Anzeige

MitarbeiterDie Industrie 4.0 revolutioniert nicht nur das Denken in den Führungsetagen der Unternehmen. Die vierte industrielle Revolution hat auch große Auswirkungen auf die Kenntnisse und Fähigkeiten, die Mitarbeiter in Zukunft benötigen werden. Infosys Consulting hilft Unternehmen dabei, diese Fähigkeiten zu vermitteln.

Die sogenannten Millenials, also Personen, die zwischen 1980 und 2000 geboren wurden, bestimmen immer stärker die Belegschaften von Unternehmen. Diese Generation, die gleichzeitig auch die erste ist, die von klein auf mit moderner Technik, wie beispielsweise PCs oder Mobiltelefonen, aufgewachsen ist, bringt dabei durch ihre Prägung und Erziehung ganz andere Voraussetzungen für die Arbeit mit als die sogenannte Generation X, also die zwischen 1965 und 1980 Geborenen. Dies ist auch daran zu sehen, dass Firmenentscheider langsam ihre Ansprüche an potenzielle Mitarbeiter ändern. So sah die Liste der Fähigkeiten, die Unternehmen noch bis vor Kurzem von ihren Angestellten forderten, noch folgendermaßen aus:

  1. Komplexe Problemlösung
  2. Koordination mit Anderen
  3. People Management
  4. Kritisches Denken
  5. Verhandlungssicherheit
  6. Qualitätsdenken
  7. Serviceorientierung
  8. Urteilsvermögen und Entscheidungen treffen
  9. Aktives Zuhören
  10. Kreativität

Doch der Einfluss der Millenials sorgt dafür, dass die sogenannten „Soft Skills“, also emotionale Qualifikationen, immer wichtiger werden. So wird nach Auskunft einer Studie des Weltwirtschaftsforums bereits 2020 die Priorisierung wie folgt aussehen:

  1. Komplexe Problemlösung
  2. Kritisches Denken
  3. Kreativität
  4. People Management
  5. Koordination mit Anderen
  6. Emotionale Intelligenz
  7. Urteilsvermögen und Entscheidungen treffen
  8. Serviceorientierung
  9. Verhandlungssicherheit
  10. Gedankliche Flexibilität

Damit Unternehmen genau jene Fähigkeiten gezielt fördern können, bietet Infosys Consulting mit seinen MOOCs (Massive Open Online Courses) offene Online-Lehrgänge, die die vorhandenen Skills ihrer Mitarbeiter aus- und gleichzeitig neue Fähigkeiten aufbauen. „Gerade Millenials haben durch ihre frühe Technikprägung eine sehr kurze Aufmerksamkeitsspanne in Bezug auf tiefergehende Trainings“, erklärt Marcus Steinert, Partner und Global Head ERP Transformation (ELA), Infosys Consulting. „Denn die meisten neuen Technologien sind so intuitiv, dass sie keine Einarbeitung mehr benötigen. Daher müssen Unternehmen die Art, wie sie Wissen vermitteln grundlegend überarbeiten.“

So wird es in Zukunft nicht mehr nur um rein technologisches Wissen gehen. Vielmehr zählt schon bald das Zwischenmenschliche mehr. Unternehmen müssen also umdenken. Sonst können sie weder die Anforderungen der Kunden erfüllen, noch ihre Mitarbeiter darin unterstützen, die benötigten Fertigkeiten auszubauen.

Weitere Informtaionen:

Das vollständige Whitepaper „Learning to be More Human – A Skills Mandate for 2020“ finden Sie hier.

www.infosys.com
 


Weitere Artikel

Hybrid Working

Hybrid-Working ist kein vorübergehender Trend

Gesteigerte Produktivität und verbesserte Zusammenarbeit zählen zu den Vorteilen, welche die neuen hybriden Arbeitsmodelle bieten und die zur neuen Normalität in der Geschäftswelt avancieren.
HR

Internationales Human Resources Management – neue Aufgaben für HR-Experten

Im Zuge der Digitalisierung haben sich viele Unternehmen auf unerwartete Herausforderungen und neue Aufgabenbereiche einstellen müssen. Am stärksten traf der digitale Wandel die Personalabteilung. Unternehmen, die in den letzten Jahren trotz der…
industrie technologie

Industrie-Fachkräfte legen Wert auf moderne Technologien

Eine internationale Umfrage unter Produktionsmitarbeitern belegt, dass Zugang zu modernen Technologien entscheidenden Einfluss auf die Arbeitgeberwahl hat.
Hybrides Arbeiten

Hybrides Arbeiten: Gedanken zu Vorteilen und Herausforderungen

Mit Beginn der Homeoffice-Pflicht, die im vergangenen Jahr aufgrund der Corona-Pandemie eingeführt wurde, mussten Unternehmen ihren Mitarbeitern das Arbeiten von zu Hause ermöglichen. Michael Hambsch, Director Solution Consulting Continental Europe bei Snow…
New Normal

Ohne Usability kein New Work

New Work gilt als das Trendthema der Arbeitswelt, dem sich mehr und mehr Unternehmen annehmen. Welchen Einfluss üben Usability sowie User Experience auf die neuen Arbeitskonzepte aus?
New Work

Moderne Arbeitsmethoden: Führen heißt verstehen

Wenn in den Medien das oft genannte Buzzword New Work fällt, assoziieren viele Menschen unterschiedliche Ansätze mit dem Begriff. Ans Ziel führt hier nicht nur eine Betrachtungsweise.

Anzeige

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button "Zum Newsletter anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.