Anzeige

Bild: Ford.com

US-Autoriese Ford hat Miami zu einem Testgelände für die weitere Entwicklung seiner selbstfahrenden Fahrzeugflotte auserkoren. Im dortigen Stadtbezirk Dade County soll ein Pilotprogramm starten, mit dem der Betrieb verschiedener Services in der Praxis flächendeckend ausgerollt und erprobt wird. 

Geplant ist die Errichtung eines laut Ford "weltersten" großen Terminals, das als Start- und Reparaturzentrale für die autonomen, KI-gesteuerten Fahrzeuge dienen soll. Diese könnten bald auch Fahrtendienste für Projektpartner wie Lyft  oder Domino's Pizza übernehmen.

Warum sich Ford für sein Pilotprojekt gerade Miami ausgesucht habe, liege auf der Hand. "Miami ist die Stadt mit dem fünftgrößten Stauaufkommen in den USA. Nachdem wir über ein Jahrhundert Erfahrung damit haben, Autos zu verkaufen, wollen wir nun herausfinden, welche Möglichkeiten es gibt, die Leute deutlich schneller und effizienter durch das dicht gedrängte Stadtgebiet zu befördern", fasst Kwant zusammen. Auch die Stadtregierung in Dade County streicht die Vorteile des Projekts hervor. "Wir wollen ein Vorreiter beim autonomen Transport sein und unseren Einwohnern das Leben erleichtern", betont Carlos Gimenez, Bürgermeister des Stadtbezirks.

"Größtes Experiment seiner Art"

Laut Ford gibt es im Moment noch keine genaueren Angaben, wie viele Fahrzeuge die autonome Autoflotte des Pilotprojekts in Miami genau umfassen wird. Fest steht aber, dass das Experiment das "bislang größte seiner Art" werden soll und, dass alle Fahrzeuge zu Beginn der Testphase aus Sicherheitsgründen noch ein Mensch auf dem Fahrersitz Platz nehmen wird. Dieser soll aber nur im Notfall eingreifen, wie der Autohersteller klarstellt.

Einer der ersten Partner in Miami, der schon zum Start mit Ford kooperiert, ist die US-Pizzakette Domino's. Für das Unternehmen aus Michigan ist die Zusammenarbeit mit dem Autokonzern nichts Neues, schon vor knapp einem Jahr hat man in Ann Arbor gemeinsam die technische Machbarkeit von selbstfahrenden Zustellautos unter Beweis gestellt. Einziges Problem dabei: KI-gesteuerte Pizzalieferanten können nur bis vor das Haus, nicht aber bis zur Wohnungstür kommen.

pressetext.com


Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Weitere Artikel

Hacker

Hacker überfällt 4280 Webseiten aus über 40 Ländern

Das Check Point Research Team hat einen Kriminellen überführt, der nicht für Geld, sondern aus sportlichem Anreiz 5000 Webseiten knacken wollte. Beinahe hätte er es geschafft.
Richterhammer

BGH-Urteil über voreingestellte Cookies

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat entschieden, dass Internetnutzer dem Setzen von Cookies künftig häufiger aktiv zustimmen müssen. Eine voreingestellte Zustimmung zum Speichern der Daten auf Smartphones oder anderen Endgeräten ist nach dem Urteil der Richter…
Händeschütteln

Signavio und Deloitte schließen Partnerschaft

Eine globale Kooperation haben der Business-Transformation-Spezialist Signavio und Deloitte vereinbart. In enger Zusammenarbeit werden beide Unternehmen die weltweit steigende Nachfrage nach Lösungen und Services in den Bereichen Digitale Transformation,…
Firewall

FortiGate 4200F: Skalierbarkeit von Netzwerk-Firewalls

FortiGate 4200F basiert auf dem NP7, dem von Fortinet speziell entwickelten Netzwerkprozessor der siebten Generation. Sie ist das neueste Mitglied im Portfolio des Unternehmens an High-End-Netzwerk-Firewalls und integraler Bestandteil der Fortinet Security…
View

Neue webbasierte Multi-Format-Viewing-Software

Mit DocBridge Document Viewer lassen sich Dokumente beliebigen Umfangs anzeigen und in ihrer Darstellung beeinflussen etwa Drehen, Zoomen, gleichzeitiges Öffnen mehrerer Dokumente.
IT Team

Mit Neuqualifizierungen gegen IT-Engpässe

Der auf IT-Jobs spezialisierte Ausbildungs- und Trainings- Dienstleister AW Academy hat ein Umschulungs-Programm gelauncht, das es Unternehmen ermöglicht, vakante IT-Stellen mit Mitarbeitern zu besetzen, die in ihrer ursprünglichen Funktion nicht mehr…

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!