Gartner-Prognose

2021 wächst der weltweite Umsatz mit 5G-Netzinfrastrukturen um 39 %

Der weltweite Umsatz mit 5G-Netzinfrastrukturen wird bis 2021 um 39 % auf insgesamt 19,1 Milliarden USD steigen, so die neuste Prognose des Research- und Beratungsunternehmens Gartner. 2020 betrug dieser Wert noch 13,7 Milliarden USD.

Kommunikationsdienstleister in reifen Märkten beschleunigten die 5G-Entwicklung in den Jahren 2020 und 2021. Insgesamt macht 5G in diesem Jahr 39 % des Gesamtumsatzes mit Mobilfunkinfrastrukturen aus. „Die COVID-19-Pandemie hat die Nachfrage nach optimierten und ultraschnellen Breitbandverbindungen in die Höhe getrieben. Grund dafür waren die vermehrte Arbeit von zu Hause aus und bandbreitenintensive Anwendungen wie Videostreaming, Online-Spiele und Social-Media-Anwendungen“, sagt Michael Porowski, Senior Principal Research Analyst bei Gartner.

Anzeige

Gartner 5G

www.gartner.com

Anzeige

Artikel zu diesem Thema

Weitere Artikel

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button “Zum Newsletter anmelden” stimme ich der Datenschutzerklärung zu.