Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

IT-SOURCING 2019 – Einkauf meets IT
09.09.19 - 10.09.19
In Düsseldorf

IT-Sourcing 2019 - Einkauf meets IT
09.09.19 - 10.09.19
In Düsseldorf

ACMP Competence Days Berlin
11.09.19 - 11.09.19
In Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin, Berlin

MCC CyberRisks - for Critical Infrastructures
12.09.19 - 13.09.19
In Hotel Maritim, Bonn

Rethink! IT 2019
16.09.19 - 17.09.19
In Berlin

Anzeige

Anzeige

Matt MillsMapR Technologies, Anbieter der einzigen konvergenten Datenplattform der Branche, hat Matt Mills, ehemals Vorsitzender und COO, zum CEO und Vorstandsmitglied ernannt. John Schroeder, Gründer und ehemaliger CEO von MapR, wird künftig die Rolle als Vorstandsvorsitzender ausüben.

Er wird sich weiterhin vollständig dem Unternehmen widmen und mit Mills zusammenarbeiten. Seine Schwerpunkte liegen auf den Bereichen Produktvision und Strategie sowie den Geschäfts-, Investoren- und Kundenbeziehungen. Beide Führungskräfte werden ihre neue Funktion ab sofort übernehmen.

Die Änderungen sind Teil der natürlichen Evolution des Unternehmens, durch die MapR weiterhin von seiner Führungsrolle profitieren und den Erfolg weiter fortführen will. Als Produkt-Visionär erkannte Schroeder einst die sich bietende Marktchance und setze MapR durch fortlaufende Innovationen und seinem Geschäftsmodell für Unternehmenssoftware vom Wettbewerb ab. Mills und Schroeder haben sich bereits als erfolgreiches Führungsteam bewährt und ergänzen sich hinsichtlich ihrer Fähigkeiten optimal. Entsprechend konnte MapR unter ihrer gemeinsamen Führung in den letzten vier aufeinander folgenden Quartalen jeweils ein Rekordwachstum verzeichnen.

“Es war für uns entscheidend, eine Führungskraft zu finden, die unsere Vision, die nächste große Plattform für Unternehmen zu entwickeln, teilt und gleichzeitig unser Ziel verfolgt, ein Unternehmen aufzubauen, das langfristig Bestand hat”, so Schroeder. “Diese Person haben wir in Matt Mills gefunden. Wir teilen die gleichen Werte und uns verbindet eine starke Partnerschaft. Ich freue mich darauf, unsere Arbeit in der neuen Rollenverteilung fortzusetzen.”

Matt Mills ist ein versierter Branchenexperte und verfügt über eine starke Erfolgsbilanz in Hinblick auf die Führung von wachstumsstarken Unternehmen. Vor seinem Engagement bei MapR war er 20 Jahre für Oracle tätig, wo er zuletzt das Geschäft in Nordamerika betreute und dem Vorstand angehörte. Dank seiner Erfahrung das Geschäft in wettbewerbsstarken Märkten auszubauen ist Mills bestens darauf vorbereitet, die Marktchance für MapR zu nutzen.

“Ich fühle mich geehrt, dass John Schroeder und der Vorstand mir diese spannende Aufgabe anvertraut haben. MapR liefert diejenige technologische Plattform, auf die Unternehmen sich verlassen können, um ihre Legacy-Systeme durch neue Anwendungsgenerationen zu überbrücken. Damit ermöglichen wir ihnen eine echte Unternehmenstransformation”, so Mills.

“MapR beendet die Kompromisse, die Unternehmen normalerweise bei der Technologie eingehen müssen, indem wird die fortschrittlichsten Lösungen zu den geringsten Kosten anbieten. Dank unserer branchenführenden Lösungen und einem differenzierten, etablierten Geschäftsmodell betrachten wir MapR als hervorragend aufgestellt für künftiges Wachstum.”

MapR erzielt durch ein nachhaltiges, auf Software-Lizensierungen basierendes Geschäftsmodell jährliche Wachstumsraten von etwa 100 Prozent. Die Produkte von MapR sind der technologische Grundpfeiler für viele der größten Unternehmen weltweit, darunter American Express, Cisco, Ericsson und Samsung. 

www.mapr.com
 

GRID LIST
Facebook

Neues Facebook-Tool entlarvt Werbebetrüger

Social-Media-Gigant Facebook hat vorerst nur in Großbritannien ein Tool veröffentlicht,…
Ransomware

Städte und Gemeinden im Fadenkreuz von Ransomware-Angriffen

Mit bis zu 6 Millionen betroffenen Bürgern war die Attacke der SamSam-Gruppe auf Atlanta…
Tb W190 H80 Crop Int 44883787f55492536df4fef88afdf2cc

Neue Phishing-Simulation von Network Box

Phishing-Angriffe haben in den letzten Jahren dramatisch zugenommen. 92% aller…
Facebook Libra

Facebook will Libra-Start erst nach Zustimmung von Aufsichtsbehörden

Facebook will seine geplante Kryptowährung Libra erst nach der Zustimmung der…
Tb W190 H80 Crop Int D600b199551883959fa0f102b9e0cb1d

CONTECHNET Roadshow 2019

Im Rahmen der Roadshow „Contechnet klärt auf!“ sind Interessierte dazu eingeladen, sich…
KI

KI-Startups in Deutschland im Überblick

275 Startups mit künstlicher Intelligenz (KI) als Kernelement des Geschäftsmodells haben…