Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

OMX 2018
22.11.18 - 22.11.18
In Salzburg, Österreich

SEOkomm 2018
23.11.18 - 23.11.18
In Salzburg, Österreich

Blockchain Business Summit
03.12.18 - 03.12.18
In Nürnberg

Cyber Risk Convention
05.12.18 - 05.12.18
In Köln

IT-Tage 2018
10.12.18 - 13.12.18
In Frankfurt

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Das Threatlabz Team von Zscaler meldet eine aggressive Phishing-Kampagne, die Google-Mail-Nutzer und Google-Unternehmenskunden betrifft: Anwender erhielten eine E-Mail mit einem Google-Doc-Link von einem ihrer bekannten Kontakte. 

Sobald sie den Link öffneten, fragte die Malware den Zugriff auf das eigene E-Mail Konto an, um dieselbe Phishing-Mail an alle Kontakte des betroffenen Users weiterzuleiten.

Pishing Grafik

Die Phishing-Kampagne breitete sich innerhalb kurzer Zeit rasch aus und ebbte ebenso schnell wieder ab, wie die Grafik verdeutlicht. Möglich wurde die rasante Verbreitung, da der Angriff als Social-Engineering-Technik auf bekannte Kontakte des Anwenders setzte, die zum Klick auf den Link verleiteten. Google reagierte sehr schnell, um die Angriffswelle zu stoppen. Die Zscaler-Cloud blockierte die Phishing-Kampagne innerhalb von Minuten auf Basis der erkannten Domains, von denen der Angriff ausging.

Einen detaillierten Einblick in die Vorgehensweise der Phishing-Kampagne finden Sie auf dem Zscaler ThreatLabZ Blog.

GRID LIST
Spam

Neue Spam-Welle infiziert Rechner

Nach einer relativen ruhigen Phase startet Emotet eine neue Spam-E-Mail-Kampagne. Darin…
KI

„Strategie Künstliche Intelligenz“ der Bundesregierung

Zur Diskussion über die „Strategie Künstliche Intelligenz“ der Bundesregierung, die das…
Detlef Krause

Neuer Area Vice President Germany bei ServiceNow

ServiceNow gibt heute die Ernennung von Detlef Krause zum neuen Area Vice President…
Facebook

Sicherheitslücke bei Facebook aufgedeckt

Stellen Sie sich vor, Sie besuchen eine vollkommen harmlos wirkende Seite, beispielsweise…
Partnerschaft

Jamf und Microsoft erweitern ihre Partnerschaft

Jamf erweitert seine Partnerschaft mit Microsoft: Der Experte für Apple-Gerätemanagement…
Apple

Bye Bye - Apple will keine Absatzzahlen mehr melden

Apple hat kürzlich angekündigt, keine Absatzzahlen mehr veröffentlichen zu wollen. Die…
Smarte News aus der IT-Welt