VERANSTALTUNGEN

DAHO.AM
24.07.18 - 24.07.18
In München

IT-Sourcing 2018
03.09.18 - 04.09.18
In Hamburg

2. Jahrestagung Cyber Security Berlin
11.09.18 - 12.09.18
In Berlin

DILK 2018
17.09.18 - 19.09.18
In Düsseldorf

it-sa 2018
09.10.18 - 11.10.18
In Nürnberg

Social WorkplaceDie Social-Workplace-Lösung von Seven Principles kombiniert Features sozialer Netzwerke mit den Anforderungen moderner Unternehmen.

Die neue Social-Workplace-Lösung verfügt über Funktionen, die aus sozialen Netzwerken bekannt sind, und ermöglicht unter anderem bessere Zusammenarbeit, schnellere Projektabwicklungen und einfacheren Wissenstransfer.

Die Social-Workplace-Lösung bietet einen zentralen Einstiegspunkt in die Informationslandschaft eines Unternehmens, von dem aus Mitarbeiter auf sämtliche Informationen und Anwendungen zugreifen und sich mit Kollegen, Geschäftspartnern und Kunden vernetzen. Die Lösung verknüpft eine vernetzte Social-Collaboration-Plattform mit einer leistungsstarken Suchmaschine. Mitarbeiter arbeiten flexibler und effizienter. Sie können von überall aus und jederzeit auf sämtliche relevante Daten zugreifen und Projekt- sowie Team-Koordinationen werden spürbar effizienter. Unternehmen profitieren von einem erhöhten Wissensaustausch, einer gesteigerten Produktivität, einem verbesserten Innovationsmanagement und steigender Attraktivität für Bewerber.

„Unternehmen sorgen mit unserer Plattform dafür, dass sämtliches Wissen an die richtigen Stellen gelangt, Kollegen effektiver zusammen arbeiten und mobile Mitarbeiter als vollwertige Teammitglieder agieren können“, sagt Dr. Kai Höhmann, Vorstand bei der Seven Principles AG. „Dabei ist es uns besonders wichtig, einen Arbeitsplatz der Zukunft zu ermöglichen, der alle Generationen im Unternehmen berücksichtigt. Dazu erfassen wir im Vorfeld sowohl die Anforderungen aus den Unternehmensbereichen als auch die besonderen Erwartungen des Endnutzers an den Social Workplace. Anschließend leiten wir für unsere Kunden eine individuelle Strategie ab, die Kommunikation, Kollaboration, Applikationen und Geräte umfasst.“
 

Services für eine problemlose Einführung in Unternehmen


Die Social-Workplace-Lösung basiert auf Microsoft SharePoint 2013, der führenden Plattform für Kollaboration und Mitarbeiterproduktivität. Zudem bietet Seven Principles für die Einführung in Unternehmen zusätzliche Services an. Neben Unterstützung bei der technischen Implementierung beraten die Experten zu rechtlichen Fragestellungen, Sicherheitsthemen, Wissensmanagement und Datenschutz. In enger Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung und Mitarbeitervertretungen werden unternehmensspezifische Maßnahmen entworfen, damit Social Workplace nachhaltig integriert wird und von allen Mitarbeitern eine breite Unterstützung erfährt. Das Angebot ist eine modulare Lösung, die sich mit den Anforderungen des Unternehmens weiterentwickelt. Zudem werden die strengen Richtlinien zum Datenschutz eingehalten. Der Zugang ist sicher und die Daten bleiben im Unternehmen. Auch die Anbindung an Dritt-Systeme wie SAP, ERP und CRM ist möglich.


So funktioniert Social Workplace


Nachdem Mitarbeiter ein eigenes Profil eingerichtet haben, wählen sie Projektgruppen, Kollegen, Dateien oder Themenbereiche aus, zu denen sie Neuigkeiten erhalten möchten. Anhand dieser Auswahl werden den Mitarbeitern dynamisch Änderungen an Dokumenten und Entwicklungen in Projektgruppen angezeigt. Sie müssen also nicht aktiv in der weitverzweigten Informationslandschaft prüfen, ob beispielsweise Kollegen an Dateien weitergearbeitet haben. Die leistungsfähige intelligente Suchfunktion greift auf sämtliche im Unternehmen vorhandene Informationsquellen zu, ohne dass die Mitarbeiter den Speicherort oder die Applikation kennen müssen. Durch die Verknüpfung der Informationen mit Personen lassen sich leicht Experten für Themenbereiche identifizieren und innerhalb der Plattform direkt ansprechen.
 

Echter Mehrwert für Unternehmen dank Enterprise Mobility


Als Teil einer umfassenden Enterprise-Mobility-Strategie entfaltet Social Workplace sein volles Potenzial. Informationen werden in Echtzeit von überall aus erreicht und es lassen sich unterschiedliche Gerätearten wie Notebooks, Smartphones und Tablet-PCs nutzen, ohne dass Nachteile bei Geschwindigkeit und Bedienkomfort entstehen. Mobile Mitarbeiter greifen unterwegs auf wichtige Informationen zu und treten mit ihrem Team in Kontakt, ohne unterschiedliche Applikationen starten oder durch die Ordnerstruktur des Unternehmens navigieren zu müssen. Projekte werden auf diese Weise schneller und effizienter zum Erfolg geführt.

Ein ausführliches Whitepaper zu Social Workplace finden Sie hier:

http://www.it-daily.net/studien/white-paper-zum-download/9053-social-workplace-von-der-zukunft-des-arbeitens-schon-heute-profitieren-whitepaper

GRID LIST
Yoga im Bürostuhl

Arbeitsplatz im Fokus: Weshalb Mitarbeitergesundheit zählt

Um talentierte Arbeitskräfte zu gewinnen und zu binden setzen progressive Unternehmen auf…
Tb W190 H80 Crop Int Ebd4155b404ada8c347db4992f6247d7

Wie Technologie das Lernen prägt

Die Studenten von heute werden einmal in hoch technisierten Unternehmen arbeiten. Doch…
Tb W190 H80 Crop Int 6c9901021aa28459e7e0cda8356490a1

Pseudoagil? Was Unternehmen von Cargo-Kulten lernen können

Der digitale Wandel verstärkt den Druck auf Unternehmen, sich an die modernen…
Tb W190 H80 Crop Int 4c87d2f7e4b946294015be4b7130c8e9

Talent Management – zwischen Wunsch und Wirklichkeit

Die Mehrheit deutscher Unternehmen hat die Wichtigkeit von Talent Management erkannt und…
Tb W190 H80 Crop Int 358acd17777cceffd09565b4fd424693

Informatik und IT-Management (M.Sc.) im Fernstudium

Sie wollen sich im Bereich Informatik weiterqualifizieren und Management-Knowhow…
Tb W190 H80 Crop Int 45e7c8f1dacd64890007b8a9bd9a0ef7

Tipps für mehr Start-up-Mentalität in wachsenden Unternehmen

Große Unternehmen vermissen oft den Innovationscharakter und die Flexibilität eines…
Smarte News aus der IT-Welt

IT Newsletter


Hier unsere Newsletter bestellen:

 IT-Management

 IT-Security