Transformation in Krisenzeiten?

Sponsored
SNP
Bildquelle: SNP

Wer aufgrund anhaltender Krisen wichtige Transformationsprojekte aufschiebt, kann sich nur vermeintlich sicher wähnen. Notwendige Modernisierungen der IT-Landschaften und die Einführung neuer Technologien sollten in unsicheren Zeiten nicht auf Eis gelegt werden.

Im Gegenteil: sie sollten ganz oben auf Ihrer Agenda stehen. Schon vor den Krisen der letzten Jahre standen Unternehmen vor enormen Herausforderungen. Sie mussten auf die Ankündigung von SAP S/4HANA, Cloud-Optionen, Digitalisierung, verändertes Kundenverhalten, globale Lieferketten und vieles mehr reagieren. Ein Kraftakt. Entscheider schrecken Aufwand und Risiken von Transformationsprojekten, geben sich mit schnellen Zwischenlösungen zufrieden und setzen damit einiges aufs Spiel: die Zukunftsfähigkeit ihres Unternehmens. Dabei muss der Weg nach S/4, in die Cloud oder zu einem erfolgreichen M&A gar kein steiniger sein.

Anzeige

Reise-Destination Customer Value

Seit fast 30 Jahren dreht sich bei SNP alles um SAP ERP-Lösungen und wie Anwenderunternehmen besonders unter stets neuen Voraussetzungen eine maximale Wertschöpfung der Systeme und den darin befindlichen Daten erreichen. Heute, nach unzähligen Projekten, einer kontinuierlichen Weiterentwicklung der Software, strategisch klugen Zukäufen von Datenspezialisten wie Datavard und Kooperationen mit wichtigen Partnern, kann SNP seinen Kunden eine End-to-End-Customer-Journey mit höchstmöglichem Mehrwert bieten. Der holistische Transformationsansatz begleitet komplexe M&As, den Wechsel nach S/4 oder in die Cloud von der Analyse über die Planung und Umsetzung bis zum Datenmanagement danach. Die Lösungen und Verfahren basieren auf Best-Practices aus Transformationsprojekten der großen Global Player und bringen diese genauso wie mittelständische Unternehmen und kleine Hidden Champions schnell und sicher ans Ziel.

SNP New Portfolio

Ihr Ziel ist unseres: Kompromisslose Exzellenz

Das Ziel von Unternehmenstransformationen ist operative Exzellenz. Es soll direkt und ohne Fehlschläge erreicht werden. Das erfordert Wissen, eine durchgängig automatisierte End-to-End-Lösung und eine kluge Methodik zur selektiven Datenmigration. Tiefer und exakter als andere Lösungen blickt SNP CrystalBridge in vorhandene, meist hochkomplexe Systemlandschaften, analysiert sie gründlich, spürt unbekannte und veraltete Schnittstellen mit bedenklichem Datenfluss auf und stellt lückenlose Informationen für eine zuverlässige Roadmap zur Verfügung. Die SNP BLUEFIELD-Methodik selektiert das Datengold Ihrer Systeme, das in die neue, innovationsfördernde Umgebung migriert wird. Ein hochautomatisiertes Testdatenmanagement, Datenanalyse und Qualitätssicherung garantieren ihre optimale Nutzung für eine fortlaufende Wertschöpfung und operative Exzellenz, auch in kommenden Krisenzeiten.

Transformation gestalten

Jetzt zur Transformation World 2022 am 29. & 30. Juni anmelden. Dem einzigen Event im deutschsprachigen Raum mit mehr als 20 Erfahrungsberichten zu erfolgreichen S/4HANA- und Cloud-Migrationen.

www.snpgroup.com

Weitere Artikel

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button “Zum Newsletter anmelden” stimme ich der Datenschutzerklärung zu.