Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

Be CIO Summit
26.09.19 - 26.09.19
In Design Offices Frankfurt Wiesenhüttenplatz, Frankfurt am Main

3. DIGITAL MARKETING 4HEROES CONFERENCE
08.10.19 - 08.10.19
In Wien

it-sa 2019
08.10.19 - 10.10.19
In Nürnberg, Messezentrum

3. DIGITAL MARKETING 4HEROES CONFERENCE
15.10.19 - 15.10.19
In München

PM Forum 2019
22.10.19 - 23.10.19
In Nürnberg, NCC Ost

Anzeige

Anzeige

Geschäftsmann bedroht kleinen Mann mit Gabel

Laut dem Research- und Beratungsunternehmen Gartner werden bis 2030 80 Prozent der etablierten Finanz-Dienstleister verschwinden, übernommen werden oder ihre Wettbewerbsfähigkeit verloren haben. 

Diese Firmen werden mit weltweiten Digital-Plattformen, Fintech-Unternehmen und anderen nicht-etablierten Playern um einen größeren Marktanteil konkurrieren. Dabei werden sie mit Hilfe von Technologie die Wirtschaft und Geschäftsmodelle verändern.

Laut Gartner Vice President und Distinguished Analyst David Furlonger haben Banken, die an Geschäftsmodellen des 20. Jahrhunderts festhalten, ein wachsendes Risiko zu scheitern. „Die digitale Transformation bleibt ein Mythos, solange sich institutionelle Einstellungen, Prozesse und Strukturen nicht ändern“, so Furlonger. „Etablierte Finanz-Dienstleister müssen schneller digital werden, indem sie digitale Plattformen schaffen oder Nischenprodukte und -services auf anderen Plattformen verkaufen.“

Laut Gartner werden nur 20 Prozent der etablierten Unternehmen überleben, dabei vor allem drei Typen:

  • Power-Law-Firmen besitzen eine eigene digitale Plattform und nutzen sie, um aus Kunden-Informationen neue Services zu entwickeln und neue Märkte zu erschließen. Nur rund fünf Prozent der besten Unternehmen haben das Potenzial zur Power-Law-Firma.
  • Fintechs sind spezialisierte „Pure-Player“, die traditionelle Finanzdienstleister in ausgewählten Produkt-Bereichen ablösen werden. Fintechs nutzen digitale Plattformen, besitzen sie jedoch nicht. Weniger als 15 Prozent der etablierten Finanzunternehmen werden sich zu Fintechs wandeln oder abspalten.
  • Long-Tail-Firmen: Digitale Plattformen sorgen für niedrigere Kosten, das ermöglicht es einigen traditionellen Anbietern, als Service Broker aufzutreten. Das ist wahrscheinlich für große Bevölkerungsgruppen von Armen und Arbeitern auf der ganzen Welt, die bisher keine profitablen Kunden waren. Gleichzeitig können sie als Concierge-Anbieter von gebündelten Leistungen für vermögende Privatpersonen auftreten. Rund 80 Prozent der erfolgreichen traditionellen Finanzdienstleister können zu Long-Tail-Unternehmen werden. 
GRID LIST
Email Security

E-Mail-Verschlüsselungslösung jetzt auch „as a Service“

totemo, stellt totemomail Cloud Service auf Europas größter IT-Security-Messe it-sa vor.…
Tb W190 H80 Crop Int 49eb68de66203df26381654d9d5b4048

Huawei schweigt zur Verfügbarkeit seines neuen Smartphones

Huawei hat am Donnerstag sein neues Smartphone Mate 30 vorgestellt - dabei aber keine…
Mobile Security

iPhone-App mit Geheimhaltungsstufe

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) ermöglicht Behörden zum…
Papierstappel

Neufassung der GoBD: Neuerungen im Schreiben des BMF

Mit Schreiben vom 11.07.2019 hat das Bundesministerium für Finanzen (BMF) eine Neufassung…
Tb W190 H80 Crop Int F006de532bbbe3763f5fa219602d205e

IT-Sicherheit in Aktion

Auch 2019 wird sich die Fraunhofer Academy auf der IT-Security-Messe it-sa vom 8. bis 10.…
Tb W190 H80 Crop Int 13a7f19039aeb8c9c725386ffad31c63

Fuze stellt Integration in Slack vor

Fuze, Anbieter einer Cloud-basierten Kommunikationsplattform gibt bekannt, dass sich Fuze…