Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

Bitkom | Digital Health Conference
26.11.19 - 26.11.19
In dbb Forum Berlin

IT & Information Security
26.11.19 - 27.11.19
In Titanic Chaussee Hotel, Berlin

Integriertes IT Demand und Portfolio Management
02.12.19 - 04.12.19
In Sofitel Berlin Kurfürstendamm, Germany

IT-Tage 2019
09.12.19 - 12.12.19
In Frankfurt

eoSearchSummit
06.02.20 - 06.02.20
In Würzburg, Congress Centrum

Anzeige

Anzeige

Zeki Turedi

Die Kritik an der Vergabe der 5G-Netze an nicht europäische Anbieter reißt nicht ab. Jetzt warnte neben der amerikanischen Regierung auch die Europäische Kommission davor, dass solche Netze anfälliger sein für Cyberangriffe – vor allem durch chinesische Akteure. Ein Statetement von Zeki Turedi, Technology Strategist EMEA, CrowdStrike.

Twitter Quelle MichaelJayBerlin Shutterstock 1105928591 160

Das TwitterKit für iOS 3.4.2, das zahlreiche Apps zur Kommunikation mit Twitter nutzen, hat gravierende Sicherheitslücken, die Identitätsdiebstahl, Account-Missbrauch sowie Datenverluste zur Folge haben können. Das haben Sicherheitsforscher des Fraunhofer-Instituts für Sichere Informationstechnologie SIT in Darmstadt herausgefunden. 

Anzeige

Anzeige

Hacker

Mimecast Limited (NASDAQ: MIME) warnt vor der aktuellen Bedrohungssituation in Deutschland. Im Rahmen seiner regelmäßigen Analyse der weltweiten Gefahrenlage erkennen die Sicherheitsexperten des Unternehmens eine überdurchschnittliche Zunahme der Attacken seit August 2019. Besonders betroffen sind Lager -und Logistikunternehmen in der Bundesrepublik.

Deepfakes

Deepfakes werden durch den Einsatz künstlicher Intelligenz kreiert. Dabei werden scheinbar reale Videos und Audioaufnahmen von Menschen mit Hilfe von „Generative Adversarial Networks“ (GANs) erstellt, eine Art Algorithmus, der aus bestehenden Datensätzen neue Daten erzeugen kann.

Hacker

Ein Hackerangriff hat zu erheblichen Produktionsausfällen bei Rheinmetall Automotive geführt. Betroffen sind Werke in den USA, Brasilien und Mexiko. In einer ersten Stellungnahme des Automobilzulieferers, der zum Düsseldorfer Rüstungskonzern Rheinmetall gehört, ist von „schweren Beeinträchtigungen“ der Betriebsabläufe die Rede.

Malware

Kaspersky-Forscher haben mit „Reductor“ eine neue Malware entdeckt, die in die Interaktion von Opfern mit HTTPS-Webseiten eingreift, indem sie den Pseudozufallszahlengenerator manipuliert, mit dem die verschlüsselte Kommunikation zwischen dem Nutzer und der Website hergestellt wird.

GRID LIST
Robert Hinzer

Wie Unternehmen gegen Ransomware vorgehen können

Auch wenn das Thema Ransomware in den vergangenen Wochen überwiegend aus den Schlagzeilen…
Malware

Emotet hält Deutschland in Atem

Check Point Research, die Threat Intelligence-Abteilung von Check Point Software…
Cybergefahren in Produktionsumgebungen

Cyber-Gefahren für Produktionsumgebungen

Ein kürzlicher Malware-Befall des Industrie-Giganten Rheinmetall rückt Cyberrisiken in…
Smart Office

Sind Smart Offices sicher?

Check Point Software Technologies Ltd. (NASDAQ: CHKP) hebt die Transformation und…
Tb W190 H80 Crop Int 5c4191ce91e5342d8e46ea25524df323

Streaming: Ein Cybersicherheitsrisiko

Es ist mittlerweile eine Tatsache: Die rasante Entwicklung der Streaming-Technologien…
Cyber Attack

Angreifer nutzen verstärkt TCP Reflection für Flooding-Attacken

Im Laufe des Jahres 2019 haben das Threat Research Center (TRC) und das Emergency…