Cybercrime

Cyber Attacken nehmen deutlich zu und werden immer skrupelloser und raffinierter.

Die täglichen Gefahren durch Hacker oder Cyber-Kriminellen sind für jedes Unternehmen ein existenzielles Thema. Es sind sowohl kleine als auch größere Unternehmen oder Behörden davon betroffen. Die Analyse der Bedrohungen und das Verständnis der Angriffe sind notwendig um das Risiko zu minimieren und sich zu schützen.

Die kritischen Handlungen rechtzeitig erkennen und verhindern, Schutzmaßnahmen und Informationen über neue Attacken oder Hacker-Gruppen, aber auch aktuelle Berichte über Risiken und Angriffe, finden Sie in dieser Kategorie. Hier berichten wir unter anderem über aktuelle Cyber-Attacken, Malware, Ransomware, Phishing, Social Engineering, DDoS und Insider-Bedrohungen.

Die sogenannte Follina-Sicherheitslücke in Microsoft Office ist nicht unbekannt, wurde aber offensichtlich unterschätzt: Hacker nutzen diese bereits als Eingangstor, um mit manipulierten Dokumenten Ransomware einzuschleusen und Daten auszuspähen. Vorsichtsmaßnahmen sind notwendig, mahnen die IT-Sicherheitsberater der KALWEIT ITS. 
Anzeige
Dynatrace, die „Software Intelligence Company“, hat eine weltweite Studie unter 1.300 Chief Information Security Officers (CISOs) in großen Unternehmen veröffentlicht. Ein zentrales Ergebnis: Die Geschwindigkeit und Komplexität, die durch den Einsatz von Multi-Cloud-Umgebungen, mehreren Programmiersprachen und Open-Source-Softwarebibliotheken entstehen, erschweren das Schwachstellen-Management.
Akamai Technologies, das Cloud-Unternehmen mit Lösungen für einen sicheren digitalen Alltag präsentierte auf der RSA Conference 2022 drei neue Forschungsberichte. Die detaillierten Ausführungen konzentrieren sich auf drei der wichtigsten Bereiche der Websicherheit: Ransomware, Webanwendungen und APIs sowie DNS-Traffic.
Anzeige
Sophos Active Adversary Playbook 2022
Sophos veröffentlicht sein „Active Adversary Playbook 2022“. Es beschreibt detailliert das Verhalten von Cyberkriminellen, die das Rapid Response Team von Sophos im Jahr 2021 beobachtet hat.
„Der Faktor Mensch 2022“-Report
Proofpoint hat seinen „Der Faktor Mensch 2022“-Report veröffentlicht. Die Studie untersucht die drei wesentlichen Aspekte, anhand derer das Cyber-Risiko für IT-Nutzer quantifiziert werden kann: Verwundbarkeit, gezielte Angriffsarten und Zugriffsprivilegien. Im Bericht finden sich auch zahlreiche Beispiele dafür, welche Kreativität Cyberkriminelle an den Tag legen, um Menschen in die Falle
Anzeige
Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button “Zum Newsletter anmelden” stimme ich der Datenschutzerklärung zu.

Anzeige

Veranstaltungen

07.07.2022
 - 07.07.2022
München
05.09.2022
 - 07.09.2022
Online und Hamburg
10.10.2022
 - 14.10.2022
Berlin und Online
12.12.2022
 - 15.12.2022
Online
Anzeige

Neueste Artikel

Meistgelesene Artikel

Anzeige
Anzeige
Anzeige