Orbit IT-Forum: Auf dem Weg zum Arbeitsplatz der Zukunft
27.09.17 - 27.09.17
In Leverkusen

AUTOMATE IT 2017
28.09.17 - 28.09.17
In Darmstadt

it-sa 2017
10.10.17 - 12.10.17
In Nürnberg

3. Esslinger Forum: Das Internet der Dinge
17.10.17 - 17.10.17
In Esslingen

Transformation World
19.10.17 - 20.10.17
In Heidelberg

Der Digital-Business-Spezialist Arithnea und commercetools, ein Anbieter Cloud-basierter E-Commerce-Technologie, haben eine strategische Partnerschaft geschlossen. Arithnea nutzt die Plattform von commercetools für schnell einsatzfähige und hochskalierbare E-Commerce-Lösungen.

Die innovative E-Commerce-Plattform von commercetools steht als Software-as-a-Service zur Verfügung, weist eine leichtgewichtige Microservices-Architektur auf und bringt alle nötigen Features mit, um eindrucksvolle Einkaufserlebnisse auf allen Kanälen zu schaffen. Arithnea nutzt ab sofort diese Plattform, um für Unternehmen Shop-Lösungen zu schaffen, die schnell startklar sind, unkompliziert in vorhandene Systeme und Prozesse integriert werden können und sich flexibel skalieren lassen.

Die Kombination aus dem umfassenden Know-how von Arithnea und der innovativen Technologie von commercetools nutzt unter anderem mittelständischen Unternehmen, die rasch eine leistungsfähige E-Commerce-Lösung benötigen, die problemlos mit dem eigenen Business mitwachsen kann. Aber auch große Unternehmen, die neue Geschäftsmodelle aufbauen oder ihren E-Commerce- und Multichannel-Ansatz weiterentwickeln wollen, profitieren erheblich von der neuen Partnerschaft.

commercetools gewinnt durch die Kooperation mit Arithnea einen führenden Digital-Business-Spezialisten mit umfangreicher Expertise für E-Commerce, Content Management, Digital Marketing und Kreation als Partner. Da Arithnea zur adesso Group gehört, erhält das Unternehmen außerdem Zugang zu einem der größten IT-Dienstleister im deutschsprachigen Raum und dessen korrespondierenden Services.

"Die leichtgewichtige Architektur und das SaaS-Modell von commercetools, das mit dem Geschäft der Unternehmen skaliert und auch mit komplexen Systemlandschaften umgehen kann, haben uns überzeugt", sagt Robert Queck, Leiter Competence Center E-Commerce am Standort Jena bei Arithnea. "Die Plattform kann in jedes erdenkliche Front- und Backend integriert werden, fokussiert sich auf das Wesentliche und lässt sich auch von der Kostenseite gezielt auf individuelle Anforderungen zuschneiden."

"Wir freuen uns sehr darauf, Arithnea mit unserer innovativen Technologie künftig bei seinen ambitionierten E-Commerce-Projekten zu unterstützen", so Udo Rauch, Chief Sales Officer und Partner Manager von commercetools. "Arithnea hat durch die langjährige Marktarbeit einen guten Stand bei etablierten deutschen Mittelständlern und größeren Unternehmen. Gerade solche Kunden haben oftmals sehr individuelle Anforderungen. Diese lassen sich mit unserer Plattform im Vergleich zum Wettbewerb sehr dynamisch umsetzen. Das erlaubt den Unternehmen, mit ihren digitalen Auftritten technologisch stets nah am Puls der Zeit zu bleiben. Wir sind zuversichtlich, dass gemeinsame Kunden diesen Mehrwert zu schätzen wissen und wir mit Arithnea und der adesso Group zusammen unser Geschäft weiter ausbauen werden."

Frische IT-News gefällig?
IT Newsletter Hier bestellen:

Newsletter IT-Management
Strategien verfeinert mit profunden Beiträgen und frischen Analysen

Newsletter IT-Security
Pikante Fachartikel gewürzt mit Shortnews in Whitepaper-Bouquet