VERANSTALTUNGEN

it-sa 2018
09.10.18 - 11.10.18
In Nürnberg

Internet World Congress
09.10.18 - 10.10.18
In München

plentymarkets Omni-Channel Day 2018
12.10.18 - 12.10.18
In Kassel

Digital Marketing 4Heroes Conference
16.10.18 - 16.10.18
In Wien und München

4. Esslinger Forum: Das Internet der Dinge
17.10.18 - 17.10.18
In Esslingen

PCÜber die Hälfte der befragten mittleren und großen Unternehmen in Deutschland planen dieses Jahr, in neues IT-Equipment zu investieren, um einen ausreichenden Schutz der internen Daten sicherzustellen.

Dies zeigt eine Studie, die das unabhängige Marktforschungsinstitut ICM Unlimited im Auftrag der Toshiba Europe GmbH durchgeführt hat. Der Verlust sensibler Unternehmensinhalte oder Ausfälle der technischen Geräte, wie Tablet und Notebook, können hohe Kosten verursachen. Damit firmenkritische Daten jederzeit geschützt sind, ist bei der Wahl des richtigen Business-Notebooks eine Kombination aus umfassender Sicherheit und optimalem Schutz essenziell.

Intelligente Business-Ausstattung

Datensicherheit ist ein entscheidendes Kaufkriterium. Des halb sind bei der Notebook-Auswahl intelligente Funktio nen ausschlaggebend, die für mehr Schutz vor Cyber-Bedrohungen sowie unbefugtem Zugriff sorgen und bei Verlust gespeicherte Daten sichern. Dazu gehören unter anderem (modellabhängig):

  • Eine SSD (Solid State Disk) besteht ausschließlich aus stoßunempfindlichen Bauteilen und ist eine stabile sowie stromsparende Speicheralternative für besser geschützte Daten.
  • Ein Festplattenschutz mit 3D-Stoßsensor und stoßdämpfendes Gummimaterial garantieren bei Erschütterungen einen optimalen Schutz der Unternehmensdaten.
  • Moderne Verschlüsselungstechnologien wie ein TPM-Mo dul (Trusted Platform Module) verschlüsseln einzelne Dokumente oder komplette Ordner.
  • Mit Smart Data Encryption lassen sich neben sämtlichen Bereichen einer Festplatte auch Daten auf einem angeschlossenen USB-Speicher kodieren.
  • Ein SmartCard-Leser bietet einen zuverlässigen Zugriffsschutz für vertrauliche Dateien und Geräte.
  • Eine individuelle Authentifizierung, etwa mittels Fingerabdruckscanner, ermöglicht Business-Anwendern eine einfache Indentitätsüberprüfung inklusive BIOS, Festplatte und Windows.

Sollte das Business-Notebook doch einmal defekt sein, sorgen entsprechende Servicepakete dafür, dass die Festplatte und damit die Kundendaten das Unternehmen nicht verlassen müssen.

 

GRID LIST
E-Mail

eM Client erleichtert den Start in die Arbeit nach dem Urlaub

Es ist Ihr erster Arbeitstag nach dem Urlaub, Sie schauen in Ihren Posteingang und sehen…
Telefon

Die Kombination von Festnetz und VoIP

In den Anfangsjahren von VoIP (voice over IP) waren Sprachverbindungen aufgrund der…
Smartwatch - Mobile Payment

Mobile Payment: Mit der Smartwatch an der Kasse bezahlen

Mobiles Bezahlen nimmt in Deutschland immer mehr Fahrt auf. Vor allem seit dem Start von…
System Administrator Appreciation Day

Mobile Lösungen von Toshiba bieten maximale Sicherheit und Produktivität

Am Freitag, 27. Juli, ist ‚Tag des Systemadministrators (SysAdmin)‘. Aufgrund der…
Tb W190 H80 Crop Int 0ca1d5149b3a71eebc93f9f59d440991

firstaudit: Audit- und Checklisten-App

Längst nicht mehr die Regel, immer noch Alltag in Verwaltung und Betriebsprozessen, ist…
Smartphone

Smartphones – zum Wegwerfen viel zu schade

Der Weltumwelttag oder auch Tag der Umwelt wird am 5. Juni gefeiert. Die Telekom macht zu…
Smarte News aus der IT-Welt