VERANSTALTUNGEN

DAHO.AM
24.07.18 - 24.07.18
In München

2. Jahrestagung Cyber Security Berlin
11.09.18 - 12.09.18
In Berlin

DILK 2018
17.09.18 - 19.09.18
In Düsseldorf

it-sa 2018
09.10.18 - 11.10.18
In Nürnberg

Digital Marketing 4Heroes Conference
16.10.18 - 16.10.18
In Wien und München

IBM hat heute bekanntgegeben, dass es einem Team im kalifornischen IBM Forschungszentrum in Almaden gelungen ist, mit Hilfe eines einzelnen Atoms den weltweit kleinsten Magneten herzustellen und ein Datenbit darauf zu speichern.

Herkömmliche Festplatten benötigen dafür bisher etwa 100.000 Atome. Das Ergebnis der Forschungsarbeit basiert auf der Erfahrung von über 30 Jahren Nanotechnologieforschung bei IBM. Dazu gehört beispielsweise die Entwicklung des Rastertunnelmikroskops, die 1986 mit dem Nobelpreis in Physik ausgezeichnet wurde.

Die heute im Fachmagazin Nature veröffentlichten Ergebnisse könnten in Zukunft zu wesentlich kleineren Speichermedien führen. So würden beispielsweise die 35 Millionen Songs bei iTunes auf ein Gerät von der Größe einer Kreditkarte passen.

IBM Atom 

Foto: IBM

„Magnetische Bits sind das Herz von Festplatten, Bandspeichern und aller verwandten auch zukünftigen Technologien“, sagt Christopher Lutz, Nanowissenschaftler in Almaden. „Wir wollten durch diese Forschungsarbeit verstehen, was passiert, wenn wir Technologien auf Atomgröße verkleinern.“

Die Wissenschaftler zeigen in ihrer Arbeit, dass auf zwei magnetisierte Atome Daten geschrieben und gelesen werden können – obwohl sie nur ein Nanometer voneinander platziert wurden.

Die Möglichkeit, so eng nebeneinander platzierte Atome als separate Speicher zu nutzen, kann dazu führen, dass Daten 1000-mal dichter als bisher auf Festplatten und Solid State Memory Chips gesichert werden können. Zukünftige Anwendungen von Nanostrukturen mit der Fähigkeit, die Kontrolle über einzelne Atome zu haben, erlaubt es Nutzern, 1000-mal mehr Daten als bisher auf der gleichen Fläche zu speichern. 

www.ibm.com/research

GRID LIST
Tb W190 H80 Crop Int E7a8b89f75abe1fb53b06b0c62573fe1

Wechsel in der Geschäftsführung bei WMD

Die Firmengründer und langjährigen Geschäftsführer der WMD Group, Andreas Karge (58) und…
Tb W190 H80 Crop Int 94655a3c94158d83b53e2a11085f8d4e

Ammyy Admin Tool durch Malware kompromittiert

Cyberkriminelle agieren unter dem Deckmantel der sich zu Ende neigenden…
Handschlag

Basware und Xerox gehen Partnerschaft im Bereich Managed Services ein

Basware, ein weltweites Unternehmen im Bereich vernetzter Source-to-Pay-Lösungen,…
Tastatur

Thermanator - Passwort knacken mit Wärmebildkamera

Der Diebstahl von Passwörtern geschieht nicht nur durch Software und Social Engineering -…
Tb W190 H80 Crop Int 47c0bea719fe75abd44dbc01d6b4d196

Portal Visions: Lösungen mit der Low-Code-Plattform Intrexx

Industrie 4.0, neue Anforderungen bei der internen Kommunikation und sich immer schneller…
Hacker in Kamera

Neue Malware missbraucht Signatur von D-Link

Forscher des Sicherheitsspezialisten ESET sind auf eine Malware-Kampagne gestoßen, die…
Smarte News aus der IT-Welt

IT Newsletter


Hier unsere Newsletter bestellen:

 IT-Management

 IT-Security