Besser rekrutieren
31,4 Prozent der deutschen Arbeitnehmer:innen sind momentan auf der Suche nach einem neuen Job – das hat die aktuelle Studie von SD Worx gezeigt. 48,8 Prozent der Befragten hingegen gaben an, dass es derzeit einfach sei, eine neue Stelle zu finden.
Angesichts des Fachkräftemangels und des demografischen Wandels setzen Unternehmen verstärkt auf das Recruiting von Nachwuchstalenten. Dabei fällt ein wesentlicher Baustein für den Unternehmenserfolg oftmals hinten über: die Entwicklung der eigenen Mitarbeitenden. Denn in den eigenen Reihen schlummern bereits Fähigkeiten und Kompetenzen, die es gezielt weiterzubilden gilt.
Anzeige
Sage, Anbieter spezifischer KMU-Lösungen für Buchhaltung, Finanzen, Personalmanagement und Gehaltsabrechnung, stellt einen neuen digitalen Assistenten vor. Sage Copilot basiert auf generativer KI-Technologie.
Anzeige
Esker, Anbieter der globalen Cloud-Plattform und Anbieter von KI-gesteuerten Prozessautomatisierungslösungen für die Bereiche Finanzen, Beschaffung und Kundenservice, hat die Ernennung von Catherine Plasse als neue Chief Financial Officer (CFO) bekannt gegeben.
Horváth-Studie
Egal welche Branche, egal welche Unternehmensgröße, egal welcher Bereich – Im Themenfeld Personal haben sich in den vergangenen Jahren derart viele Handlungsfelder und Themen aufgestaut, dass die Unternehmen mit Lösungen meilenweit hinterherhinken.
Anzeige
ifo-Umfrage
In deutschen Unternehmen herrschen große Vorbehalte gegenüber Künstlicher Intelligenz (KI). Bei einer Umfrage des ifo-Instituts und des Personaldienstleisters Randstad äußerten 86 Prozent der befragten Personalchefs Bedenken gegenüber dem Einsatz von KI in ihrer Firma.
Untersuchung: HR-Abteilungen
Eine dreijährige, vergleichende Untersuchung von Culture Amp, der Plattform für Employee Experience, und Thrive an der Monash Business School, der größten Universität Australiens, hat ergeben, dass sich das Wohlbefinden von HR-Mitarbeitenden noch nicht wieder auf dem Niveau vor der Pandemie eingependelt hat.
Umfrage
Neue Manager können ihren Untergebenen Albträume bereiten, wie eine neue Umfrage des digitalen Lernsystems Oji Life Lab unter 2.000 US-Büroangestellten zeigt. Danach wurde jeder fünfte Mitarbeiter wegen eines frischgebackenen Managers mit unzureichenden Führungsqualitäten um den Schlaf gebracht.
Die Anforderungen an die digitale Arbeitszeiterfassung und Personaleinsatzplanung sind groß – die Ressourcen in den HR-Abteilungen jedoch knapp, sodass nur wenige Kapazitäten vorhanden sind, sich mit diesen Themen zu beschäftigen. Umso wichtiger ist es, dass die Verantwortlichen optimal über die vielfältigen Möglichkeiten hilfreicher Softwarelösungen, wie beispielsweise von edtime, informiert

Personalmanagement

Anzeige

Veranstaltungen

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiterin / Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich Hausverwaltung und Betriebstechnik
    Technische Hochschule Rosenheim, Rosenheim
  2. Senior Consultant Data Analytics SAP S/4HANA (f/m/d)
    STADA Arzneimittel AG, Bad Vilbel
  3. Leiter SAP Services (gn)
    TechniData IT AG, Mannheim, Karlsruhe, Stuttgart, Möglingen
  4. Ingenieurin / Ingenieur (w/m/d) für die Landespflege
    Hessen Mobil Straßen- und Verkehrsmanagement, Darmstadt
Zum Stellenmarkt
Anzeige

Meistgelesene Artikel

Anzeige
Anzeige
Newsletter
Newsletter Box

Mit Klick auf den Button "Jetzt Anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.

Anzeige
Anzeige