Orbit IT-Forum: Auf dem Weg zum Arbeitsplatz der Zukunft
27.09.17 - 27.09.17
In Leverkusen

AUTOMATE IT 2017
28.09.17 - 28.09.17
In Darmstadt

it-sa 2017
10.10.17 - 12.10.17
In Nürnberg

3. Esslinger Forum: Das Internet der Dinge
17.10.17 - 17.10.17
In Esslingen

Transformation World
19.10.17 - 20.10.17
In Heidelberg

RisikoDer erste hochwertige, kostenfreie Risiko-Analyse-Service zur Einschätzung ökonomischer, finanzieller, Compliance- und Datenverlust-Risiken für Global-2000-Unternehmen von Onapsis.

Onapsis stellt seinen neuen Onapsis Business Risk Illustration Service vor. Die Dienstleistung analysiert das Geschäftsrisiko von Cyber-Attacken auf SAP-Systeme und potenzielle Auswirkungen auf das betroffene Unternehmen. Der Onapsis Business Risk Illustration Service wird durch Onapsis-Mitarbeiter vor Ort durchgeführt. Ziel ist es dabei, die individuelle SAP-Implementierung vor Ort umfassend zu analysieren und die vorliegenden Risiken in ihren Konsequenzen zu verstehen. Business Risk Illustration korreliert dabei die technisch bedingten Schwachstellen mit dem sich daraus ergebenden Geschäftsrisiko. Dies zeigt die Gefährdungen und die damit verbundenen Risiken für das Unternehmen auf.

Die Ergebnisse der Onapsis Business Risk Illustration ermöglichen es Unternehmen, ihre individuellen ökonomischen, finanziellen, Compliance- und Datenverlust-Risiken herauszuarbeiten und auf dieser Basis einen optimalen Handlungsplan zu erstellen. Die Analyse unterstützt die Verantwortlichen dabei, effizient Auswirkungen von Schwachstellen aufzuzeigen, die dazu genutzt werden können, geschäftskritische Daten und Prozesse zu kompromittieren. Darüber hinaus liefert sie Empfehlungen dafür, wie Abwehrmaßnahmen zu priorisieren und zu implementieren sind.

Zu den Schlüsselfunktionen von Onapsis Business Risk Illustration zählen:

  • eine Auflistung von Cyber-Angriffen auf die SAP-Umgebungen und die potenziellen Auswirkungen auf ein Unternehmen;
  • eine detaillierte Zusammenfassung aller in der SAP-Implementierung gefundenen Schwachstellen;
  • eine Analyse, wie entdeckte Schwachstellen für Angriffe genutzt werden könnten;
  • die betriebswirtschaftliche Analyse der Auswirkungen, falls eine Schwachstelle ausgenutzt wird; sowie
  • ein SAP-Cyber-Security-Programm und Empfehlungen zur effizienten Beseitigung vorhandener Mängel.

„Unsere Erfahrungen zeigen, dass es innerhalb eines Unternehmens mehrere Gruppen gibt, die für das Steuern der SAP-Umgebung zuständig sind und die Cyber-Security überwachen. Die für die Informationssicherheit verantwortlichen Teams, die SAP-Basis-Teams sowie die mit der Anwendungssicherheit beauftragten Gruppen haben unterschiedliche Kompetenzen, die nicht durch eine übergreifende SAP-Sicherheitsstrategie abgestimmt sind. Unternehmen müssen aber nicht nur ihr Tagesgeschäft erfolgreich führen, ihre IT-Umgebung schützen und ihre IT-Governance und -Compliance managen, sondern auch ihre SAP-Systeme absichern. Unser Business Risk Illustration Service analysiert das Gefährdungspotenzial, dem die jeweilige SAP-Umgebung eines Unternehmens ausgesetzt ist. Er unterstützt zudem alle Zuständigen dabei, branchenweit führende Programme für die SAP-Cyber-Security umzusetzen“, sagt Jake Simpson, Executive Vice President of Worldwide Sales von Onapsis.

„Weltweit sind tausende SAP-Systeme Ziel von Cyber-Angriffen. Dennoch übersehen viele Informationssicherheits-Teams die zunehmende Gefährdung von SAP-Systemen. Dabei sind die Auswirkungen eines kompromittierten Systems auf den Ablauf der digitalisierten Geschäftsprozesse real, zugleich aber meist schwierig abzuschätzen. Der Business Risk Illustration Service ist der einfachste Weg für IT-Sicherheits-Verantwortliche und IT-Führungskräfte wie den CISO, das Gefährdungspotenzial und zugleich die damit verbundenen Auswirkungen zu verstehen und einzuschätzen“, sagt Juan Pablo Perez-Etchegoyen, CTO von Onapsis. „Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass die meisten Angriffe auf SAP-Umgebungen oft monatelang – oder noch länger – unentdeckt bleiben. In den meisten Fällen werden die Auswirkungen erst analysiert, wenn es zu spät ist, effizient zu reagieren und die Gefährdung einzudämmen.“

Weitere Informationen sind unter https://www.onapsis.com/services/business-risk-illustration erhältlich. Hier können Interessenten auch einen Termin für eine Business Risk Illustration vereinbaren.

Am Donnerstag, 10. März, wird Onapsis in einem Webcast seinen neuen Service detailliert vorstellen und aktuelle Ergebnisse diskutieren. Zum Registrieren bitte hier klicken.

www.onapsis.com

Frische IT-News gefällig?
IT Newsletter Hier bestellen:

Newsletter IT-Management
Strategien verfeinert mit profunden Beiträgen und frischen Analysen

Newsletter IT-Security
Pikante Fachartikel gewürzt mit Shortnews in Whitepaper-Bouquet