Anzeige

Home Office

Die heutige Arbeitswelt schafft bereits neue Wege dafür, wie Unternehmen ihre Mitarbeiter entwickeln und unterstützen können, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Dennoch verkompliziert ein hybrides Umfeld nach der Pandemie diese Realitäten zusätzlich.

Home Office

Mehr als 18 Monate, nachdem die Pandemie Deutschland erreicht und Unternehmen ins Homeoffice gezwungen hat, haben nur zwei Fünftel der Unternehmen nach eigenen Angaben die erforderlichen Werkzeuge und Technologien bereitgestellt, um die Mitarbeiterproduktivität unabhängig vom Arbeitsort aufrechtzuerhalten – so das Ergebnis einer von Ricoh Europe veröffentlichten Studie.

Anzeige

Anzeige

Human Resources

Künstliche Intelligenz und Machine-Learning-Algorithmen sind bei Jobbörsen wie StepStone und Profi-Netzwerken wie LinkedIn bereits im Einsatz. HR-Abteilungen, insbesondere im deutschen Mittelstand, zögern noch. Dabei könnte KI, richtig eingesetzt, den Recruiting-Prozess vereinfachen, beschleunigen und qualitativ wesentlich verbessern.

Büro

Ricoh gibt die Einführung von Ricoh Spaces in Deutschland bekannt. Die cloudbasierte, modulare Plattform bietet Unternehmen zahlreiche Tools zur Arbeitsplatzoptimierung und versetzt sie in die Lage, die Digitalisierung ihrer Büroräume weiter voranzutreiben und gleichzeitig eine sichere Arbeitsumgebung für ihre Mitarbeiter zu schaffen. 

Anzeige

Anzeige

Recruiting

Nach einer Corona-bedingten Flaute der Wirtschaft zieht sie mittlerweile wieder stark an. Damit flammt auch der War for Talent neu auf, da zahlreiche Unternehmen neue Talente suchen. Europäische Unternehmen sehen sich dazu stark in den eigenen Reihen um: Vier von zehn freien Stellen werden heute intern besetzt.

64

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button "Zum Newsletter anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.