Anzeige

Fake Shop

Der deutsche Onlinehandel befindet sich weiterhin auf konstantem Wachstumskurs. Jedes Jahr ist ein Plus von rund 10 Prozent der Top-1.000-Onlineshops zu beobachten. Die lukrativen Geschäfte im E-Commerce sind allerdings auch für Kriminelle attraktiv, die mit sogenannten Fakeshops die Verbraucher zu täuschen versuchen.

"EHI Geprüfter Online-Shop" hat in Kooperation mit der GS1 Germany die gemeinschaftliche Lösung entwickelt. Mit dem Echtheitscheck können Kunden nun überprüfen, ob es sich um einen ausgezeichneten Shop handelt.

Fakeshops leicht erkannt

Die Betrüger bauen nicht nur eigene, professionell wirkende Online-Shops, sie kopieren auch Shops bekannter Markenhersteller - zum Beispiel von Bekleidung, Elektronik oder Schmuck. Dabei übernehmen sie die grafische Gestaltung, Produktbeschreibungen und Bilder. Die Produkte werden dann meist sehr preiswert angeboten und locken so Schnäppchenjäger an. Offizielle Institutionen wie das Bundesjustizministerium und verschiedene Bundeskriminalämter empfehlen, beim Onlineshopping darauf zu achten, dass der Shop mit einem Gütesiegel wie EHI Geprüfter Online-Shop ausgestattet ist.

Allerdings können auch Gütesiegel gefälscht sein. Deshalb geht das EHI nun noch einen Schritt weiter: Zukünftig ist in jedem EHI-Zertifikat eine individuelle Nummer (GTIN, früher EAN genannt) hinterlegt, die von der GS1, der Vergabestelle für diese Nummern, zur Verfügung gestellt wird. Bei Aufruf des Zertifikats wird automatisch eine Verbindung zu einer Datenbank hergestellt, in der jede GTIN hinterlegt ist. Augenblicklich erhält der Verbraucher den Hinweis, ob die Nummer existiert, das Zertifikat vom EHI ausgestellt wurde und der Shop tatsächlich zertifiziert ist.

Diese komfortable Überprüfbarkeit der Echtheit des Zertifikats hilft Verbrauchern, seriöse Shops von Fakeshops zu unterscheiden. Gleichzeitig bekommen Onlinehändler ein weiteres Instrument an die Hand, sich als vertrauenswürdig auszuzeichnen.

www.ehi.org
 


Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Weitere Artikel

Start-Up Kicker

In Startups hat der Kicker ausgedient

Ein Kicker im Großraumbüro galt noch vor wenigen Jahren als Erkennungszeichen für ein Startup. Doch inzwischen steht gerade einmal noch in rund jedem siebten Startup (17 Prozent) ein Kicker-Tisch – und nur jedes dritte (34 Prozent) bietet überhaupt Spiel- und…
Telefonie_Ausland

Auslandstelefonie und Roaming: Was ist der Unterschied?

Dass bei Reisen in EU-Länder keine Zusatzgebühren mehr fürs mobile Telefonieren und Surfen anfallen, wissen inzwischen viele Verbraucher. Immer wieder gibt es aber Missverständnisse darüber, wie das bei Telefonaten von Deutschland ins Ausland ist.
Glasfaser

Glasfaserausbau kommt in Deutschland kaum voran

3,6 Prozent aller stationären Breitbandanschlüsse in Deutschland waren laut Daten der OECD im Juni 2019 mit einem Glasfaserkabel verbunden - das sind gerade einmal 2,3 Prozentpunkte mehr als im Juni 2015.
Apple

Apple verbietet Cloud-Gaming im App Store

Apple verbietet in seinem App Store Cloud-Gaming-Anwendungen wie "Google Stadia" oder den im September startenden Microsoft-Dienst "xCloud". Laut dem Konzern verstoßen solche Apps gegen die Richtlinien des digitalen Ladens.
Twitter

Twitter versieht staatsnahe Konten mit Symbolen

Twitter versieht eine Reihe von Nutzerkonten mit Verbindung zu Regierungen künftig mit Symbolen, um seinen Usern eine bessere Orientierung zu bieten.
WeChat

Trump will chinesische App WeChat in USA verbieten

US-Präsident Donald Trump verbietet US-Bürgern, Geschäfte mit der chinesischen Social Media App WeChat oder deren Eigentürmern zu machen.

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!