Anzeige

Instagram

Quelle: PixieMe / Shutterstock.com

Die Social-Media-Plattform Instagram testet derzeit einen Prozess zur schnelleren Wiederherstellung gehackter Accounts.

Bei dem neuen Ansatz wird der User nach unterschiedlichen Informationen, wie der ursprünglichen E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, gefragt. Anschließend wird ein sechsstelliger Code an jene Kontaktinformation gesendet, die der Nutzer ausgewählt hat.

Besonderer Schutz

Bis jetzt war das Prozedere etwas umständlicher: Nutzer mussten auf eine E-Mail warten oder ein Suppport-Formular ausfüllen, um etwas gegen Hacking-Agriffe zu unternehmen. Nun dient ein sechsstelliger Code dazu, das Profil wiederherzustellen. Zudem verhindert Instagram, dass Hacker E-Mail- oder Telefonnummern-Codes nutzen, um das Konto von einem anderen Gerät zu übernehmen.

Die neue Methode stellt laut Instagram sicher, dass der Nutzer sein Konto auch wiederherstellen kann, wenn ein Eindringling den Benutzernamen oder die Kontaktdaten geändert hat. Zu diesem Zweck bietet die Plattform einen besonderen Schutz, der dafür sorgen soll, dass ein Nutzername nach einer Kontoänderung für einen gewissen Zeitraum nicht beansprucht werden kann. Es steht noch nicht fest, wann das neue Prozedere zum Standard wird. Die Sperre des Benutzernamens ist bereits für alle Android-Benutzer verfügbar.

Aktuelle Problemlage

Das Ziel des neuen Wiederherstellungsprozesses besteht darin, ein Konto vollständig innerhalb der App wiederherstellen zu können, anstatt sich auf das Sicherheits-Team verlassen zu müssen. Die mangelnde Sicherheit von Instagram-Konten war in letzter Zeit ein vieldiskutierter Punkt, da es immer wieder freigelegte Passwörter und Hacking-Versuche gab. Genau hier soll der neue Ansatz entgegenwirken.

www.pressetext.com
 


Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Weitere Artikel

Hacker

Behörde: Russische Hacker greifen Dutzende US-Ziele an

Russische Hacker greifen nach Angaben von US-Behörden kurz vor der Präsidentenwahl in großem Stil amerikanische Regierungsziele an. Mindestens seit September seien Dutzende Computer-Netzwerke von Behörden sowie in der Luftfahrtbranche angegriffen worden,…
Umfrage

Die Kraft des Content

„Content is King“ ist nicht nur ein Zitat aus einem Essay von Microsoft-Gründer Bill Gates, sondern eine Feststellung in der heutigen Welt des Online-Marketings. Schon damals beschrieb Bill Gates die Zukunft des Internets als Marktplatz für Inhalte.
New Product

Neue Erweiterung zur Software HiScout GRC Suite

Die HiScout GmbH hat zum 01.10.2020 den HiScout Questionnaire zur Vereinfachung und Digitalisierung interner und externer Datenerhebungen in den Markt eingeführt.
Drucker Security

Direct-to-Card-Drucker für die sichere Ausgabe von ID-Karten

Entrust, Anbieter im Bereich vertrauenswürdiger Identitäten, Zahlungen und Datenschutz, stellt seine Sigma Instant Desktop Issuance-Reihe vor - Direct-to-Card-Drucker für die sofortige Ausgabe von physischen und mobilen IDs via Cloud oder direkt vor Ort.
WhatsApp

WhatsApp bietet künftig Einkauf per Chat an

WhatsApp wird es seinen Nutzern künftig ermöglichen, direkt aus einem Chat Produkte einzukaufen. Die Endkunden verwenden dabei ihre gewöhnliche WhatsApp-Anwendung und müsse keine zweite App installieren.
Malware

Weniger neue Malware 2020

Die Anzahl der neu registrierten Schadprogramme hat im Frühjahr 2020 deutlich abgenommen. Laut aktuellem Lagebericht des BSI zur IT-Sicherheit in Deutschland, hat die Anzahl der Malware-Varianten im Januar noch bei knapp 14 Millionen gelegen, ehe die Welle im…

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!