SAP SECURITY 2017
22.11.17 - 22.11.17
In Walldorf, Leonardo Hotel

Cloud Expo Europe
28.11.17 - 29.11.17
In Frankfurt

Data Centre World
28.11.17 - 29.11.17
In Frankfurt

IT-Tage 2017
11.12.17 - 14.12.17
In Frankfurt, Messe Kap Europa

Net.Law.S 2018
20.02.18 - 21.02.18
In Nürnberg, Messezentrum

Die Software Riminder hilft Arbeitgebern bei der Einstellung von Bewerbern, indem sie Kandidaten-Rankings für offene Stellen generiert. Dies ist durch effiziente Vergleiche der Bewerbungsunterlagen mit den bereits im Unternehmen angestellten Arbeitskräften und weltweit registrierten Menschen mit dem gleichen Job möglich.

Stärken und Schwächen finden

Sobald die Bewerbungsunterlagen ausgelesen wurden, stellt Riminder die Stärken und Schwächen des jeweiligen Kandidaten in einer Art grafischem Netz visuell dar. Ziel ist es, dass Arbeitgeber die nötigen Informationen haben, um zu beurteilen, ob der Bewerber in das Unternehmen passt und die geforderten Fähigkeiten mitbringt. "Nie wieder ein hohes Potenzial verpassen und innerhalb weniger Sekunden die besten Kandidaten identifizieren, die man persönlich treffen sollte", werben die Entwickler auf ihrer Website.

Riminder soll außerdem dafür sorgen, dass vermehrt internationale Bewerber eingestellt werden. Bislang tun sich Arbeitgeber schwer damit, sich ausreichend mit typischen Layouts und Gliederungen der Bewerbungsmappen aus anderen Ländern auseinanderzusetzen. Die Entwickler der Software haben daher dafür gesorgt, dass Riminder die signifikantesten Unterschiede kennt und mit regionalen Variationen umgehen kann.

Keine Konkurrenz für Mitarbeiter

Das Programm erkennt zudem, wenn eine andere offene Stelle möglicherweise besser zu dem Bewerber passen könnte und informiert den Anwender über diese Option. Trotzdem soll Riminder keine Mitarbeiter ersetzen. Es soll lediglich eine effektive Hilfestellung für den Bewerbungsprozess geben, indem Kandidaten bestmöglich analysiert und mit den individuellen Anforderungen von Unternehmen verglichen werden. Zurzeit testen die Entwickler Riminder in Form von Beta-Versionen in Kooperation mit einigen großen Konzernen. Wann die Software auf den Markt kommt, ist noch nicht bekannt.

www.pressetext.de

GRID LIST
Datensicherheit

Kleine Firmen versagen beim Datenschutz

Die Firma Shred-it warnt, dass kleine und mittlere Unternehmen in Großbritannien für eine…
Mitarbeiter mit mobilen Geräten

Digitalisierung: Kaum Weiterbildung in Deutschland

Sieben von zehn Deutschen haben im Job keine Zeit für Weiterbildungen in Sachen…
Deutschland Flagge Security

BSI Lagebericht zur IT-Sicherheit in Deutschland 2017

Vor wenigen Tagen hat das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI)…
Digital Banking

Banken der Zukunft sind digital

Schärfere Regulatorik, höhere Ansprüche der Kunden, digitale Tools: Die Banken-Branche…
Trojaner

Banking-Trojaner Terdot kehrt zurück

Der Banking-Trojaner Terdot, der ursprünglich auf Online-Banking und Zahlungsvorgänge…
HackZurich

Studenten der Hochschule Karlsruhe gewinnen „HackZurich“

Der internationale Programmierwettbewerb „HackZurich“ wird seit vier Jahren von…
Frische IT-News gefällig?
IT Newsletter Hier bestellen:

Newsletter IT-Management
Strategien verfeinert mit profunden Beiträgen und frischen Analysen

Newsletter IT-Security
Pikante Fachartikel gewürzt mit Shortnews in Whitepaper-Bouquet