Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

DIGITAL FUTUREcongress
14.02.19 - 14.02.19
In Frankfurt, Congress Center Messe

SAMS 2019
25.02.19 - 26.02.19
In Berlin

INTERNET WORLD EXPO
12.03.19 - 13.03.19
In Messe München

secIT 2019 by Heise
13.03.19 - 14.03.19
In Hannover

IAM CONNECT 2019
18.03.19 - 20.03.19
In Berlin, Hotel Marriott am Potsdamer Platz

Anzeige

Anzeige

SAS hat sich dem Industrial Internet Consortium (IIC) angeschlossen. Dabei handelt es sich um eine Organisation, die sich zum Ziel gesetzt hat, die Verbreitung des Industrial Internet of Things (IIoT) voranzutreiben.

„SAS bringt langjährige Erfahrung in der Analyse von Industriedaten mit“, erklärt Dr. Richard Mark Soley, Executive Director des IIC. „IoT-Daten haben ein Verfallsdatum – wenn man nicht schnell genug mit ihnen arbeitet, verlieren sie an Wert. Werden Daten jedoch schon im Moment des Streamings analysiert, können Unternehmen zeitnah auf die Erkenntnisse reagieren, die sich aus dieser Auswertung ergeben.“

SAS hilft produzierenden Unternehmen, Advanced Analytics direkt dort anzuwenden, wo die Daten sind. Edge-to-Enterprise-Analytics schafft mit präzisen Echtzeit-Einblicken die Voraussetzung, um Kosten zu reduzieren und Umsätze zu steigern. SAS wird zusammen mit anderen IIC-Mitgliedern daran arbeiten, Unternehmen die notwendige Analytics-Expertise bereitzustellen, um das komplette Potenzial aus IIoT zu erschließen.

„Heute gibt es Milliarden vernetzter Geräte weltweit, die Unmengen an Daten produzieren. Wer diese nicht analysiert, verpasst gute Geschäftsgelegenheiten“, betont Bill Roberts, Global Director of IoT Practice bei SAS. „Die Chancen, die IIoT bietet, sind grenzenlos, und gemeinnützige Organisationen wie das IIC sind essenziell, um neue Möglichkeiten für die Nutzung von Daten auszuloten und Strategien zu entwickeln, um die daraus gewonnenen Erkenntnisse in sinnvolle Geschäftsentscheidungen zu überführen.“

GRID LIST
Uwe Scharf

Neuer Geschäftsführer Business Units und Marketing bei Rittal

Veränderung in der Geschäftsführung bei Rittal: Uwe Scharf (55) wurde zum 1. Januar 2019…
Wilder Westen

Gegen das "Wild Wild Web", für eine Zivilisierung des Internets

Was haben der Wilde Westen von damals und das Internet von heute gemeinsam? In seinem…
Brexit

BITMi bedauert Ablehnung des Brexit Deals

Der Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) bedauert die Ablehnung des Brexit-Deals…
WhatsApp

Diese WhatsApp-Funktionen sollten Sie kennen

WhatsApp ist entgegen wiederkehrender Fragen nach der Datensicherheit nach wie vor die…
offenes Schloss

Eine Mrd. Zugangsdaten im Netz aufgetaucht

Im Internet ist eine der größten Sammlungen gestohlener Passwörter und E-Mail-Adressen…
Hacker wird verhaftet

Deutsche bezüglich Cyberverteidigung skeptisch

Kein Profi, sondern, wie es Markus Beckedahl von netzpolitik.org ausdrückt, "ein junger,…
Smarte News aus der IT-Welt