Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

DIGITAL FUTUREcongress
14.02.19 - 14.02.19
In Frankfurt, Congress Center Messe

SAMS 2019
25.02.19 - 26.02.19
In Berlin

INTERNET WORLD EXPO
12.03.19 - 13.03.19
In Messe München

secIT 2019 by Heise
13.03.19 - 14.03.19
In Hannover

IAM CONNECT 2019
18.03.19 - 20.03.19
In Berlin, Hotel Marriott am Potsdamer Platz

Anzeige

Anzeige

Toshiba DynaEdge 700

Bild: Toshiba

Toshiba hat den dynaEdge DE-100 vorgestellt. Der Windows 10 Pro / Windows 10 IoT-basierte mobile Edge Computing PC kommt in Kombination mit der smarten Datenbrille „Assisted Reality AR100 Viewer". Die Edge Computing-Lösung lässt sich freihändig bedienen und trägt der sich verändernden Arbeitswelt Rechnung.

Mit besonderem Fokus auf mobile Mitarbeiter im Einsatz vor Ort ermöglicht der dynaEdge DE-100 flexiblere sowie effizientere Arbeitsabläufe und damit eine erhöhte Prozessqualität. So wird der dynaEdge zum idealen PC für die Remote Wartung, die Produktion und Logistik sowie für weitere Industrielösungen.

Darüber hinaus gibt Toshiba die strategische Partnerschaft mit Ubimax bekannt. 

Der dynaEdge DE-100 ist mit einem Intel Core vPro Prozessor der 6. Generation die volle Leistung eines Standard Rechners bietet. Ausgestattet mit Windows 10 Pro und Windows 10 IoT, ist auch eine Integration in vorhandene IT-Infrastrukturen ein Leichtes. Gleichzeitig profitieren Anwender von der Unterstützung und den Sicherheitsfunktionen, die Microsoft durch regelmäßige Updates bietet. Der integrierte Akku ermöglicht eine Laufzeit von bis zu 6,5 Stunden (je nach Konfiguration und Einsatzbedingungen) und ist zudem auswechselbar. Inklusive optionalem Zweitakku können Mitarbeiter, falls nötig, einen kompletten Arbeitstag lang unterwegs oder beim Einsatz vor Ort ohne externe Stromzufuhr arbeiten. 

Mit Wi-Fi-, Bluetooth- sowie GPS-Technologien gewährleistet die Datenbrille AR100 Viewer zusammen mit dem dynaEdge DE-100 eine freihändige Konnektivität – etwa zum Unternehmensnetzwerk oder um Daten zu senden und zu empfangen, Live-Videos zu übertragen oder Güter nachzuverfolgen.

Die Software Toshiba Vision DE Suite ermöglicht durch die Integration von Skype for Business eine  Kommunikation zwischen den Außendienstmitarbeitern sowie den Remote-Experten. So lassen sich nicht nur Dokumente austauschen, sondern auch aus erster Hand Bilder oder Live-Videos übertragen. 


 

GRID LIST
quantum processor

Quantenphotonik auf einem einzelnen Chip

Forschern der Universität Paderborn ist die Bündelung zweier einzelner Photonen - auch…
Brexit

Brexit: Bitkom warnt vor hohem Aufwand beim Datenschutz

Der geplante EU-Austritt der britischen Regierung wird erhebliche Auswirkungen auf den…
Tb W190 H80 Crop Int A2c74d1679ae8150a61c57628dcf97bf

Neuer CMO bei Forcepoint

Forcepoint verstärkt sein Führungsteam mit einem neuen Marketingleiter: Matt Preschern…
RIP Grabstein

Best of Hacks: Highlights November 2018

Im November gerät Facebook erneut in die Schlagzeilen, weil es von unbekannten Hackern…
Fachkräftemangel

Mangel an IT-Experten wird größer

Die Zahl der offenen Stellen für IT-Spezialisten ist laut des Branchenverbandes Bitkom im…
Hände

Startup-Initiative des Bitkom erstmals mit mehr als 500 Startups

Get Started, die Startup-Initiative des Digitalverbands Bitkom, zählt zum Jahresbeginn…
Smarte News aus der IT-Welt