Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

IT-SOURCING 2019 – Einkauf meets IT
09.09.19 - 10.09.19
In Düsseldorf

IT-Sourcing 2019 - Einkauf meets IT
09.09.19 - 10.09.19
In Düsseldorf

ACMP Competence Days Berlin
11.09.19 - 11.09.19
In Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin, Berlin

MCC CyberRisks - for Critical Infrastructures
12.09.19 - 13.09.19
In Hotel Maritim, Bonn

Rethink! IT 2019
16.09.19 - 17.09.19
In Berlin

Anzeige

Anzeige

KI Kopf Shutterstock 686408452 700

Wissenschaftler der Brown University  haben ein Computersystem so programmiert, dass es optische Täuschungen wie ein Mensch wahrnimmt. Die Forschungsarbeit trägt dazu bei, ausgeklügelte Computer-Sichtsysteme zu entwickeln, die Bilder ähnlich wie das Gehirn verarbeiten.

Sehrinde nachgeahmt

"Wir haben versucht, ein Berechnungsmodell zu entwickeln, das auf die anatomischen Daten der Sehrinde beschränkt ist" sagt Thomas Serre von der Brown University. "Es war überraschend, zu sehen, wie weit wir mit einem einzigen Modell gehen konnten, um herauszufinden, wie viele Illusionen unser System registrieren kann", fügt Serre hinzu.

Wenn man ein Bild betrachtet, so gelangt die Information des Gesehenen von der Retina zu den neuronalen Schaltkreisen, um die Sehrinde des Gehirns zu erreichen. Der sogenannte Visuelle Kortex verarbeitet die Informationen der Augen. Kommt es zu einer Illusion, schicken die kortikalen Neuronen die Informationen hin und her, um ihre Antworten zu optimieren.

Neuronen werden imitiert

Das vom Forschungs-Team präsentierte System auf Basis Künstlicher Intelligenz (KI) konnte kontextabhängige Illusionen ähnlich dem Menschen verarbeiten. Die computergestützten Neuronen reagieren in gleicher Weise wie die menschlichen. In der Vergangenheit konnten KI-Sichtsysteme dieses neuronale Feedback nicht so exakt nachahmen.

pressetext.com

GRID LIST
Roberto Casetta

Matrix42 ernennt Roberto Casetta zum VP International Sales

Roberto Casetta verstärkt seit 1. Juli 2019 als Vice President International Sales das…
Handschlag

Signavio schließt Technologiepartnerschaft mit Sprint Reply

Das Beratungshaus Sprint Reply nutzt ab sofort die Business-Transformation-Plattform von…
Personen und Schloss

DriveLock 2019.1 mit zahlreichen Erweiterungen

Das neue DriveLock 2019.1 Release soll ab sofort verfügbar sein. Die Updates betreffen:…
KI

Neuer Chip ahmt menschliches Gehirn nach

Das menschliche Gehirn als Vorbild für einen elektronischen Speicher: Diesen…
Spion

Spionagegruppe greift europäische Diplomaten an

Die berüchtigte Ke3chang-Gruppe hat Auslandsvertretungen und Regierungsinstitutionen in…
Dr. Ulrich Mehlhaus

SoftProject GmbH verstärkt die Geschäftsführung mit Dr. Ulrich Mehlhaus

Der Ettlinger Digitalisierungsspezialist SoftProject GmbH gewinnt mit Dr. Ulrich Mehlhaus…