Anzeige

Ivanti übernimmt Concorde Solutions, einen führenden Anbieter von Lösungen für das SaaS-Software Asset Management (SAM). Concorde Solutions hilft, die Komplexität von Software-Lizenzierungen in Rechenzentren über hybride IT-Umgebungen hinweg zu verwalten. 

Mit dieser neunten Übernahme innerhalb von fünf Jahren ergänzt Ivanti sein Angebot im Bereich des IT Asset Management (ITAM). Dieses erweiterte Portfolio gibt Kunden zusätzliche Einblicke und Steuerungsmöglichkeiten und hilft Unternehmen dabei, ihre Software-Lizenzbilanz zu einzuschätzen und zu verbessern.

Die Technologie von Concorde erleichtert Kunden die Verwaltung und Optimierung von Software-Lizenzen – sowohl für Anwendungen auf Kundenseite als auch für komplexe, serverbasierte Produkte, wie sie von Oracle, Microsoft, VMware und IBM angeboten werden. Core Control von Concorde arbeitet dabei im Zentrum des Software Asset Management. Die Lösung unterstützt bei Lizenz-Compliance, bei der effizienten Gestaltung des Lizenzeinkaufs sowie in den Bereichen Change- und Service-Management. Mit seiner SaaS-Plattform vereinfacht Concorde das Berechtigungsmanagement sowie die Entscheidungsfindung. Sie liefert Kunden auf diese Weise umfassendere Einblicke und Steuerungsmöglichkeiten zur Maximierung ihrer Software-Investitionen.

„Mit dieser Übernahme stärkt Ivanti seine Führungsposition im SAM-Bereich und deckt einen wachsenden Bedarf innerhalb des größeren ITAM-Ökosystems,“ sagt Steve Daly, CEO von Ivanti. „Wir bündeln damit die Software-Expertise von Concorde mit der Kompetenz im Asset- und Endpoint-Management seitens Ivanti. Von einem einzigen Punkt aus können unsere Kunden damit ihren Lizenzbestand steuern. Durch die gemeinschaftliche und enge Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren können wir Kunden den Zugang zu unserem erweiterten Lösungs-Portfolio unmittelbar anbieten.“

Nach aktueller Prognose von Gartner zu den globalen IT-Ausgaben haben Unternehmen 2016 etwa 332 Milliarden Dollar für Software investiert. Viele von ihnen könnten ihre Ausgaben für Software jedoch um 30 Prozent kürzen, alleine über den Einsatz von drei Erfolgsmethoden für die Optimierung ihrer Software-Lizenzen. Der Gartner-Bericht sagt dazu: „Ein SAM-Tool kann manuelle Prozesse automatisieren, beschleunigen und verbessern. Es macht sich gegenüber manuellen Alternativen bezahlt und amortisiert sich oftmals selbst.“*

„Software Asset Management ist heutzutage eine kritische Disziplin für jedes Unternehmen. Das Team von Concorde hat Außerordentliches geleistet, als es sich mit den zunehmend komplexer werdenden Bereichen der IT-Governance und -Steuerung sowie der operativen Effizienz von IT befasst hat,“ sagt Andy Burton, Chairman bei Concorde. „Wir freuen uns auf die gemeinsame Zukunft mit Ivanti. Uns interessiert vor allem der Impact, den die Bereitstellung dringend benötigter Lösungen für komplizierte Entscheidungsprozesse im Asset-Management auf die Konzern-IT hat.“

Als ehemaliger Ivanti One Partner ist Concorde auch Mitglied des technischen Partnerprogramms. Aus diesem Grund war es Ivanti im Vorfeld der Übernahme möglich, die Technologie des Unternehmens gründlich zu prüfen und ihren Mehrwert für den Kundenstamm von Ivanti zu bestimmen.

Das Team von Concorde hat seinen Sitz in Reading, in Großbritannien. Mit ihm plant Ivanti, die Anwendungen des Unternehmens kontinuierlich weiterzuentwickeln, um die Technologien gewinnbringend einzusetzen. Auf diese Weise unterstützt man Unternehmen dabei, ihre Ausgaben für Anwendungen sowohl über Kunden als auch Rechenzentren hinweg zu optimieren, Kosten und Zeitaufwand für Lizenzprüfungen zu minimieren und die Budgetplanung vorhersagbarer zu machen.

Weitere Details zur Übernahme werden nicht bekanntgegeben. 


Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Weitere Artikel

Schwachstellen schneller finden

Software-Composition-Analyse beschleunigt Behebung von Open-Source-Schwachstellen

Aufsetzend auf den marktführenden Quellcode-Analyse- und Automatisierungstechnologien von Checkmarx identifiziert und priorisiert CxSCA Schwachstellen in Open Source Code – und ermöglicht es Development- und Security-Teams so, sich auf die Sicherheitslücken…

Wipro ernennt Thierry Delaporte zum CEO und Managing Director

Wipro Limited, ein Anbieter für IT-Technologie, Consulting und Geschäftsprozesse, verkündete die Ernennung von Thierry Delaporte zum Chief Executive Officer und Managing Director des Unternehmens. Er wird diese Ämter am 6. Juli 2020 antreten.
Security Schild

Michael Scheffler ist neuer Country Manager DACH und Osteuropa

Michael Scheffler ist neuer Country Manager für den deutschsprachigen Raum und Osteuropa von Varonis Systems, Spezialist für datenzentrierte Cybersecurity. In dieser Position trägt er die Gesamtverantwortung für die strategische Geschäftsentwicklung des…
Dokumente

Schneller Weg ins papierlose Office

Das Monatsende rückt näher. Zeit für die Gehaltsabrechnungen der Mitarbeiter. Doch Moment – das gesamte Team arbeitet ja aktuell von zu Hause aus. Und jetzt?
FIN7

Die Festnahme des FIN7-Hackers Denys Iarmak

Die amerikanischen Behörden haben kürzlich ein weiteres Mitglied der Hackergruppe FIN7 festgenommen, die Schäden im Wert von insgesamt über einer Milliarde US-Dollar verursacht haben soll.
Handschlag

WatchGuard schließt Übernahme von Panda Security ab

WatchGuard Technologies mit Sitz in Seattle, USA, hat die im März bekanntgegebene Übernahme von Panda Security abgeschlossen. Panda gehört nun als hundertprozentige Tochtergesellschaft zu WatchGuard.

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!