VERANSTALTUNGEN

IT-Sourcing 2018
03.09.18 - 04.09.18
In Hamburg

DILK 2018
17.09.18 - 19.09.18
In Düsseldorf

abas Global Conference
20.09.18 - 21.09.18
In Karlsruhe

it-sa 2018
09.10.18 - 11.10.18
In Nürnberg

Digital Marketing 4Heroes Conference
16.10.18 - 16.10.18
In Wien und München

Gemalto stellt China Mobile seine LinqUS Teilnehmermanagement-Lösung On-Demand Connectivity (ODC) sowie die GSMA-konformen eingebetteten SIMs (eSIMs) bereit. Die Lösung ermöglicht eine sichere Konnektivität für vernetzte Fahrzeuge. 

Mit ihrer Hilfe kann im Netzwerk von China Mobile ein neues Teilnehmerprofil sicher in allen Fahrzeugen mit eingebetteter SIM bereitgestellt werden. Endanwender können während des gesamten Lebenszyklus des Fahrzeugs vernetzte "In Car"-Dienste nutzen, z. B. Infotainment, Navigationsunterstützung, Sicherheit und die Fahrzeugdiagnostik.

Es wird geschätzt, dass der Markt für vernetzte Fahrzeuge bis zum Jahr 2021 einen Gesamtumsatz von 130 Milliarden US-Dollar aufweisen wird[2]. Aktuell betrachten die Käufer zunehmend Mehrwertdienste als wichtiges Kriterium beim Erwerb eines neuen Fahrzeugs. In den kommenden Jahren wird unkomplizierte und qualitativ hochwertige Konnektivität ein wichtiges Kaufkriterium sein. Daten aus einer 2015 von McKinsey durchgeführten Umfrage legen nahe, dass 60 % der chinesischen Fahrzeugbesitzer auf eine andere Marke wechseln würden, wenn sie bessere Konnektivität erhalten könnten. In China, dem größten Fahrzeugabsatzmarkt der Welt, wurden 2015 24,6 Millionen Fahrzeuge verkauft. In einem solchen Wettbewerbsumfeld müssen die Automobilhersteller Neuerungen in allen Bereichen einbringen, um sich von den Konkurrenten abzuheben.

Das Internet der Dinge (IoT) ist einer der wichtigsten Wachstumstreiber, während sich China Mobile von einem Mobilnetzbetreiber zum digitalen Dienstleister entwickelt. Das Internet der Dinge verspricht vieles.

"Heute hat Gemalto mehr als 20 On-Demand Connectivity-Lösungen implementiert und mindestens 300 Over-The-Air-Bereitstellungen weltweit durchgeführt. Wir haben das größte Portfolio von M2M- und IoT-Lösungen und -Services, darunter eSIM, die mit den neuesten GSMA-Spezifikationen konform sind", sagte Suzanne Tong-Li, President, Großchina und Korea, Gemalto. "Wir glauben, dass wir dank unserer weitreichenden Erfahrungen und unseres Know-hows die besten Voraussetzungen mit uns bringen, um Betreibern wie China Mobile bei ihrer Umstellung auf das Internet der Dinge zu helfen." 

GRID LIST
David Helfer

David Helfer ist neuer Vertriebsleiter in Europa bei F5

F5 Networks hat David Helfer zum neuen Senior Vice President of Sales für Großbritannien,…
Matroschka

Malware-Matroschka: Windows-Wurm in Android-Backdoor eingebettet

Im vergangenen Monat erregte eine Android-Backdoor das Aufsehen der Virenanalysten von…
Firmenübernahme

Orange schließt Übernahme der Basefarm Holding ab

Orange gab bekannt, dass die Übernahme von 100% von Basefarm durch die…
Instagram

Instagram-Hacking-Welle: Phishing-Angriffe signifikant gestiegen

Derzeit haben einige Instagram-Nutzer keinen Zugriff auf ihre Konten und können den…
Bitcoin

Bitcoin unter 6.000 Dollar gefallen

Die Bitcoin ist in den frühen Morgenstunden auf unter 6.000 Dollar gefallen und lag…
Investment Series D

Exabeam erhält 50 Millionen Dollar mit neuer Finanzierungsrunde

Exabeam, ein Hersteller von Lösungen für Security Intelligence und Management (SIEM), hat…
Smarte News aus der IT-Welt

IT Newsletter


Hier unsere Newsletter bestellen:

 IT-Management

 IT-Security