Anzeige

Smart Home - Smartphone

Tenable-Forscher haben erneut Schwachstellen gefunden - diesmal betrifft es den Logitech Harmony Hub, eine universelle „Fernbedienung“ für unzählige Smarthome-Geräte (aktuell ca. 270.000).

Angreifer können über die vier in der Lösung gefundenen Schwachstellen alle Smart Home-Geräte kontrollieren, die der Harmony Hub steuert. Verkaufszahlen des Harmony Hub sind nicht bekannt, allerdings wurde die Harmony-App von Logitech bereits über eine Million Mal im Google Play Store heruntergeladen.

Mit dem Harmony Hub steuern Privatanwender Geräte wie Smartphones, Rechner, Schließsysteme, Spielkonsolen, Überwachungskameras und vieles mehr. Über die entdeckten Schwachstellen können Angreifer die Kontrolle über alle angeschlossenen Geräte erlangen.

Um dies zu beheben, hat Logitech zunächst alle externen Software-Interfaces für den Harmony Hub entfernt, was allerdings von den Nutzern heftig kritisiert wurde. Logitech hat sich dem Druck der Nutzer gebeugt und ein Programm herausgebraucht, mit dem Anwender den Harmony Hub wieder in den Urzustand zurückversetzen können. Inklusive der Schwachstellen.

Weitere Details zur Schwachstelle finden Sie in diesem Blogbeitrag von Tenable-Forscher Joseph Bingham.

de.tenable.com
 


Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Weitere Artikel

Google Smartphone

Google startet mit seinen Pixel-Smartphones in die 5G-Ära

Für die Pixel-Smartphones von Google hat das 5G-Zeitalter begonnen. Der Internetkonzern kündigte am Mittwoch (Ortszeit) in einem Online-Event aus Mountain View den Sprung in die fünfte Mobilfunkgeneration für das neue Pixel 5 sowie eine Neuauflage des Pixel…
Google

Google bezahlt 20 deutsche Verlage für Inhalte

Google startet zusammen mit 20 Medienhäusern aus Deutschland ein Nachrichtenangebot mit Inhalten, für die der US-Konzern erstmals in seiner Geschichte Lizenzgebühren bezahlt. Für Angebote in dem «Google News Showcase» werde man in den ersten drei Jahren…
KI - Social-Media

KI-Warnung macht Social-Web-User höflicher

Künstliche Intelligenz (KI) kann Social-Media-User davon abhalten, verletzende Kommentare zu schreiben. Etwa ein Drittel der Anwender hört auf das System, wenn es sie vor der Schärfe ihrer Nachrichten warnt. Das ergibt eine Studie der Online-Plattform…
Digitale Welt

Deutschland verliert Boden bei digitaler Wettbewerbsfähigkeit

Deutschland verliert bei der digitalen Wettbewerbsfähigkeit laut einer neuen Studie an Boden. Die Bundesrepublik fiel in einer renommierten Rangliste auf den 18. Platz unter 63 Ländern zurück. 2016 lag sie noch auf Platz 15, wie die private…
Handschlag

Zusammenschluss von valantic und ADSCAPE

Das Digitalisierungsunternehmen valantic stärkt durch den Zusammenschluss mit der Siegener ADSCAPE GmbH seine Expertise beim Thema Product Information Management (PIM). PIM gewinnt vor dem Hintergrund der von valantic besetzten Felder wie Digital Commerce,…
Cybercrime

Cyberkriminelle haben sich der Corona-Krise schnell angepasst

Ob Daten-Klau, betrügerische Fake-Webseiten oder Schadsoftware: Cyberkriminelle haben während der Corona-Pandemie schnell Wege gefunden, die Krise für ihre Zwecke zu nutzen.

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!