Net.Law.S 2018
20.02.18 - 21.02.18
In Nürnberg, Messezentrum

CESIS 2018
20.02.18 - 21.02.18
In München

DSAG-Technologietage 2018
20.02.18 - 21.02.18
In Stuttgart

Sourcing von Application Management Services
21.02.18 - 21.02.18
In Frankfurt

Next Generation SharePoint
22.02.18 - 22.02.18
In München

DarknetSoftware as a Service, kurz SaaS, ist für viele Unternehmen eine praktische Sache. Im Darknet kursiert aber ein neues Geschäftsmodell: RaaS - Ransomware as a Service.

Bekannte Beispiele im Anwenderbereich SaaS sind Gmail, GoogleDocs oder Microsoft Office 365, aber auch Unternehmensapplikationen wie Netsuite oder Salesforce bieten SaaS-Modelle, bei denen direkt aus dem Browser auf Programme und Daten zugegriffen werden kann. Insbesondere kleineren Firmen ohne eigene IT-Abteilung bietet das Konzept Vorteile, denn Software-Updates, eine eigene Server- oder Datenbankstruktur und die damit verbundenen Kosten entfallen durch die Cloud-basierten Lösungen. Nötig ist lediglich eine stabile Internetverbindung.

Diese Vorteile haben jetzt auch Kriminelle für sich entdeckt und so  ein neues Geschäftsmodell entwickelt: Ransomware as a Service (RaaS). Damit kann sich jeder mit ausreichend krimineller Energie und ein paar Klicks seinen individuell angepassten Erpressertrojaner im Netz zusammenstellen und anschließend verbreiten. Eigene Programmierkenntnisse sind damit unnötig, schließlich hat man dafür die Spezialisten des Anbieters. Ein Beispiel, das gerade von sich reden macht und kürzlich vom Sicherheitsforscher Xylitol entdeckt wurde, ist die Software Satan, die als RaaS-Lösung im Darknet angeboten wird. Wer schon immer mal von seiner eigenen Ransomware geträumt hat, muss nun lediglich ein Konto auf der Satan-Domain im Darknet eröffnen, dort ein Bitcoin-Konto hinterlegen, die Erpressernachricht verfassen sowie das Lösegeld festlegen – und schon kann er die Malware herunterladen. Lediglich die Verbreitung muss man selbst organisieren, wobei Satan zu diesem Zweck fertige Word-Makros und Windows-Hilfe-Dateien zur Verfügung stellt.

Doch damit nicht genug, schließlich sind die Macher von Satan Dienstleister. Um es den Kunden so bequem wie möglich zu machen, gibt es neben dem eigentlichen Schädling auch Funktionen wie eine Übersicht der Zahlungseingänge und der Transaktionen. Auch ein technischer Kundenservice sowie ein CRM-System, über das man den zahlenden Opfern Kommentare zuweisen kann, sind verfügbar. Vergütet werden die Dienste von Satan über eine Gewinnbeteiligung. Rund 30 Prozent der Einnahmen, die mit der Software generiert werden, werden von Satan eingezogen. Dieser Prozentsatz kann jedoch auch noch sinken – je nachdem, wie viele Rechner infiziert wurden.

Ransomware hat bereits im vergangenen Jahr immer wieder für Schlagzeilen und vor allem für hohe Schäden gesorgt. Durch das neue Geschäftsmodell, Ransomware einfach als Dienstleistung anzubieten, dürfte sich die Situation noch weiter verschärfen, denn die Entwickler von Satan sind längst nicht die einzigen Dienstleister dieser Art und es ist damit zu rechnen, dass die Zahl in Zukunft deutlich anwachsen wird. Damit bleibt nur, im Internet Vorsicht walten zu lassen und sich, soweit es geht, zu schützen.

www.8com.de

 

GRID LIST
Tb W190 H80 Crop Int 9d740e38cf32ac54829d35b81051d48d

Hacker sollen vor Quantentechnologie kapitulieren

Netzwerke, an denen sich Hacker todsicher die Zähne ausbeißen, sind nach einer neuen…
Tb W190 H80 Crop Int 33e73b25261b4f94d72c7793df32609a

Android-Trojaner stiehlt vertrauliche Daten von WhatsApp und Co.

Doctor Web entdeckte im Dezember einen Android-Trojaner, der Nachrichten und Bilder…
Tb W190 H80 Crop Int 8534c86a60d191365cb50a48df651c55

Hackerangriff auf Behörde, um Kryptogeld zu gewinnen

Wie jetzt bekannt wurde, ist das Landesamt für Besoldung und Versorgung Baden-Württemberg…
Tb W190 H80 Crop Int 294d4a259098ca5503fcaff9c2313cc7

Gute IT-Security - Vorsätze für das neue Jahr

Das neue Jahr ist wenige Tage alt und trotzdem haben Cyberkriminelle bereits tausende…
Tb W190 H80 Crop Int 412b12439a8b3e2b4660f00a51585909

IT-Security im Finanzbereich – diese drei Themen bestimmen 2018

Ein turbulentes Jahr liegt hinter der IT-Finanzbranche. Hackerangriffe wurden…
Vogel fängt Wurm

Die Rückkehr des Wurms

Vectra erwartet vermehrt Angriffe mit Würmern, Datendiebstahl in der Cloud und einen…
Smarte News aus der IT-Welt

IT Newsletter


Hier unsere Newsletter bestellen:

 IT-Management

 IT-Security