VERANSTALTUNGEN

IT-Sourcing 2018
03.09.18 - 04.09.18
In Hamburg

DILK 2018
17.09.18 - 19.09.18
In Düsseldorf

abas Global Conference
20.09.18 - 21.09.18
In Karlsruhe

it-sa 2018
09.10.18 - 11.10.18
In Nürnberg

Digital Marketing 4Heroes Conference
16.10.18 - 16.10.18
In Wien und München

Die KNAPP AG erhält den Großauftrag für die Automatisierung des neuen Distributionszentrums Campus North der adidas Gruppe in Deutschland und unterstützt damit die Abwicklung des eCommerce-Geschäfts in Europa.

Die adidas Gruppe, mit ihren Marken adidas und Reebok internationaler Player in der Sportartikelindustrie, beauftragt KNAPP mit der Automatisierung ihres neuen eCommerce-Zentrums in Rieste bei Osnabrück. Mit der Bereitstellung einer neuen, leistungsstarken All-in Shuttle-Lösung unterstützt KNAPP die adidas Gruppe bei der Abwicklung ihres Warenverkehrs im Bereich eCommerce und ermöglicht somit das starke Wachstum des Geschäfts sowie eine flexible Reaktion auf die wechselnden Anforderungen der Sportartikelbranche.
Mit mehr als 55.000 Mitarbeitern in über 160 Ländern produziert die adidas Gruppe jährlich eine Vielzahl unterschiedlichster Artikel. In Spitzenzeiten verlassen täglich mehr als 350.000 Produkte das weltweit größte Distributionszentrum des Konzerns. Die Erweiterung des Distributionszentrums und die von KNAPP bereitgestellte Automatisierungslösung erlauben eine effektive Abwicklung der stets wachsenden eCommerce-Bestellungen. Neben den riesigen Ausliefermengen, die es zu bewältigen gilt und dem ständig wechselnden Sortiment, steht bei der adidas Gruppe vor allem der Kundenservice im Fokus. So waren die kurzen Durchlaufzeiten und die hohe Flexibilität der Lösung ausschlaggebend für die Auswahl des Systems.

Die eCommerce-Lösung von KNAPP rund um die OSR Shuttle-Technologie entspricht genau diesen Anforderungen. Kommissioniert wird im Ware-zur-Person-Verfahren an ergonomischen Pick-it-Easy Shop Arbeitsplätzen, die eine intuitive und fehlerfreie Bedienung ermöglichen. Die Lagerlogistik-Software KiSoft stellt eine effiziente Abwicklung für jeden aktiven Artikel im Online-Shop sicher.

Go-Live der neuen Anlage ist für 2018 geplant. Hoch erfreut zeigt sich Gerald Hofer, CEO KNAPP AG, über den neuen Auftrag: „Dieses Projekt entspricht unserer Philosophie Making Complexity Simple: Die flexible OSR-Shuttle Lösung erlaubt jederzeit Zugriff auf alle Artikel und macht die adidas Gruppe unabhängig von zukünftigen Geschäftsentwicklungen. Die gesamte Lösung ist modular aufgebaut und einfach erweiterbar. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit der adidas Gruppe und eine erfolgreiche Realisierung dieses All-in Shuttle-Projekts.“

www.knapp.com
 

GRID LIST
Smart Home

Sicherheitslücke in IoT-Steckdose entdeckt

Das Forscherteam von McAfee hat eine Sicherheistlücke im Wemo Insight Smart Plug, einer…
Smartphone

Kostenlose Apps verlangen übermäßigen Zugriff auf persönliche Daten

Wie viele persönliche Daten sammeln Ihre Apps? Die 60 bis 90 Apps, die der…
David Helfer

David Helfer ist neuer Vertriebsleiter in Europa bei F5

F5 Networks hat David Helfer zum neuen Senior Vice President of Sales für Großbritannien,…
Matroschka

Malware-Matroschka: Windows-Wurm in Android-Backdoor eingebettet

Im vergangenen Monat erregte eine Android-Backdoor das Aufsehen der Virenanalysten von…
Firmenübernahme

Orange schließt Übernahme der Basefarm Holding ab

Orange gab bekannt, dass die Übernahme von 100% von Basefarm durch die…
Instagram

Instagram-Hacking-Welle: Phishing-Angriffe signifikant gestiegen

Derzeit haben einige Instagram-Nutzer keinen Zugriff auf ihre Konten und können den…
Smarte News aus der IT-Welt

IT Newsletter


Hier unsere Newsletter bestellen:

 IT-Management

 IT-Security