Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

IT-SOURCING 2019 – Einkauf meets IT
09.09.19 - 10.09.19
In Düsseldorf

IT-Sourcing 2019 - Einkauf meets IT
09.09.19 - 10.09.19
In Düsseldorf

ACMP Competence Days Berlin
11.09.19 - 11.09.19
In Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin, Berlin

MCC CyberRisks - for Critical Infrastructures
12.09.19 - 13.09.19
In Hotel Maritim, Bonn

Rethink! IT 2019
16.09.19 - 17.09.19
In Berlin

Anzeige

Anzeige

Handschlag

Datacenter One, bundesweiter Anbieter für Rechenzentrumsentwicklung, Colocation und Connectivity, und Anexia, internationaler Lösungsanbieter im Bereich Cloud und Managed Hosting, geben Partnerschaft bekannt.

Anexia übernimmt mit Wirkung zum 01. Mai 2019 die Managed Services Sparte der Datacenter One Gruppe und eröffnet eine neue Niederlassung in Stuttgart. Im Laufe des Jahres 2020 wird Datacenter One mit Anexia als strategischem Ankerkunden ein neues, hochmodernes Rechenzentrum in Süddeutschland eröffnen. Für Anexia ist durch die langfristig angelegte Partnerschaft mit Datacenter One ein weiterer Schritt getan, ihren Backbone Europe in Deutschland sukzessive auszubauen, perspektivisch auch an anderen Datacenter One-Standorten.

Datacenter One fokussiert sich zukünftig auf Planung, Bau und Betrieb von hochmodernen regionalen Rechenzentren und hiermit zusammenhängender Glasfaserinfrastruktur. Mit Anexia hat Datacenter One einen Partner gefunden, der durch seine klare Spezialisierung eine große fachliche Expertise im Bereich Managed Hosting mitbringt. Dadurch kann ein optimaler und unterbrechungsfreier Übergang der Geschäftstätigkeiten erfolgen und langfristig innovative Lösungen und verlässliche Services bereitgestellt werden.

„Mit Anexia haben wir einen starken und vertrauensvollen Partner für unsere langjährigen Managed Services Kunden gefunden, der dieses Geschäftsfeld in Deutschland deutlich ausbauen möchte, und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit“, sagt Markus Binder, Geschäftsführer bei Datacenter One.

„Die Zusammenarbeit mit Anexia ermöglicht uns, unsere regionalen Rechenzentren auf eine weitere wirtschaftsstarke Metropolregion in Süddeutschland auszuweiten“, ergänzt Wolfgang Kaufmann, Geschäftsführer bei Datacenter One.

„Die Anexia hat sich für die Übernahme der Managed Services Sparte als vertrauensvoller und zukunftsträchtiger Partner herauskristallisiert. Somit kann sich Anexia noch stärker am deutschen Hosting-Markt positionieren. Wir freuen uns, mit unseren Kunden in eine erfolgreiche gemeinsame Zukunft zu blicken. Wir sind überzeugt, dass das umfassende und innovative Portfolio der Anexia attraktive Leistungen beinhaltet, um unsere Kunden bei der Bewältigung der IT-Herausforderungen von morgen zu unterstützen. Wir fühlen uns im höchsten Maße verpflichtet, die langfristige Weiterführung einer guten Partnerschaft in den Vordergrund zu stellen“, sagt Alexander Windbichler, Gründer und CEO von Anexia.

www.dc1.com
 

 

GRID LIST
Roberto Casetta

Matrix42 ernennt Roberto Casetta zum VP International Sales

Roberto Casetta verstärkt seit 1. Juli 2019 als Vice President International Sales das…
Handschlag

Signavio schließt Technologiepartnerschaft mit Sprint Reply

Das Beratungshaus Sprint Reply nutzt ab sofort die Business-Transformation-Plattform von…
Personen und Schloss

DriveLock 2019.1 mit zahlreichen Erweiterungen

Das neue DriveLock 2019.1 Release soll ab sofort verfügbar sein. Die Updates betreffen:…
KI

Neuer Chip ahmt menschliches Gehirn nach

Das menschliche Gehirn als Vorbild für einen elektronischen Speicher: Diesen…
Spion

Spionagegruppe greift europäische Diplomaten an

Die berüchtigte Ke3chang-Gruppe hat Auslandsvertretungen und Regierungsinstitutionen in…
Dr. Ulrich Mehlhaus

SoftProject GmbH verstärkt die Geschäftsführung mit Dr. Ulrich Mehlhaus

Der Ettlinger Digitalisierungsspezialist SoftProject GmbH gewinnt mit Dr. Ulrich Mehlhaus…