VERANSTALTUNGEN

USU World 2018
06.06.18 - 07.06.18
In World Conference Center Bonn

CEBIT 2018
11.06.18 - 15.06.18
In Hannover

ERP Tage Aachen
19.06.18 - 21.06.18
In Aachen

next IT Con
25.06.18 - 25.06.18
In Nürnberg

XaaS Evolution 2018
01.07.18 - 03.07.18
In H4 Hotel Berlin Alexanderplatz

Panda Security und Deloitte gründen eine Partnerschaft zum Schutz vor Cyberkriminalität. Ziel dieser strategischen Cyberallianz ist es, Kunden in Europa, dem Nahen Osten, Afrika und Lateinamerika einen bestmöglichen Schutz vor fortschrittlichen IT-Bedrohungen zu bieten.

Durch die Partnerschaft mit Panda Security schafft Deloitte ein integriertes Sicherheitskonzept, das den IT-Schutz seiner Kunden maximieren wird. Deloittes Geschäftsstellen in Spanien werden die smarte IT-Sicherheitstechnologie von Panda Security dabei auch selbst einsetzen. Somit wird Pandas Top-Level-Security Suite ‚Panda Adaptive Defense‘ demnächst auf 8.000 Endpoints von Deloitte laufen.

„Die Vereinbarung zwischen Panda Security und Deloitte wird unsere Kunden mit der perfekten Kombination aus Cybersicherheitslösungen und Services versorgen, um sie vor den zunehmenden fortschrittlichen Cyberbedrohungen zu schützen“, sagte Juan Santamaría, Geschäftsführer von Panda Security. „Mit dieser Kooperation können Deloittes moderne Sicherheitsservices von Panda Securitys smarten Cyber-Security-Technologien profitieren.“

Für Deloitte bedeutet das Abkommen einen weiteren Schritt, um der weltweit führende Anbieter von fortschrittlichen Cybersicherheitsservices für Unternehmen zu werden. Die Zusammenarbeit ermöglicht es Deloitte, das bereits mehr als 1.200 IT-Sicherheitsexperten in 20 EMEA-Ländern beschäftigt, das eigene Fachwissen mit dem technologisch hochentwickelten, gemanagten IT-Sicherheitsservice von Panda Security zu kombinieren. Dank der in ‘Panda Adaptive Defense’ integrierten speziellen Technologien – wie beispielsweise der sogenannten Big Data Analytic, die fortschrittliche Algorithmen und künstliche Intelligenz nutzt – kann die Schutzlösung in Echtzeit Cyberattacken jeglichen Ursprungs vorhersehen und maßgeschneiderte Gegenmaßnahmen einleiten. Auf diese Weise werden Deloitte und seine Kunden die Gefahr, Opfer einer Cyberbedrohung zu werden, auf null reduzieren.

„Unsere Zusammenarbeit hebt die zentrale Rolle hervor, die diese beiden Unternehmen auf dem Cybersicherheitsmarkt spielen, insbesondere beim Schutz von digitalen Infrastrukturen und Firmennetzwerken“, sagte César Martin, geschäftsführender Partner bei Deloitte und verantwortlich für die Cyberrisikoberatung. „Sie wird optimalen Schutz vor bekannten und unbekannten Bedrohungen für alle Kunden im Deloitte-Netzwerk und in der EMEA-Region bieten.“

GRID LIST
Tb W190 H80 Crop Int 0b820232e45013714c5e37d80e3cf194

Startschuss für DSGVO und BDSG 2018

Am heutigen 25. Mai 2018 wird nach zweijähriger Übergangszeit die Europäische…
VPN

VPN Management System mit Performance-Optimierung

Mit dem NCP Secure Enterprise Management System können Unternehmen – egal welcher…
DSGVO

DSGVO: „Wichtiges Signal gegen Datensammelwut und Profiling“

Die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist ein Meilenstein in der Harmonisierung…
Michael Tullius

Radware ernennt Michael Tullius zum Regional Director DACH

Radware hat Michael Tullius zum Regional Director für Deutschland, Österreich und die…
Firmenübernahme

Malwarebytes übernimmt Binisoft

Malwarebytes gibt die Übernahme von Binisoft bekannt. Das privat betriebene, rumänische…
Tb W190 H80 Crop Int D146f3c663f173a6d5c977c08d1fd9db

Opengear mit neuen Vice President of Sales EMEA

Opengear hat Alan Stewart-Brown zum neuen Vice President of Sales für EMEA ernannt. In…
Smarte News aus der IT-Welt

IT Newsletter


Hier unsere Newsletter bestellen:

 IT-Management

 IT-Security