Anzeige

Anzeige

Phishing

KnowBe4, der Anbieter der weltweiten Plattform für die Schulung des Sicherheitsbewusstseins und simuliertes Phishing, veröffentlicht die Ergebnisse seines Q4 2020 Phishing Reports.

Der Bericht zeigt, dass arbeitsbezogene E-Mail-Themen wie Änderungen von Unternehmensrichtlinien immer beliebter werden, weil aufgrund der Coronavirus-Pandemie immer mehr Menschen von zu Hause aus arbeiten. Über das gesamte vierte Quartal 2020 hinweg sind echte Phishing-E-Mails, die den IT-Abteilungen im Zusammenhang mit der Arbeit von zu Hause aus gemeldet wurden, drastisch angestiegen. Social Media-Nachrichten sind ein weiteres Problemfeld, wenn es um Phishing geht, und LinkedIn-Phishing-Nachrichten dominieren als Top-Social-Media-E-Mail-Betreff, vor dem man sich in Acht nehmen sollte, mit 47 Prozent den ersten Platz.

Im vierten Quartal 2020 untersuchte KnowBe4 Zehntausende von E-Mail-Betreffzeilen aus simulierten Phishing-Tests. Das Unternehmen überprüfte auch "in-the-wild"-E-Mail-Betreffzeilen, die tatsächliche E-Mails zeigen, die Benutzer erhalten und ihrer IT-Abteilung als verdächtig gemeldet haben. Die Ergebnisse sind unten aufgeführt.

TOP 10 der generellen E-Mail-Themen:

  • Passwortprüfung sofort erforderlich 
  • Kontaktaufnahme zum Treffen nächste Woche 
  • Update der Urlaubsrichtlinie 
  • COVID-19 Update der Richtlinie für Home Office 
  • Wichtig: Update der Kleidungsordnung 
  • Terminierte Server Wartung - kein Internetzugang 
  • Deaktivierung von [[E-Mail]] in Bearbeitung 
  • Bitte prüfen Sie die urlaubsrechtlichen Voraussetzungen 
  • Sie wurden einem Termin in Microsoft Teams hinzugefügt 
  • Benachrichtigung über Unternehmensrichtlinien: COVID-19-Test & Rückverfolgungs-Richtlinien  

* Groß- und Kleinschreibung sind wie in der Betreffzeile des Phishing-Tests.
** Die Betreffzeilen der Phishing-E-Mails aus der Praxis (die echten) stellen tatsächliche E-Mails dar, die Benutzer erhalten und als verdächtig an ihre IT-Abteilung gemeldet haben. Sie sind keine simulierten Phishing-Test-E-Mails.

Bei der Untersuchung von Phishing-E-Mail-Betreffzeilen aus der Praxis fand KnowBe4 heraus, dass zu den häufigsten im vierten Quartal 2020 die folgenden gehörten:

  • IT: Jährliche Bestandsaufnahme der Geräte 
  • Änderungen an Ihren Gesundheitsleistungen 
  • Twitter: Sicherheitswarnung: Neuer oder ungewöhnlicher Twitter-Login 
  • Amazon: Aktion erforderlich | Ihre Amazon Prime-Mitgliedschaft wurde abgelehnt 
  • Zoom: Fehler bei geplanter Besprechung 
  • Google Pay: Bezahlung gesendet 
  • Stimulus-Storno-Antrag bewilligt 
  • Microsoft 365: Aktion erforderlich: Aktualisieren Sie die Adresse für Ihren Xbox Game Pass für Konsolen-Abonnement 
  • RingCentral kommt! 
  • Arbeitstag: Erinnerung: Wichtiges Sicherheitsupgrade erforderlich  

* Groß- und Kleinschreibung sind wie in der Betreffzeile des Phishing-Tests.
** Die Betreffzeilen der Phishing-E-Mails aus der Praxis (die echten) stellen tatsächliche E-Mails dar, die Benutzer erhalten und als verdächtig an ihre IT-Abteilung gemeldet haben. Sie sind keine simulierten Phishing-Test-E-Mails.

www.knowbe4.com
 


Weitere Artikel

Social Engineering

Social Engineering-Angriff? Erst Informationen sammeln, dann losschlagen!

Lassen sich Mitarbeitende eines Unternehmens so manipulieren, dass sie Informationen preisgeben, schädliche Links anklicken oder infizierte Anhänge öffnen? Ja, meinen die IT-Sicherheitsexperten der PSW GROUP.
Trojaner

Trojanische Pferde in der Klinik-IT

Cyberangriffe auf die heimische Gesundheits-Infrastruktur haben in den letzten Monaten massiv zugenommen – die Einfallstore für Hacker sind dabei vielfältig.
EM 2021

Cyberbedrohungen der EM 2021: COVID-19 als neuer Spieler

Dass internationale Veranstaltungen ideale Rahmenbedingungen für Cyberkriminelle bieten, ist nicht neu. Die Fußball-Europameisterschaft 2021 könnte jedoch in dieser Hinsicht alles Bisherige übertreffen.
Gefahr

Neue APT-Gruppe nimmt gezielt Diplomaten ins Visier

ESET-Forscher haben eine neue APT-Gruppe namens BackdoorDiplomacy entdeckt. Die Hacker haben es vor allem auf Außenministerien im Nahen Osten und in Afrika abgesehen.
Hacker

Angriffe auf KRITIS - Ändern Hacker ihre Strategie?

Cyberkriminelle nehmen immer häufiger kritische Infrastrukturen ins Visier und richten damit weltweite Schäden an. Sind die Angriffe auf JBS und Colonial Pipeline Zeichen für einen Strategiewechsel?
Cyber Crime

MS Exchange-Sicherheitslücke ist Cybercrime-Treiber

Wie lauten die aktuellen Sicherheitsbedrohungen für Privatanwender und Unternehmen? Wie sehen die derzeitigen Aktivitäten der Hackergruppen aus? Antworten auf diese und weitere Fragen gibt regelmäßig der ESET Threat Report.

Anzeige

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button "Zum Newsletter anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.