellere Analyse der Datenströme sowie verbesserte Automatisierungsprozesse realisieren. Auf der IT-Infrastrukturseite stellen Atos und Siemens Software-Lösungen für IoT-Anwendungen sowie Edge-Lösungen zur Verfügung, die die Erfassung, Berechnung und Analyse von Daten unterstützen.

Das IEDC lässt sich autonom in Umgebungen außerhalb von Rechenzentren betreiben, ohne dass ein geschützter Raum (White Room) oder ein lokaler Betrieb mit IT-Personal vor Ort erforderlich ist. Die Lösung ist ein Siemens MindSphere-fähiges System (ein IoT-Betriebssystem von Siemens), mit dem IoT-Anwendungen sowohl cloudbasiert als auch vor Ort (on-premise) betrieben werden können. Mit der MindSphere-Architektur werden cloudbasierte oder lokale Implementierungen unterstützt. Die Datacenter-Lösung ist mit dem Embedded-Server BullSequana Edge für Computer Vision und IoT Datalake von Atos ausgestattet. Die Atos Codex CIS Software ist das IoT-Backbone des Systems und ermöglicht darüber hinaus, verschiedene Sensoren innerhalb eines IEDCs zu vernetzen. Es kann mit anderen Edge Data Centern verknüpft werden und so ein Netzwerk bilden. 

Die Auflistung zeigt, welche Komponenten von den einzelnen Partnern bereitgestellt werden:

  • Atos: IT-Infrastruktur wie BullSequana Edge, BullSequana S, Atos Codex CIS, MindSphere (Apps), Atos Business Applications & Services, Predicitive Maintenance, KI-Anwendungen von Dritten und Gesamtüberwachung.
  • Rittal: OT-Infrastruktur wie Edge Data Center, Gehäuse-, Stromversorgungs-, Kühlungs-, (Basis)Überwachungs- und Sicherheitstechnik.
  • Siemens: Technische Infrastruktur wie erweiterte Überwachung und Sicherheit, Stromabsicherung, und IT wie etwa Gebäudemanagementsystem und MindSphere (Plattform und Apps).

www.rittal.de

 

GRID LIST
Tb W190 H80 Crop Int B943e0f2fbe772723e1ac52e96db6804

WSUS adé: Jetzt übernimmt CAWUM das Ruder

Unter dem Namen ACMP CAWUM (Complete Aagon Windows Update Management) präsentiert Aagon…
Programmierer

Fachkräftemangel: Informatiker dringend gesucht

Der deutschen Wirtschaft fehlen weiterhin qualifizierte Fachkräfte. Im Oktober 2019 waren…
Hackergruppe

WinNTI-Hacker: Verfassungsschutz warnt vor Cyber-Angriffswelle

Das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) hat am Freitag Unternehmen in Deutschland…
Tb W190 H80 Crop Int B618f05d5d7cbdb8cdc53709e6e227da

Virtuelle Realitäten: Eine enorme Chance für das Management

In der soeben von der Deutschen Akademie für Management veröffentlichten Analyse…
Security

Neues Forschungszentrum ATHENE

Das neue »Nationale Forschungszentrum für angewandte Cybersicherheit ATHENE« als…
5G

EU-Staaten wollen bei 5G-Ausbau politische Umstände berücksichtigen

Beim Ausbau des superschnellen Mobilfunkstandards 5G in Europa wollen die EU-Staaten auch…