Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

OMX 2018
22.11.18 - 22.11.18
In Salzburg, Österreich

SEOkomm 2018
23.11.18 - 23.11.18
In Salzburg, Österreich

Blockchain Business Summit
03.12.18 - 03.12.18
In Nürnberg

Cyber Risk Convention
05.12.18 - 05.12.18
In Köln

IT-Tage 2018
10.12.18 - 13.12.18
In Frankfurt

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Atos kündigt den Start des Atos Virtual Assistant (AVA) an. AVA nutzt die nächste Generation künstlicher Intelligenz, um die Benutzererfahrung durch automatisierte IT-Service-Desk-Funktionen zu verbessern und im Zuge dessen die Produktivität zu erhöhen. 

Die neue Lösung basiert auf einer strategischen Partnerschaft mit CogniCor, einem in Barcelona ansässigen Startup-Unternehmen mit Fokus auf künstlicher Intelligenz (KI). AVA unterstützt Unternehmen dabei, auch ihren Kundensupport in das digitale Zeitalter zu bringen.

AVA ist auf die Bedürfnisse der Atos-Kunden zugeschnitten und individuell anpassbar. Das Cloud-basierte maschinelle Lernen und die automatische Beantwortung eingehender IT-Service-Desk-Anfragen durch virtuelle Agenten verbessern die Benutzererfahrung.

AVA bearbeitet nicht nur Anfragen unmittelbar, sondern kann auch basierend auf gesammelten Daten wie IT-Tickets, häufig aufkommenden Fragestellungen, Leitfäden und nutzergenerierten Inhalten mögliche Anfragen antizipieren und das Internet nach den besten verfügbaren Lösungen durchsuchen. Das verkürzt Reaktionszeiten und verbessert die Effizienz der Service Desks.

"Unter unseren KI-Partnern bietet die Plattform von CogniCor die optimale Ergänzung für unser Portfolio im Bereich Digital Workplace Services", sagt Michael Kollar, Senior Vice President, Chief Digital Officer und Global Head of Cloud Engineering für Atos North American Operations. "AVA wirkt sich positiv auf die Interaktion mit den Kunden aus, denn durch das stetige Lernen und Weiterentwickeln anhand interner IT-Daten verbessert sich auch das Kundenerlebnis."

Dank seiner Fähigkeiten im maschinellen Lernen und der Verarbeitung natürlicher Sprache (Natural Language Processing) agiert CogniCor als Co-Innovationspartner von Atos. So können Atos-Kunden zusätzliche Lösungen für künstliche Intelligenz nutzen und profitieren dank gezielter Automatisierung der Prozesse von besserer Benutzererfahrung.

"Unsere KI-Plattform hat sich bereits bei mehreren führenden Unternehmen bewährt und unsere kognitiven Deep Learning Stacks haben sich als ein echter Wettbewerbsvorteil bewiesen", meint Dr. Sindhu Joseph, CEO und Mitbegründer von CogniCor. "Diese Partnerschaft und die Möglichkeit Atos-Kunden bei ihren IT-Automatisierungsprozessen zu unterstützen sind für uns ein großer Schritt nach vorne in Nordamerika."

AVA ist als Teil der Atos Digital Transformation Factory, des Atos Help & Interaction Centers und des Digital Workplace Portfolios für alle Atos-Kunden verfügbar.

www.atos.net

GRID LIST
Übernahme

SolarWinds erweitert nach Übernahme von 8MAN sein Portfolio

SolarWinds gibt nach der Übernahme von 8MAN heute die Einführung von SolarWinds ARM…
Datenlöschung

Werden Daten in den Unternehmen sicher gelöscht?

Wie gut ist das Vernichten von Daten innerhalb eines Unternehmens geregelt? Spätestens…
Kryptowährungen

Top 10 der Kryptowährungen - Bitcoin und dann lange nichts

Rund 111 Milliarden US-Dollar sind alle Bitcoins laut coinmarketcap.com zusammengenommen…
Spam

Neue Spam-Welle infiziert Rechner

Nach einer relativen ruhigen Phase startet Emotet eine neue Spam-E-Mail-Kampagne. Darin…
KI

„Strategie Künstliche Intelligenz“ der Bundesregierung

Zur Diskussion über die „Strategie Künstliche Intelligenz“ der Bundesregierung, die das…
Detlef Krause

Neuer Area Vice President Germany bei ServiceNow

ServiceNow gibt heute die Ernennung von Detlef Krause zum neuen Area Vice President…
Smarte News aus der IT-Welt