Net.Law.S 2018
20.02.18 - 21.02.18
In Nürnberg, Messezentrum

CESIS 2018
20.02.18 - 21.02.18
In München

DSAG-Technologietage 2018
20.02.18 - 21.02.18
In Stuttgart

Sourcing von Application Management Services
21.02.18 - 21.02.18
In Frankfurt

Next Generation SharePoint
22.02.18 - 22.02.18
In München

Avi Networks, Experte für Application Delivery Services, und Cisco haben eine weitreichende strategische Reseller-Partnerschaft vereinbart, um Unternehmen noch besser bei der Bereitstellung von Services und Applikationen unterstützen zu können.

Ab sofort bietet Cisco die intelligente Avi Vantage Platform für Application Delivery Services als Teil einer integrierten Lösung an – damit profitieren Kunden von Cisco und Avi Networks bei der Nutzung ihrer Anwendungen von Kosteneinsparungen, maximaler Performance, Sicherheit und Zuverlässigkeit.

Im Rahmen der Vereinbarung nimmt Cisco die Avi Vantage Platform in seine Global Price List (GPL) auf. Die elastische Software-Defined-Load-Balancing-Lösung von Avi Networks wird von Cisco mit Lizenzen für zwölf oder 36 Monate angeboten – entweder separat oder im Bundle zusammen mit der Cisco Cloud Services Platform (CSP) 2100. Damit ist die Avi Vantage Platform nun in die umfassende Cisco-Services-Suite integriert.

Bereits seit einem Jahr kooperieren die beiden Unternehmen in den Bereichen Engineering, Produktmanagement und Vertrieb, um Kunden schlüsselfertige Software-Load-Balancing-Services auf CSP 2100 für Cisco Secure Agile Exchange (SAE) zur Verfügung zu stellen. Mit der aktuellen Vereinbarung wird diese Zusammenarbeit jetzt auf ein neues Level gehoben. Eine Kombination der Avi Networks-Lösung mit den Cloud-Services von Cisco ist für die meisten Einsatzbereiche ideal geeignet. Eine Einzellizenz für die Avi Vantage Platform ist vor allem für Kunden sinnvoll, die sie in Public-Cloud- und Container-Umgebungen nutzen.

Avi Networks ist offiziell von Cisco zertifiziert – im Rahmen des Open-NFV-Ecosystem-Programms.

Avi Networks + Cisco = Bündelung zahlreicher Vorteile

Die Lösungen der strategischen Partner bieten für sich genommen schon viele Pluspunkte. Die Avi Vantage Platform schafft die Voraussetzung für Network Function Virtualization (NFV). Entsprechend der Software-Defined-Architektur sind Control und Data Plane getrennt. Dadurch lassen sich Enterprise-Funktionalitäten von Application Delivery Controllers (ADC) innerhalb einer agilen, rein softwarebasierten Lösung nutzen, die weit über herkömmliches Load Balancing hinausgehen: von präzisen End-to-End-Application-Analytics, proaktivem Autoscaling, Self-Service-IT bis zu speziellen Sicherheitsfeatures. Darüber hinaus ermöglicht die Plattform ein zentrales Management einer verteilten Load-Balancing-Struktur, die in einer Multi-Tenant-Konfiguration oder auf Per-App-Basis implementiert werden kann.

Die hochperformante CSP 2100-NFV-Plattform von Cisco ist ein wesentlicher Baustein für die SAE-Lösung des Unternehmens. SAE vernetzt Mitarbeiter, Kunden und Partner sicher mit Applikationen – und zwar im privaten Rechenzentrum ebenso wie in öffentlichen IaaS-Clouds oder öffentlichen SaaS-Clouds.

„Mehr denn je benötigen Unternehmen heute eine Applikationsbereitstellung, die sich ganz ihren spezifischen Geschäftsbedürfnissen und den Wünschen ihrer Kunden anpasst. Oftmals zahlen Unternehmen viel Geld für überdimensionierte Load Balancer und leistungsschwache Networking-Tools“, erklärt Frank Mild, Director Central Europe bei Avi Networks. „Dank der neuen Reseller-Partnerschaft haben Unternehmen die Möglichkeit, die Avi Vantage Platform mit Cisco-Angeboten zu kombinieren. Damit bekommen unsere Kunden Zugriff auf Application Networking Services auf Enterprise-Niveau, die ihnen unterm Strich erhebliche Geschäftsvorteile verschaffen.“

Weltweit tätige Finanzdienstleister und Energiekonzerne profitieren bereits von der gemeinsamen Lösung: Sie stellen agiles und kosteneffizientes Load Balancing als Virtual Network Function (VNF) über die CSP 2100-Plattform bereit. Mehr Flexibilität und Automatisierung lösen hier längst überholte Hardware Load Balancer ab, die in ihrer Funktionsweise eingeschränkter und kostenintensiver sind.

www.avinetworks.com
 

GRID LIST
Tb W190 H80 Crop Int B25c55bb534b9be498662b9ab7bab575

Bitcoin-Schürfer aufgepasst: Hacker schürfen mit

Der „Goldrausch“ ist in vollem Gange: Im Januar 2018 waren fast 17 Millionen durch Mining…
Tb W190 H80 Crop Int 89b869589528c3a925de2b898337be96

Omnitracker Version 11.1.0

Die neue Version 11.1.0 bietet eine Mischung aus neuen Features und zahlreichen…
Tb W190 H80 Crop Int 674d73ccb7181ea925e120545f84d683

Panasonic und Trend Micro entwickeln IT-Sicherheitslösung für Connected Cars

Panasonic und Trend Micro geben die Zusammenarbeit zur gemeinsamen Entwicklung einer…
Tb W190 H80 Crop Int 7e877e51241f566cfeeeb944fd074079

BITMi unterstützt Petition zur Ernennung eines Digitalministers

Bereits in seinem Positionspapier Digitaler Mittelstand 2020 fordert der Bundesverband…
Tb W190 H80 Crop Int Db774af6a378d815ca2da9d789e0b4ba

Byton verkündet Partnerschaft mit Aurora

Byton gab seine Partnerschaft mit Aurora bekannt. Die Partnerschaft unterstützt autonomes…
Tb W190 H80 Crop Int A7549ed974a1f9587ec42bde92b23434

Neuer Beirat der Data Center Group

Gerhard Sundt wurde im Dezember zum neuen Beirat der Data Center Group berufen. Der…
Smarte News aus der IT-Welt

IT Newsletter


Hier unsere Newsletter bestellen:

 IT-Management

 IT-Security